Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Lokales
Zum beliebten Dorfschießen lädt demnächst wieder die Schützenkompanie Inzing.

Inzinger Dorfschießen ab 3. Oktober

Zum ebenso traditionellen wie beliebten Dorfschießen lädt wieder die Schützenkompanie Inzing. Am 3., 10. und 11. sind alle InzingerInnen und Gäste eingeladen, sich mit dem Luftgewehr im örtlichen Schützenheim (Neue Mittelschule Inzing) zu messen. Wie in den letzten Jahren wird es auch heuer wieder ein Finalschießen geben. Die besten Schützen qualifizieren sich für das Finale der besten acht, das am 17. Oktober nach den Regeln der ISSF ausgetragen wird. Die Preisverteilung findet im Anschluss...

  • 21.09.19
Sport
UES-Athlet Johanne Hahnekamp sicherte sich den ÖM-Titel beim Heimevent in Schützen
2 Bilder

UES-Doppelsieg
Speedskate-ÖM in Schützen

ÖM-Titel an Susanne Fuchs und Johannes Hahnekamp bei Schützen-Premiere SCHÜTZEN. Bei perfekten Wetterbedingungen fanden sich Inlineskater aus fünf Nationen zur ersten Austragung des Inline-Halbmarathons in Schützen, wo die ÖM und das Finale des Austrian Inline Cups ausgetragen wurde. Starke UES-Leistungen bei Heimevent Perfekt lief es auch für die Burgenländer vom UES Eisenstadt. Johannes Hahnekamp und Susanne Fuchs gewannen die Gesamtwertung und kürten sich somit zum Meister über die...

  • 17.09.19
Lokales

Ein Baum – ein Leben

Vor etlichen Jahren hab ich einmal ein Gedicht zum Thema Baum und Leben geschrieben. Angesichts dessen wieviele Bäume auf der ganzen Welt tagtäglich verschwinden möchte ich dieses Gedicht hier einmal wiedergeben. Ein Baum – ein Leben Als Setzling kam ich, klein und schwach, aus diesem Fleckchen Erde. Und wuchs und wuchs mit Ach und Krach, auf das ich größer werde. Ich war noch jung und nicht sehr stark, da kam ein Sturm gezogen. So wild das er mich fast zerbrach, hat mich hin...

  • 11.09.19
  •  17
  •  8
Leute
Das Jubiläum in Lechaschau wurde dafür genützt, verdienten Schützen ein Dankeschön auszusprechen.

Gründungsfest gefeiert
Lechaschauer Schützenwesen vor 40 Jahren wiederbelegt

LECHASCHAU. Im Kreise zahlreicher Schützenkameraden aus den anderen Kompanien des Bataillons Ehrenberg und aus Terenten in Südtirol feierte die Schützenkompanie Lechaschau ihre Wiedergründung vor 40 Jahren. Viele Freunde feierten mit Aus dem Allgäu waren die Schützen aus Zell und Schwangau, sowie die Füssener Böllerschützen gekommen, um die Verbundenheit mit den Lechaschauern zu zeigen. Aus Lechaschau selbst waren alle Dorfvereine mit Abordnungen vertreten. Die Glückwünsche der Gemeinde...

  • 11.09.19
Wirtschaft
Bargeld

Laut einer Studie der Europäischen Zentralbank in ( eRecht24) lag der Schaden durch Kreditkartenbetrug bereits vor 5 Jahren bei 1,44 Milliarden Euro
Österreich ist Bargeld-Nation Nummer eins

Recht auf Bargeld soll in der Verfassung verankert werden Ich stehe dafür, abgesehen von jeglicher Politik. Diese Petition wird von mir geführt und einen Abgeordneten zum Nationalrat übergeben. Die Verwendung von Bargeld soll im Zahlungsverkehr keinen Einschränkungen unterliegen. (Das Recht für jeden auf Barzahlung!) Dies erhält die Vertragsfreiheit sowie die Privatautonomie und das Recht auf den Datenschutz. Behalten wir uns das Recht auf...

  • 06.09.19
Lokales
Ordonnanzgewehr TEAM HSV Ried. Erste Reihe vin links: Weinberger, Feichtinger, Strasser, Loisel R., Loisel A. , Hagenmüller. Zweite Reihe von links: Schmidt, Maier, Spieler
2 Bilder

HSV Ried Schützen
Landesmeisterschaft Ordonnanzgewehr in Bad Zell

RIED. Andreas Loisel ist mit seinen 23 Jahre der jüngste Ordonnanzgewehrschütze Österreichs. Dass er ein guter Schütze ist, hat er bei der Landesmeisterschaft in Bad Zell in der Klasse "Mannschaft Sitzend" bewiesen. Sein Vater, Rudolf Loisel, ist schon seit vielen Jahren Mitglied beim HSV-Ried, Sektion Schießen, und hat schon viele Medaillen geholt. Nun ist ihm sein Sohn Andreas gefolgt und hat im Mannschaftsbewerb die Bronzemedaille geholt. Auch die Silbermedaille ist an eine Mannschaft des...

  • 05.09.19
Freizeit
Schützenkompanie aus Reith feiert.

Schützen-Jubiläum
50-jähriges Gründungsfest der Reither Schützen

REITH. Zum 50-jährigen Gründungsfest lädt die Schützenkompnaie Viertl Reit am Freitag, 13. 9.; Programmablauf: 18 Uhr Eintreffen der Abordnungen beim Kulturhaus, 18.30 Uhr Einmarsch, Aufstellung beim Musikpavillon zum Gedenkgottesdienst, anschl. Ehrungen, Ansprachen, 19.45 Uhr Ausmarsch, anschl. Gemeinschaft und Geselligkeit im Kulturhaus mit Musik. Die Bevölkerung ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

  • 03.09.19
Freizeit
Alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg.

Königstettner Prangerschützen gben Ehrensalut
Sie haben sich getraut

KÖNIGSTETTEN. Zum Verein der Sportschützen gehörn auch die sogenannten Prangerschützen, die das Brauchtum pflegen. Sie folgten schon zahlreichen Einladungen, rücken bei Veranstaltungen (Vereinsjubiläen, runde Geburtstage oder andere Feierlichkeiten wie Firmenjubiläum, …) aus, und geben einen Ehrensalut ab. Bisheriges Highlight war der Ehrensalut zum runden Geburtstag von Bundespräsident Heinz Fischer in der Hofburg. Aber sie sind auch beim alljährlichen Landesschützentag nicht wegzudenken. Und...

  • 02.09.19
Leute
3 Bilder

Eine bunte Gemeinschaft
1. Marketenderinnen-Treffen Nordtirols

LECHASCHAU/KALTENBACH Ein einzigartiges buntes Bild boten die Marketenderinnen am vergangenen Wochenende im Zillertal. Am 24.08.2019 folgte eine Abordnung der Marketenderinnen der SK-Lechaschau der Einladung zum 1. Marketenderinnen-Treffen Nordtirols nach Kaltenbach im Zillertal. „Die Gemeinschaft feiern“ war das Motto dieses Treffens, welches knapp 170 Teilnehmerinnen aus allen Tiroler Landesteilen (Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol) im Zillertal vereinte. Am Samstagnachmittag wurde...

  • 26.08.19
Sport
Christian Winterer (l. im Bild) holte sich die Silbermedaille. Felix Würflingsdobler wurde bei der Europameisterschaft in Ungarn Vizemeister.

Medaillenregen
Erfolgreiche Vorderladeschützen

GILGENBERG. Seit 30 Jahren gibt es den Verein der "Gilgenberger Vorderladeschützen" heuer. Zahlreiche Medaillen konnten die Vereinsmitglieder bei diversen Meisterschaften schon erlangen. Auch bei der heurigen Europameisterschaft, die in Ungarn stattfand, zeigten die Schützen wieder ihr Können. So holte sich Felix Würflingsdobler im Hizadai-Teambewerb Hinawa in der Kategorie "Knieend 50 Meter", gemeinsam mit der deutschen Mannschaft den ersten Platz und darf sich somit "Vizemeister"...

  • 26.08.19
Lokales
Die neue Fahne der Tarrenzer Jungschützen
29 Bilder

Bataillionfest Starkenberg mit Ehrungen und Fahnenweihe
Tarrenzer weihten Jungschützenfahne ein

TARRENZ. Großer Bahnhof in Tarrenz beim Bataillonsschützenfest Starkenberg - die Tarrenzer Jungschützen weihten ihre neue Fahne ein. Sie wurden 1987 wiedergegründet, die alte Fahne war im Laufe der Jahre stark beschädigt worden. Nun hat man sich entschlossen, eine neue Fahne fertigen zu lassen, ein Stück Tradition wurde dadurch erhalten. Zahlreiche befreundete Schützenvereine und viele Ehrengäste waren am Sonntag zum Festakt gekommen. Zudem galt es, verdiente Schützen und auch Jungschützen...

  • 26.08.19
Sport
Fabian Schaumberger, Daniel Razocher, Sebastian Hirtenlehner, Thomas Bader

SG1514 Jugend
Saisonstart Schützenjugend

Nach der Sommerpause traf die Schützenjugend des SG1514 am Samstag den 24. August erstmals wieder mit den Jugendlichen der anderen niederösterreichischen Schützenvereine zusammen, um bei der ersten Qualifikationsrunde zur Jugendbundesliga ihr Können zu zeigen. Die Veranstaltung, welche beim ESV Amstetten durchgeführt wurde, dient in erster Linie dazu, die Schützen für die neue Saison zu sichten und festzustellen, wie viele Teilnehmer zu erwarten sind. Man nutzte auch gleich die Gelegenheit um...

  • 25.08.19
  •  1
Lokales
Bgm. Gerhard Obermüller (2. v. li.) mit den geehrten Kameraden um Major Hans Hinterholzer und Marketenderinnen.

Ehrungen bei den Wintersteller Schützen
Medaillen und Urkunden für jahrelange treue Mitgliedschaft

Kirchdorfer Schützen feierten Jahrtag an Maria Himmelfahrt. KIRCHDORF (gs). Zu Maria Himmelfahrt feierten die Kirchdorfer Wintersteller Schützen ihren traditionellen Schützenjahrtag mit Festmesse und Kranzniederlegung. Verdiente Mitglieder wurden geehrt. Bgm. Gerhard Obermüller übergab die Urkunden und Medaillen. Die  Zugsführer Franz Nail und Wolfgang Hagsteiner jun. erhielten die „Josef Speckbacher-Medaille“ (25 Jahre), Zugsführer Rupert Polak und Hauptmann Major Hans Hinterholzer die...

  • 22.08.19
Sport
Renate Kerbl aus Leonstein triumphiert bei den European Masters Games.
2 Bilder

European Masters Games 2019
Goldmedaille im Bogenschießen

GRÜNBURG (sta). Alle vier Jahre werden die European Masters Games ausgetragen. Von 26. Juli bis 4. August 2019 fand die Multisportveranstaltung Turin statt. Renate Kerbl aus Leonstein ging in der Disziplin Bogenschießen Recurve Women 50+ auf die 60 Meter Distanz an den Start und gewann überraschend die Qualifikation mit 632 Ringen und österreichischem Rekord. In der Elimination wurde die Erfolgsserie fortgesetzt. Im 1/16 Finale durch ein Freilos weiter, folgten klare Siege im 1/8 Finale gegen...

  • 20.08.19
  •  1
Lokales
Sieger Grillschießen (Markus Bican, OSM Franz P.-Essl)
3 Bilder

Grillschießen
In Hallein wurde der "Grillmeister 2019" gekürt

Kürzlich fand der dritte Blattlbewerb beim Grillschießen mit rund 30 Teilnehmern in der Schießstätte der Schützengilde Hallein statt. HALLEIN. Neu war, dass erstmals auch Mitglieder der Bürgergarde Hallein beim Bewerb teilnahmen. Den Titel "Grillmeister 2019" holte sich schließlich Markus Bican. Die beiden weiteren Stockerlplätze gingen an Martin Reiter und Werner Schörghofer. Geburtstag im Rahmen der SiegerehrungDie Siegerehrung wurde am Abend abgehalten. Dazu gab es ein geselliges,...

  • 16.08.19
Lokales
Am 08. September 2019 ist das große Bezirksschützenfest des Schützenbezirkes Hall.

Bezirksschützenfest des Schützenbezirkes Hall

Die Speckbacher Schützenkompanie Hall in Tirol, hat am 08. September 2019 die große Ehre das Bezirksschützenfest des Schützenbezirkes Hall ausrichten zu dürfen. Im Zuge dessen feiert die Kompanie auch Ihr 85. jähriges Bestehen seit der Wiedergründung im Jahre 1934. HALL. Der Festtag startet mit dem Eintreffen der Formationen und der Aufstellung in der Straubstraße. Nach der Meldung an den Höchstanwesenden, der Frontabschreitung und dem Landesüblichen Empfang, folgt der Sternmarsch über die...

  • 16.08.19
Lokales
10 Bilder

Schützenregiments- und Tiroler Marketenderinnentreffen in Kaltenbach

Das Zillertaler Schützenregiment präsentiert sich anlässlich des Regiments-und Marketenderinnentreffens vom 23. Bis 25. August 2019 in der Gemeinde Kaltenbach in seiner langjährigen traditionellen Tracht und lädt die Bevölkerung recht herzlich zum Mitfeiern und zum Staunen ein. Was die Zuschauer dabei erwartet, wurde in einer Pressekonferenz am 14. August 2019 im Cafe „Schmidin“ in Kaltenbach präsentiert. Am Freitag den 23.8.2019 inszeniert die Regimentsmusikkapelle Zell am Ziller,...

  • 14.08.19
Politik
LR Johannes Tratter sieht die Traditionen als wesentliches Fundament des Landes.

Förderung für Traditionsverbände
LR Tratter: „Traditionen sind das Fundament unseres Landes!“

TIROL. Die Tiroler Traditionskultur erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und vieler aktiver Mitglieder. Um weiterhin die starke Achse zwischen Land und Traditionsvereinen zu pflegen wurden letztes Jahr 1,5 Millionen Euro an Fördermitteln ausgeschüttet. Die Zahlen sprechen für sich: Mit über 15.600 aktiven Mitgliedern im Tiroler Blasmusikverband, 17.382 im Bund der Tiroler Schützenkompanien sowie rund 10.000 im Tiroler Landes-Trachtenverband ist die Tiroler Traditionskultur aktiv und...

  • 08.08.19
Leute
Ausstellungseröffnung: Martin Haberfellner, Isabelle Brandauer, Bgm. Wolfgang Jörg, Landeskdt. Fritz Tiefenthaler, LR Bernhard Tilg, Südtirols Landtagspräsident Josef Noggler, Christian Rudig, Gerhard Gstraunthaler und Renato des Dorides (Landeskdt. Stv. Südtirol) (v.l.).
93 Bilder

Ausstellung auf Schloss Landeck
"Kaiser Maximilian I. im Tiroler Oberland" eröffnet

LANDECK (otko). Mit einem Festakt des Landes Tirol und des Bundes der Tiroler Schützenkompanien wurde Ausstellung eröffnet. Spuren im Tiroler Oberland Kaiser Maximilian I. hat nicht nur in Innsbruck seine Spuren hinterlassen, sondern auch im Tiroler Oberland. Bis heute sind diese sichtbar geblieben. Auf Schloss Landeck widmet sich die Ausstellung "Auf den Spuren Maximilians I. im Tiroler Oberland von 1494 bis 1518" den Reisen des Kaisers am "Oberen Weg", dem mittelalterlichen Handelsweg...

  • 06.08.19
Lokales
Mit der Hand an der Fahne leisten die jungen Rekruten in Galtür ihr Gelöbnis.
4 Bilder

Bundesheer
130 Rekruten in Galtür feierlich angelobt

GALTÜR. 130 Soldaten des Einrückungstermins Juli/2019 leisteten am 2. August in der Gemeinde Galtür ihr Gelöbnis auf die Republik Österreich. Konzert der Militärmusik Salzburg Vor dem Festakt spielte spielte die Militärmusik Salzburg unter der Leitung von Oberst Prof. Ernst Herzog bei strömenden Regen auf den Dorfplatz ein schwungvolles Platzkonzert. Als Ehrengäste konnten der Vizepräsident des Tiroler Landtages und Bürgermeister von Galtür, Anton Mattle, und als höchster militärischer...

  • 06.08.19
Lokales
Linie 5 – der Regionalbus fährt als Pilotprojekt für zwei Wochen von St. Margarethen über Oslip und Schützen nach St. Georgen.
4 Bilder

Eisenstadt
Vom Stadt- zum Regionalbus

Der Eisenstädter Stadtbus fährt seit 2016 auf der Erfolgsspur. Nun wird er in einem Pilotprojekt zum Regionalbus ausgeweitet. BEZIRK EISENSTADT. In einem Pilotprojekt wird ein zusätzlicher Stadtbus vom 19. bis 30. August im Stundentakt von St. Margarethen über Schützen und Oslip nach St. Georgen fahren – das verkündeten die Bürgermeister der vier Gemeinden am 1. August. Steiner: „Ein lohnendes Projekt“ „Ich denke, das ist ein lohnendes Projekt. Nun gilt es in diesen zwei Wochen...

  • 01.08.19
Lokales
Ehrung: GV Manuel Artner, Ewald Schneider und GR Oliver Krumpeck

SPÖ Schützen
Ehrung für Ewald Schneider

SCHÜTZEN. Jahrelang stellte sich Ewald Schneider in den Dienst der SPÖ Schützen. Dafür bedankten sich Gemeindevorstand Manuel Artner und Gemeinderat Oliver Krumpeck beim ehemaligen stellvertretenden Ortsparteivorsitzenden und SPÖ-Gemeindevorstand mit einem Geschenkskorb. In Zukunft wird Schneider seine Freizeit wieder vermehrt dazu nutzen, um sich seinem Hobby, dem Angeln, zu widmen.

  • 31.07.19
  •  1
Sport
Alexander Schöller, Martin Manzenreiter, Johann Dörr, Isabella Eder und Otmar Manzenreiter vor dem großen Dinosaurier.
3 Bilder

Bogenschützenverein
Yspertal macht "Jagd" auf den Riesensaurier

Der Bogensportverein Yspertal begeistert mit seinem natürlichen Gelände und einem Dinosaurier. YSPERTAL. Seit mittlerweile acht Jahren gibt es den Bogensportverein Yspertal, der von Familie Dörr in Kapelleramt in der Gemeinde Yspertal im Südlichen Waldviertel betrieben wird. "In herrlicher, teilweise unberührter Natur führt der 32-3D-Tiere-Bogenparcours auf einem Rundweg von ca. vier Kilometern im Wald und auf der Wiese die Bogensportler zu diversen Schussstand-Positionen und gehört...

  • 30.07.19
Lokales
Die Teilnehmer der Deutschen Feldbogenmeisterschaft zeigten ihr Können, vor dem Hintergrund der Alpenwelt Karwendel.
6 Bilder

Deutsche Meisterschaft im Feldbogenschießen
Querfeldein mit Pfeil und Bogen

MITTENWALD. In Mittenwald ging die Deutsche Meisterschaft im Feldbogenschießen vom 27. - 28. Juli über die Bühne. Die Sportler zeigten ihr Können im anspruchsvollen Gelände der Buckelwiesen am Hohen Brendten. Viele Zuschauer besuchten das Event und konnten sich selbst am Bogen versuchen.  Nationale Titelkämpfe bereits zum 5. Mal in MittenwaldDer Bogenschützenclub Mittenwald e.V. freute sich, zum 5. Mal Gastgeber für die nationalen Titelkämpfe zu sein. Zuschauer waren herzlich eingeladen und...

  • 29.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.