Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Sport

SG1514 Jugend
Bezirks Jugendcup Finale

Die dritte und finale Runde des Bezirkscup der Jugend im Luftgewehrschießen wurde am Samstag 01. Dezember beim ESV Sportschützen in Amstetten durchgeführt. Bei der anschließenden Siegerehrung durfte die SG1514 Jugend insgesamt 4 Medaillen abholen. In der Klasse Jugend A weiblich konnte Alberina Shabanaj ihre guten Trainingsleistungen in eine erneute Steigerung ihres Ergebnisses umsetzen und erreichte mit 164,3 Ringen den siebten Platz. Viktor Hofbauer schoss ausgezeichnete 185,0 Ringe und...

  • 03.12.18
Lokales
H. Zimmermann, BMJ H-P Gärtner, St. Wegscheider, A. Kuenzer, Mag. V. Plattner u. Georg v. Habsburg

Besinnlicher Vorweihnachtsempfang der Kaiserschützen 1921

Im Rahmen des diesjährigen Vorweihnachtsempfang der Kaiserschützen 1921 am letzten Freitag in der Standschützenkaserne Innsbruck-Kranebitten konnte Obmann Bundesmajor Hans-Peter Gärtner zahlreiche Gäste aus Nord-, Südtirol und dem Trentino, u. a. Erzherzog Georg von Habsburg, VB F.X. Gruber, BM Helmut Spöttl und VBM Karl Ploner aus Nauders, Brig der StvKdt Oberst Klaus Zweiker, Hauptmann Mag. Verena Plattner, Militär Dekan i. R. Oberst Mag. Werner Seifert, Militäroberkurat Major MMag. Hans...

  • 02.12.18
  •  1
Lokales
Geehrte der Schützenkompanie Fulpmes: Franz Gröber (50 Jahre), Paul Mair (40 Jahre), Lisa Schwarzl (Marketenderinnen-Verdienstzeichen – Katharina-Lanz), Robert Denifl (55 Jahre), Johann Steuxner (40 Jahre), Johann Dreindl (60 Jahre) und Matthias Denifl (55 Jahre) (v.l.)
2 Bilder

Jahreshauptversammlung der Schützenkompanie Fulpmes
Eine Neuwahl und viele Ehrungen

FULPMES (tk). In alter Tradition rückt die Schützenkompanie Fulpmes alljährlich am Seelensonntag zur Kranzniederlegung am Kriegerfriedhof aus. Im Anschluss an dieses feierliche Gefallenengedenken fand die Jahreshauptversammlung im Gasthaus Hofer statt. Obmann Roman Krösbacher und Hauptmann Georg Müller konnten dabei eine lange Liste zu den Ausrückungen im heurigen Jahr vorweisen. Vom Frühjahrskonzert über die Ehrungen der Olympiamedaillengewinner bis hin zur Teilnahme am diesjährigen...

  • 01.12.18
Lokales
Besuch von den Philippinen bei den Kindern der Volksschule in Schützen am Gebirge

Besuch in HAK und VS Schützen
Philippinische Gäste in heimischen Schulen

EISENSTADT/SCHÜTZEN. Um zu veranschaulichen, welche Hilfsprojekte durch die Dreikönigsaktion unterstützt werden, waren Diego de la Cruz und Geonathan Barro von den Philippinen zu Gast in der VS Schützen und der HAK Eisenstadt. In Vorträgen erzählten sie über die präkere Situation in ihrer Heimat, wo Bauern oft Hunger leiden weil Konzerne den Großteil des fruchtbaren Landes für den Anbau von Export-Waren nutzen. Zudem sprachen sie über Dürren, Überflutungen und Taifune, die die Ernte und  damit...

  • 29.11.18
Lokales
Bei Ankunft der FF Schützen bot sich den Floriani ein verheerendes Bild
6 Bilder

Über 70 Feuerwehrmänner im Einsatz
Zimmerbrand in Schützen

SCHÜTZEN. Im Ortsgebiet von Schützen kam es vergangenen Freitag zu einem Wohnhausbrand, bei dem niemand verletzt wurde. Flammen aus Fenster Die Feuerwehr Schützen wurde kurz nach 16 Uhr alarmiert und rückte mit zwei vollbesetzten Fahrzeugen zum Brand aus. Schon bei der Anfahrt wurde aufgrund der starken Rauchentwicklung und aus den Fenstern schlagenden Flammen die Floriani aus Oslip und Oggau, später auch ein Spezialfahrzeug der FF Eisenstadt nachalarmiert. Vierstündiger Kampf gegen...

  • 26.11.18
Lokales
Von 6. bis 8. Dezember findet das Inzinger Zeltenwatten statt.

Zeltenwatten der Schützenkompanie Inzing

Zum „Wurst- und Zeltenwatten“ lädt demnächst wieder die Schützenkompanie Inzing. Diese schon traditionelle Veranstaltung für Freunde des geselligen Kartenspiels findet diesmal von 6. bis 8. Dezember im Inzinger Schützenheim statt. Für die Sieger winken in ebenso traditioneller Weise Würste und Zelten. Die Beginnzeiten: Donnerstag, 6. Dezember ab 18.00 Uhr; Freitag, 7. Dezember ab 18.00 Uhr; Samstag, 8. Dezember ab 18.00 Uhr. Die Schützenkompanie Inzing freut sich auf zahlreichen...

  • 25.11.18
Lokales
Die Ausgezeichneten des Eduard-Reut-Nicolussi-Preises 2018 mit den Landeskommandanten: v.l. Elmar Thaler (Südtirol), LFKdt. Ing. Peter Hölzl (Tirol), Enzo Cestari (Welschtirol), LFKdt. Wolfram Gapp (Südtirol), Fritz Tiefenthaler (Tirol), Martin Reiter.
3 Bilder

Eduard-Reut-Nicolussi-Preis der Gesamttiroler Schützen an Martin Reiter und Landesfeuerwehrverbände

Die Landesleitung des Verbandes Tiroler Schützen (Nordtirol, Südtirol, Welschtirol) hat am Samstag, den 24. November 2018, in Brixen/Südtirol Martin Reiter aus St. Gertraudi (Gemeinde Reith i. A.) „für seine außerordentlichen Verdienste um das Zusammenwachsen der Tiroler Landesteile“ mit dem Eduard-Reut-Nicolussi-Preis ausgezeichnet. Diese Auszeichnung ist eine Anerkennung der im Verband Tiroler Schützen zusammengeschlossenen drei Tiroler Schützenbünde für ausgewählte Persönlichkeiten,...

  • 24.11.18
Sport
Grandits, Springer, Babinsky, Wagner
2 Bilder

Schützennachrichten
Dritter Rang bei der Bundesliga für Luftdruckwaffen

KLOSTERNEUBURG (pa). Am letzten Oktoberwochenende wurden die ersten Bewerbe der Österreichischen Bundesliga fürLuftdruckwaffen in den Regionen Süd, Ost und West ausgetragen. Der Klosterneuburger SV ist auch heuer wieder mit einem Pistolenteam in der Region Ost vertreten. In der ersten Hauptrunde konnten sich die Klosterneuburger Schützen, vertreten durch Michael Grandits, Philipp Wagner, Ulrike Springer und Margarete Babinsky gegen den SSV Blumau mit 20:12 klar durchsetzen. Das zweite Duell...

  • 23.11.18
Lokales
Bataillon Innsbruck beim Schießen
3 Bilder

4. Viertel-Jungschützenschießen mit 105 Kindern und Jugendlichen
Die Schützenjugend, treffsicher wie immer: Bataillon Sonnenburg wieder einmal an der Spitze!

MATREI. Das nun schon zum 4. Mal veranstaltete Vierteljungschützenschießen - diesmal in Matrei am Brenner - war genau der richtige Rahmen um unter Wettkampfbedingungen wieder einmal zu zeigen was die Schützenjugend so drauf hat. Treffsicherheit war in den einzelnen Altersklassen der Marketenderinnen und Jungschützen in den Disziplinen „stehend aufgelegt“ und stehend frei“ gefragt. Als Draufgabe wurde natürlich auch der schönste Zehner in der sogenannten Tiefschusswertung belohnt und der...

  • 22.11.18
Lokales
Strahlende Gesichter bei der Jugend
2 Bilder

ASKÖ zu Gast in Flaurling

FLAURLING. Am  16.11 und 17.11 war bei der Schützenkompanie in Flaurling der ASKÖ Sportverband zu Gast. Über 90 Schützen gingen dabei beim ASKÖ-Landescup in Flaurling an den Start. Aber auch der Nachwuchs über 20 Schützinnen waren dabei und strahlte bei der Siegerehrung, die von Bürgermeisterin Brigitte Praxmarer durchgeführt wurde. Die Aushängeschilder Auer Katharina (Schützengilde Roppen), Kostenzer Thomas, Anrain Julian, Moser Manuel (alle Schützengilde Münster) sowie bei der Luftpistole...

  • 19.11.18
Lokales
Der Ausschuss der Oppacher Schützenkompanie mit Bürgermeister Günter Resch und Bataillonskommandant Hans Hinterholzer.
3 Bilder

Oppacher Schützenkompanie
Jochberg: Schützen versammelten sich

Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen und Ehrungen JOCHBERG (red.). Kürzlich fand die Jahreshauptversammlung der Oppacher Schützenkompanie in Jochberg statt. Hauptmann Herbert Voithofer konnte nach seinem Tätigkeitsbericht mit Bataillonskommandant Hans Hinterholzer und Bürgermeister Günter Resch drei verdiente Schützen ehren. Für die 15-jährige Mitgliedschaft erhielt Zugsführer Werner Heidekum die Haspinger Medaille. Für treue 25 Jahre Mitgliedschaft wurde den Zugsführern Thomas Hauser und...

  • 14.11.18
Sport

SG1514 Jugend
Zweite Runde Bezirks Jugendcup

Die zweite Runde des Bezirkscup wurde am Samstag 10. November in Gaming ausgetragen. Mit 8 Schützen war der SG1514 der am stärksten vertretene Verein im Bezirksschützenbund "Ötscherland". Die beachtlichste Leistung erzielte diesmal Luis Mayerhofer, der die erste Runde nachschießen musste und somit zweimal 20 Schuß Wettkampfserien in der Klasse Jugend A (Jahrgang 2007 und jünger) ablieferte (157,3 & 163,3 Ringe). Viktor Hofbauer konnte mit 162,3 Ringen seinen aktuell dritten Platz...

  • 11.11.18
Politik
Eine Tiroler Delegation machte sich auf den Weg nach Israel, dabei fehlte eine Vertretung der Opfervereine.

SPÖ Tirol
Tiroler Israel-Delegation fehlt eine Vertretung der Opfervereine

TIROL. Die FreiheitskämpferInnen Tirol sehen die Delegation aus Tirol nach Israel, um ZeitzeugInnen der Innsbrucker Pogromnacht zu besuchen und der gemeinsamen Vergangenheit zu gedenken, mit Wohlwollen. Jedoch kritisieren sie das Fehlen einer Vertretung der Opfervereine.  Keine Vertretung der Opfervereine dafür der Landeskommandant der Tiroler SchützenDer Bund der Sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen Tirol hält bereits seit 15 Jahren regelmäßig am 9. November, im jüdischen Teil des...

  • 08.11.18
Lokales
Das Titelblatt des Tiroler Schützenkalenders 2019.

Kalender 2019
Tiroler Schützenkalender 2019 mit Kaiser Maximilian-Bezug

TIROL. Für 2019 kann man ab sofort den Tiroler Schützenkalender des Bundes der Tiroler Schützenkompanie erwerben. Unter dem Motto “Tiroler im Herzen, Europäer im Geiste“ erscheint der Kalender auch zum Gedenken an Kaiser Maximilian und dessen 500. Todestag.  Die Motive des SchützenkalendersDie zwölf Kalenderblätter, wie auch das Titelblatt stehen ganz im Zeichen des Mottos. Oft hat das Motiv einen Bezug zum Kaiser Maximilian I. Doch auch das 60-jährige Bestehen des Südtiroler Schützenbundes...

  • 06.11.18
Sport
Landesmeister: A. Czernich, G. Kubesch und A. Sandler.

Manker Senioren äußerst treffsicher

MANK. Bei den Landesmeisterschaften des Seniorenbundes wurde mit 108 Teilnehmern ein neuer Rekord im Schützenhaus Mank aufgestellt. Bei der Luftpistole waren die Lokalmatadoren aus Mank mit Gothard Kubesch, Adolf Czernich und Alfred Sandler eine Klasse für sich. Das Trio sicherte sich damit den Senioren-Landesmeistertitel.

  • 05.11.18
Gedanken
2 Bilder

Neugeschriebenes „Pollinger Schützengebet“ zum Abschluss des Gottesdienstes
Seelensonntag in Polling: "Gott kennt ihre letzten Stunden!"

POLLING. Es war eine eindringliche Predigt von P.Otto Schöpf am Seelensonntag in Polling! Sucht den Frieden, setzt friedensstiftende Taten. Die Kraft der Liebe Gottes muß durch uns wirksam werden. Auch in den Fürbitten war dieser Aufruf zu spüren. Den vielen GottesdienstbesucherInnen wurde so auch der Gedenktag zum Ende des 1. Weltkrieges bewußt. Zum Abschluß des Gottesdienstes gab es eine „Premiere“: ein neugeschriebenes „Pollinger Schützengebet“ wird die Kompanie in Hinkunft begleiten....

  • 05.11.18
Lokales
Die Schützentalschaft des Stanzertales und die Gemeinden dachten bei einer gemeinsamen Gedenkfeier der Gefallenen beider Weltkriege.
46 Bilder

Ende des 1. Weltkrieges gedacht

SCHNANN (jota). Zu einer Gedenkfeier, bei der dem Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren und der Novemberpogrome vor 80 Jahren gedacht wurde, lud die Schützentalschaft Stanzertal nach Schnann. Bei der Hlg. Messe, zelebriert von Pfarrer Augustin, wurde der Gefallenen beider Weltkriege gedacht. Anschließend fand die Niederlegung des Kranzes, den Pfarrer Augustin segnete, vor dem Kriegerdenkmal statt. „Nach dem Ende des 1. Weltkrieges geschah Tirol durch die Teilung des Landes großes Unrecht“,...

  • 05.11.18
Sport

SG1514 Schützenjugend
Zweite Runde NÖ Jugendcup

Am Sonntag, 04. November, wurde vormittags die zweite Runde des niederösterreichischen Jugendcups in Göstling an der Ybbs ausgetragen. Für die Schützengesellschaft 1514 waren wieder fünf TeilnehmerInnen in den Klassen Jugend A/1 (stehend aufgelegt) und Jugend 2 (stehend frei) mit dabei. Trotz der guten Leistungen im Vorfeld, konnte der SG1514 Nachwuchs seine Zielsetzungen nicht voll erreichen. In der Klasse Jugend 2 erreichte Sebastian Hirtenlehner 171,2 Ringe und stellte damit seine neue...

  • 04.11.18
Lokales

18-Jähriger schoss aus dem Fenster
Cobra-Einsatz wegen Dosenschießerei

LINZ. Einen Cobra-Einsatz löste ein 18-Jähriger am Halloweenabend in Linz aus. Um 17.40 Uhr meldete eine Zeugin, dass in einer Wohnung in Linz geschossen werde. Die Frau konnte den Lauf der Waffe aus einem offen stehenden Fenster sehen.  Mehrere Streifen und das Einsatzkommando Cobra rückten an. In der Wohnung trafen die Beamten schließlich den vermeintlichen Schützen. Es handelt sich um einen 18-Jährigen aus Linz. Der junge Mann gab an, dass er mit einer Luftdruckpistole aus dem Fenster auf...

  • 01.11.18
Leute
8 Bilder

Jungschützen Viertelstandarte erstmals im Bataillon Ehrenberg
Feierliche Übergabe der Viertel-Jungschützenstandarte und Jungschützenschießen des Viertel Oberland in Haiming

Am Nationalfeiertag kamen alle Jungschützen und Jungmarketenderinnen des Viertels Oberland bei traumhaftem Oktoberwetter in Haiming zusammen um sich im Schießen zu messen. Abordnungen aller 10 Bataillone waren mit insgesamt 165 Teilnehmerinnen und Teilnehmern gekommen. Gemeinsam mit den Jungschützenbetreuern konnten die begeisterten und motivierten Trachtler ihr Können am Schießstand unter Beweis stellen. So beeindruckten vor allem die Jungmarketenderinnen am Ende mit Ringzahlen von 103,4...

  • 27.10.18
Lokales
Die siegreichen Vertreter aus Ranggen mit Bataillonskommandant Stephan Zangerl, Schießwart Ernst Markt, Hauptmann Andreas Haslwanter und Obmann Hannes Ziegler.
2 Bilder

Ranggen gewinnt „Bürgermeister-Schießen“ in Inzing

Auf ungewohnte Weise maßen sich am 19. Oktober Kommunalpolitiker und Gemeindebedienstete aus dem Raum Zirl bis Telfs. Die Schützenkompanie Inzing hat zum ersten „Bürgermeister-Schießen“ für Gemeinden aus dem Schützenbataillon Hörtenberg geladen. Dabei bewiesen die Bürgermeister und Gemeinderäte auch abseits des politischen Parketts hohe Treffsicherheit. Das beste Ziel hatten am Ende die Vertreter der Gemeinde Ranggen mit den Gemeinderäten Barbara Schallenmüller, Wolfgang Zillich und Josef...

  • 26.10.18
Sport

SG1514 Schützenjugend
Erfolgreicher Saisonstart für SG1514 Jugend

Am Samstag 20.10. und Sonntag 21.10. konnte unsere Jugend erfolgreich in die neue Wettkampf Saison starten. Bereits am letzten Trainingstag vor den Wettkämpfen zeichnete sich schon ab, daß wir am Wochenende mit großartigen Leistungen unserer Schützenjugend rechnen können. Diesmal waren unsere Jüngsten, mit Jahrgang 2011, schon äußerst aufgeregt welche Leistungen sie erreichen können. Die 1. Runde des Jugendcups im 5. Bezirksschützenbundes „Ötscherland“ fand diesmal am Samstag 20.10. in...

  • 22.10.18
Lokales
49 Bilder

100 Jahre Republik
Bildergalerie: Defilierung Heldenplatz

87 Schützenkompanien aus Salzburg, begleitet von 26 Musikkapellen und zusätzlichen Abordnungen aus allen Bundesländern sowie aus Südtirol gratulierten am 21. Oktober 2018 für das Bundesland Salzburg am Heldenplatz in Wien zu 100 Jahre Republik Österreich. Bilder der Defilierung der Flachgauer Schützen am Heldenplatz in Wien, angeführt von der Militärmusik und den Delegationen der anderen Bundesländer. Zugehörig: Lungauer Schützen und Musikkapellen mit Salzburger Schützen am Heldenplatz -...

  • 22.10.18
Lokales
Auch Simon und Lukas waren mit der Bürgermusik Mauterndorf am Heldenplatz dabei
103 Bilder

100 Jahre Republik
VIDEO: Lungauer Schützen und Musikkapellen mit Salzburger Schützen am Heldenplatz

87 Schützenkompanien aus Salzburg, begleitet von 26 Musikkapellen und zusätzlichen Abordnungen aus allen Bundesländern sowie aus Südtirol gratulierten am Samstag, dem 21.Oktober 2018, für das Bundesland Salzburg am Heldenplatz in Wien zu 100 Jahre Republik Österreich.  Mit dabei auch die Lungauer Schützen aus Tamsweg, Mariapfarr, Mauterndorf, Lessach und St. Michael mit den Kapellen Tamsweg, Mariapfarr, Mauterndorf, Lessach. Den Tamsweger Schützen wurde die besondere Ehre zuteil: Sie durften...

  • 21.10.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.