Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Hauptmann Andreas Haslwanter und Vize-Bgm. Hartwig Oberforcher konnten Hannes Leismüller, Thomas Ziegler, Walter Lederle und Manfred Weiß für langjährige Treue auszeichnen.
2

Inzinger Schützen trotzen schwierigen Zeiten

Auf ein bisher wohl einzigartiges Jahr blickte die Schützenkompanie Inzing bei ihrer Kompanieversammlung am 17. September zurück. Trotz der Covid-Pandemie, die viele Pläne durchkreuzte, konnte ein beachtlicher Leistungsbericht vorgelegt werden. Wie Hauptmann Andreas Haslwanter, Schießwart Ernst Markt und Jungschützenbetreuer Albert Maurer berichteten, gab es trotz erschwerter Bedingungen wieder eine Reihe von Aktivitäten, die sich von Ausrückungen zu kirchlichen und weltlichen Anlässen über das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
Geehrte der Viertelversammlung im Hof des Stift Stams.
5

70 Kompanien in Stams zu Gast
Oberländer Schützen feierten großen Festakt

STAMS. Alle Oberländer Schützenkompanien feierten am 28.8.2021 den Festakt zur Viertel- und Regimentsversammlung des Schützenviertels in Stams. Die Herz-Jesu Messe im Stift und die zahlreichen Ehrungen für Verdiente Schützen machten dieses Zusammentreffen zu einem besonderen Festtag. Ein riesiges SchützenfestDas Schützenviertel Oberland nutzte das heurige 225 Jahr Jubiläum des Herz-Jesu Gelöbnis und die Viertel- und Regimentsversammlung um beides in einem gemeinsamen Festakt im Stift Stams zu...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Eine der seltenen Möglichkeiten zum Schießen mit Karabinern bietet sich am 10. und 11. September im Raum Inzing/Hatting.

Karabiner-Schießen im „Schöfftal“

Scharf geschossen wird am 10. und 11. September wieder im Grenzgebiet von Inzing und Hatting: Die Schützenkompanie Inzing richtet zum zweiten Mal im Bereich „Schöfftal“ ein Karabinerschießen aus. Nach der erfolgreichen Erstauflage vor drei Jahren entschlossen sich die Schützen, auch heuer wieder einen Schießbewerb mit scharfen Waffen durchzuführen. Geschossen wird auf eine Distanz von ca. 100 Metern, gewertet werden die besten fünf von acht Schüssen. Neben der Mannschaftswertung (vier Schützen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
Am Digitalen Donnerstag gibt es bei uns jede Woche die wichtigsten Fakten aus der digitalen Welt, kompakt und verständlich zusammengefasst.

Digitaler Donnerstag
Kindersicherung im Internet

Wenn Kinder ohne Sicherheitsmaßnahmen Zugang zum Internet haben, können gefährliche Situationen entstehen. So manche Anwendung bietet Gewalt- und Erotik-Filter, so dass die Kinder keine ungeeigneten Inhalte zu sehen bekommen. Andere Software-Programme schränken den Zugang ein und lassen die Kinder nur auf geprüfte Internetseiten. Wie man sein Kind vor den Gefahren im Internet am besten schützt, erfahrt ihr beim Digitalen Donnerstag! "KinderServer" und "Jusprog"Mit der kostenlosen Software...

  • Tirol
  • Lucia Königer
Das Brauchtum ist zurück. Für die meisten Markedenderinnen und Schützen war es das heurige Magdalena-Fest das erste "Ausrücken" seit langem.
14

Brauchtum lebt am Plateau auf
Magdalena-Tag in Leutasch gefeiert

LEUTASCH. Ein ganz besonderes Fest spielte sich am vergangenen Donnerstag in Leutasch ab. Viel Tradition und echtes Brauchtum durften beim großen Fest zu Ehren der Heiligen Magdalena begeistert endlich wieder zurückkehren. Prozession und KirchtagDas Fest das Jahr für Jahr dutzende Besucher anlockt, wurde heuer noch stärker zelebriert als sonst. Musste man doch so lange auf Brauchtum und Kammeradschaft im Verein verzichten. Nachdem zuerst die Prozession in malerischer Kulisse in Leutasch...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die besten Schützen beim Schnurschießen der Kompanie Inzing, unter ihnen Hauptmann Andreas Haslwanter, mit Bataillonsvertreter Hptm. Othmar Mittermair und Bataillonsschießwart Ernst Markt.

Zwölf Mal Gold beim Schnurschießen der Kompanie Inzing

Anders als gewohnt wird das traditionelle Schnurschießen im Bataillon Hörtenberg heuer ausgetragen. Aufgrund der Beschränkungen schießen die einzelnen Kompanien bis September auf ihren eigenen Ständen um die begehrten Schützenschnüre. In der Kompanie Inzing war es am 15. Juli so weit: Unter Aufsicht von Bataillonsschießwart-Stv. Hptm. Othmar Mittermair waren 33 Marketenderinnen und Schützen, darunter acht Jungschützen, angetreten, um ihr Können zu zeigen. Am Ende war die Ausbeute beachtlich:...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
Die Jungmarketenderinnen und Jungschützen (Bild mit Schießwart Ernst Markt, Hauptmann Andreas Haslwanter, Jungschützenbetreuer Albert Maurer und Obmann Hannes Ziegler) zeigten beeindruckende Leistungen.
3

Jüngste wurde Schützenkönigin der Kompanie Inzing!

Die Jungen gaben beim heurigen Kompanieschießen der Schützenkompanie Inzing den Ton an: Im Tiefschuss-Bewerb, bei dem es um die begehrte Kompaniekette ging, gewann mit Anna Hörtnagl sogar die jüngste Teilnehmerin! Jungmarketenderin Anna, die zum ersten Mal beim Kompanieschießen dabei war, erzielte mit 72 Teilern den genauesten Tiefschuss und war damit die Beste vor einer weiteren Jungmarketenderin, Hannah Hurmann, und Jungschütze Moritz Gastl. Im Einzelbewerb der Jugend gewann die aktuelle...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
Ringelnattern leben in Feuchtgebieten und sind für Menschen harmlos.
2

Weltschlangentag
Ssssschützenswert! – Weltschlangentag am 16. Juli

TIROL. Zum Weltschlangentag am 16. Juli informiert der Naturschutzbund Österreich, welche heimischen Schlangen mit Vorsicht zu genießen sind und gibt Tipps, wie man mit den schützenswerten Kreaturen umgeht.  Grundsätzlich nicht angriffslustigGrundsätzlich sind Schlangen nicht sehr angriffslustig und verteidigen sich nur, wenn sie Gefahr wittern. Daher lautet die wichtigste Regel: Abstand halten! Wir als Menschen werden tatsächlich nur gebissen, wenn wir als Bedrohung wahrgenommen werden. Dabei...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Abschreiten der Front im Rahmen des Landesüblichen Empfangs vor der Hofburg.
2 1 Video 7

70 Jahre BTSK
Jubiläum für die Tiroler Schützen

Rund 760 Delegierte aus den 235 Mitgliedskompanien versammelten sich in der Dogana das Innsbrucker Congresses. Im Mittelpunkt stand das Jubiläum "70 Jahre Bund der Tiroler Schützenkompanien"! Die Bundesversammlung der Tiroler Schützen stellt nach über einem Jahr Pandemie einen weiteren  Öffnungsschritt in eine gewisse „Normalität“ für das Schützenwesen in Tirol dar. In Anwesenheit von Verteidigungsministerin Klaudia Tanner, LH Günther Platter, LR Johannes Tratter,  Innsbrucks Vizebgm. Markus...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Schützenkommandant Helmut Bidner(l.) und Marketenderin Karin Kramer(r.) gratulierten dem Jubilar.
2

Schützenkompanie Polling
Gerhard Weiss feierte seinen 70. Geburtstag

POLLING. Der Oberleutnant und Kassier der Pollinger Schützen gehört ab jetzt zur „Generation 70 +“. Seine SchützenkameradInnen haben – mit vielen anderen – gehörig gratuliert. Die Schützen-Infrastruktur in Person Das Bild mit Schützenkommandant Helmut Bidner und Marketenderin Karin Kramer zeigt einen lockeren, betont entspannten Jubilar. Er spürt offensichtlich den großen Dank für seine unermüdliche Arbeit. Gerhard Weiss ist die verlässliche „Infrastruktur“ der Kompanie und deren Arbeit für die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die erfolgreichen Scharnitzer Bogenschützen mit ihren Medaillen.

Österreichische Meisterschaft
Neuer Bogen-Meister kommt aus Scharnitz

SCHARNITZ, WÖRTHERSEE. Die Schützengilde Scharnitz-Sektion Bogen nahm äußerst erfolgreich an den Österreichischen Meisterschaften IFAA 3D teil, die am 12. und 13.6. in Pörtschach und Velden am Wörthersee stattfanden. Endlich wieder TurnierluftRund 300 Bogenschützen aus ganz Österreich stellten sich der Herausforderung und konnten bei wunderbarem Wetter endlich wieder Turnierluft schnuppern. Für die SG Scharnitz gingen Josef Neuner, Christian Schett, Christian und Christine Juen sowie Bernd...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Jubilar Ernst Markt (m.), flankiert von Landeskommandant Thomas Saurer (v.) und Viertelkommandant Andreas Raass, beim Anschießen der Ehrenscheibe.
3

Ehrenscheibe zum 60er von Oberleutnant Ernst Markt

Sein „Runder“ ist zwar schon einige Zeit her, die COVID-Bestimmungen ließen es aber erst jetzt zu, dass die Ehrenscheibe zum 60. Geburtstag des verdienten Schützen Ernst Markt angeschossen werden konnte. Ernst Markt ist ein Schütze aus Leidenschaft. Der Oberleutnant erwarb sich nicht nur in Inzing, wo er seit 30 Jahren als Schießwart tätig ist, bleibende Verdienste, sondern auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus. So ist der „Larcher Ernst“ seit etlichen Jahren Schießwart des Viertels...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
Noch vor Beginn des Gottesdienstes vor der Feuerwehr ist Pfarrer Josef durch die Reihen der Anwesenden gegangen. Und hat gefragt, für was alles ihr Herz schlägt. Und da kam auch der Fußball vor. Für etliche schon fast eine eigene „Religion“
10

Herz Jesu in Polling
Das große Herz der Kinder, der Segen und der Fußball

POLLING. Natürlich spielte die Pandemie beim vergangenen Herz-Jesu Sonntag in Polling trotz aller Lockerungen noch mit. So manches, uralt Gewohntes, wie etwa der Friedensgruß, vor allem bei Männern oft noch mit einem Schulterklopfen verbunden – jetzt körperliche Distanz. Herz im VordergrundDer Priester bei der Kommunion mit Maske, desinfizierten Fingern – es ist so und es wird so manches bleiben. Aber: Das „Herz Jesu“ in Polling hat sich mit dem abgefunden und ist auch heuer zu einem wirklichen...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Messe am Pfarrhügel in Seefeld mit großem Aufgebot: Fahnenabordnungen, Chor, Schutzengelträger und Mairenträgerinnen.
11

Feierlichkeiten zu Fronleichnam
Musikkapellen und Schützen durften wieder

SEEFELD, LEUTASCH, POLLING. Das erste Mal seit langer Zeit durften viele Traditionsgruppen aus dem Bezirk zu Fronleichnam wieder ausrücken. Auch wenn es keine Prozessionen geben durfte, fanden im ganzen Bezirk zahlreiche Feldmessen statt. Für Feuerwehren, Musikkapellen und Schützen ein wichtiger Schritt zur lang herbeigesehnten Normalität.

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Pollinger Schützen freuen sich sehr auf die Rückkehr.

Schützenkompanie Polling
Auch die Schützen dürfen wieder

POLLING. Bei den Pollinger Schützen kehrt die Freude und Fröhlichkeit zurück. Eine halbe Ewigkeit musste man nun warten, den Verein und das Brauchtum in der Gruppe pflegen zu können. Aufatmen nach langer PauseHelli Bidner, Obmann und Hauptmann der Schützenkompanie Polling atmet so richtig auf. Der Grund dafür: die neueste Medieninformation des Landes, in der LH Günther Platter die Möglichkeiten nach den Lockerungsschritten mitteilt: „Wir haben zur Bekämpfung der Coronaepidemie alles getan, was...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Vorstandsmitglieder der Schützenkompanie Polling berieten sich bei der aktuellen Vorstandssitzung über die kommenden Themen.
2

Erste Aktionen geplant
Pollinger Schützen stehen in den Startlöchern

POLLING. Gemeinschaft ist mehr als die Summe von solchen Einzelkontakten. Diese Einschätzung bekam und bekommt auch die agile Schützenkompanie Polling zu spüren. SchützenoptimismusAber sie begibt sich laut Kommandant und Obmann Helli Bidner bereits in die „Startlöcher für bessere Zeiten. Schützenoptimismus!“ Bei einer Vorstandssitzung „unter Coronavorschriften“ wurde ein erster Rahmen für die ersehnte Öffnung gezimmert: Information der Kameradinnen und Kameraden wegen der ausgesetzten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Ehrenkranzträgerin und Kanonen-Patronin Martha Kirchmair feierte ihren 70. Geburtstag und wurde herzlich beglückwünscht.
3

Pollinger feiern ihre Mitglieder
Runde Schützen-Geburtstage in Polling

POLLING. Corona darf mit all seinen notwendigen Vorschriften die Kameradschaft und Herzlichkeit nicht einbremsen. Das denken sich Hauptmann Helli Bidner und Leutnant Gerhard Weiss von den Pollinger Schützen. Sie halten die bewährte Tradition der besonderen Gratulation zu „Runden Geburtstagen“ durch Einzelbesuche in den Gärten aufrecht. Ehre wem Ehere gebührt So etwa bei Martha Kirchmair. Die nun 70-jährige ist Ehrenkranzträgerin und hat als spätere Patronin der Kanone den ersten Schuß mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Der Pollinger Schützenkdt. Helli Bidner.

Schützenkompanie Polling
Pollinger Schützen: "Wir kommen wieder"

POLLING. Der Pollinger Schützenkdt. Helli Bidner blickt auf ein volles Jahr Corona-Pandemie zurück. Die Schützen spürten in dieser Zeit ein ungewohntes Auf und Ab. Höhe- und TiefpunkteErinnerungen an das Dorfschießen 2020 werden wach. Dieses fand gerade noch vor den ersten Maßnahmen statt. Ganz besonders war auch die Öffnung, die im August das traditionelle Rochusfest wieder möglich gemacht hat. Aber es gab auch Tiefpunkte. Beispielsweise der Seelen-Sonntag, der allein mit Priester, zwei...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Prozession laut Regierung verboten – aber: In Zeiten von Verboten tun sich Schlupflöcher auf. Wie wäre es also, die Prozession als "Demonstration" anzumelden, oder auf die Skipiste auszuweichen? Dort scheint (natürlich mit Abstand und Maske) mehr möglich zu sein.

Romans Cartoon der Woche
Tradition in Corona-Zeiten: Prozession einmal anders

Der Namenstag des Hl. Sebastian wird in Telfs aufgrund eines Gelöbnisses im Pestjahr 1634 alle Jahre am 20. Jänner feierlich mit Festgottesdienst, Prozession sowie Sebastianifeier begangen. Aufgrund der Corona-Maßnahmen fallen heuer alle Feierlichkeiten aus. Angesichts der Auswüchse an anderen Stellen mag das für viele unverständlich sein. In Zeiten von Verboten tun sich Schlupflöcher auf. Wie wäre es also, die Prozession als "Demonstration" anzumelden, oder auf die Skipiste auszuweichen? Dort...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Die Skepsis in der Bevölkerung kann man beim Seniorenbund nachvollziehen. Jedoch eine totale Ablehnung oder Panikmache diverser Impfgegner ist in den Augen des Seniorenbundes "mehr als unverständlich und die diversen Verschwörungen in den Sozialen Medien untragbar."

Corona-Impfung
Seniorenbund mehr als positiv gegenüber Impfung

TIROL. Nur langsam nimmt das Impfen in Österreich wie auch in Tirol Formen an. Neben der schleppenden Durchimpfung gibt es zusätzlich viel Skepsis gegenüber der Corona-Impfung. Bei beiden Problemen stehen die Risikogruppen, Personengruppen, die nach bisherigen Erkenntnissen ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, außen vor. Der Tiroler Seniorenbund spricht sich für die Corona-Impfung aus, versteht die Skepsis aber fordert dagegen eine gute Aufklärung. Seniorenbund...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Corona-geschuldet mit Abstand gratulierten Jubilar Ernst Markt (2. v. r.) der Inzinger Hauptmann Andreas Haslwanter, Viertel-Intranetbeauftragte Maria Luise Feichtner, Viertelkommandant Mjr. Andreas Raass und Inzings Obmann Hannes Ziegler (v. r.).

Oberleutnant Ernst Markt feierte 60. Geburtstag

Ein äußerst verdienter Schütze feierte am 31. Oktober einen runden Geburtstag: Oberleutnant Ernst Markt aus Inzing wurde 60 Jahre alt! Nicht nur in seiner Heimatkompanie Inzing, der er seit 46 Jahren angehört und in der er seit fast 30 Jahren die Funktion des Schießwartes ausübt, erwarb sich der Jubilar bleibende Verdienste. Auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus ist der „Larcher Ernst“ ein Begriff. Durch seinen unermüdlichen Einsatz für die Schützen, besonders für das Schießwesen, wurde er...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler
3

Schiesssport
Tirol Cup 2020: 400 Starts, 100 Schützen und ein Rekord

Nach erfolgreicher Durchführung der ersten Runde des diesjährigen Tirol Cup Anfang August an der Schützengilde Schwoich / Bezirk Kufstein, hat sich nun der Innsbrucker Landeshauptschießstand bereit erklärt, für Tirols Großkaliberschützen - unter Einhaltung aller notwendigen Sicherheitsvorkehrungen - die zweite Runde von 18. – 19. September 2020 auszurichten. Ergänzend sei dazu angemerkt, dass der Tirol Cup üblicherweise aus 6 Runden besteht. Trotz des Lockdowns und dem Verlust der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Anna-Susanne Paar
 Ansteckende Fröhlichkeit. Alex Rieder und Josef Jäger, MK Polling.
8

Feier für den Kirchenpatron
Dreifaches Fest in der Pfarre Polling

POLLING. Es sei ein dreifaches Fest sagte Pfarrer Josef Scheiring. Für die Welt – und bat um Großzügigkeit beim Sammeln fürs Brunnenbauen in Afrika; Für unser Land – und sprach damit das Gelöbnisgebet zu Mariä Himmelfahrt an: „Wir stellen uns und unser Land unter deinen Schutz“. Und drittens: das „Rochusfest“. Die traditionelle Feier für den Patron der Pollinger Kirche und Pfarre. "Rochus der Richtige"Der Pollinger Patron Rochus habe ein „außerordentliches Leben“ geführt: geboren in eine reiche...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair

Inzinger Ehrenhauptmann Adi Gaßler zu Grabe getragen

Unter großer Anteilnahme von Schützen aus dem gesamten Bataillon Hörtenberg wurde Adolf Gaßler zu Grabe getragen. Der Ehrenhauptmann der Kompanie Inzing verstarb am 5. August im 92. Lebensjahr. Die jüngere Geschichte der Schützenkompanie Inzing ist untrennbar mit Adi Gaßler verbunden. 1969 trat Adi, von Beruf Landesbediensteter, der Kompanie bei. Er war dann Fähnrich, Leutnant und Oberleutnant und wurde 1988 schließlich zum Hauptmann gewählt. Dieses Amt übte er 15 Jahre mit großer Leidenschaft...

  • Tirol
  • Telfs
  • Hannes Ziegler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.