Schützen

Beiträge zum Thema Schützen

Lokales
10 Bilder

Schützenregiments- und Tiroler Marketenderinnentreffen in Kaltenbach

Das Zillertaler Schützenregiment präsentiert sich anlässlich des Regiments-und Marketenderinnentreffens vom 23. Bis 25. August 2019 in der Gemeinde Kaltenbach in seiner langjährigen traditionellen Tracht und lädt die Bevölkerung recht herzlich zum Mitfeiern und zum Staunen ein. Was die Zuschauer dabei erwartet, wurde in einer Pressekonferenz am 14. August 2019 im Cafe „Schmidin“ in Kaltenbach präsentiert. Am Freitag den 23.8.2019 inszeniert die Regimentsmusikkapelle Zell am Ziller,...

  • 14.08.19
Politik
LR Johannes Tratter sieht die Traditionen als wesentliches Fundament des Landes.

Förderung für Traditionsverbände
LR Tratter: „Traditionen sind das Fundament unseres Landes!“

TIROL. Die Tiroler Traditionskultur erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit und vieler aktiver Mitglieder. Um weiterhin die starke Achse zwischen Land und Traditionsvereinen zu pflegen wurden letztes Jahr 1,5 Millionen Euro an Fördermitteln ausgeschüttet. Die Zahlen sprechen für sich: Mit über 15.600 aktiven Mitgliedern im Tiroler Blasmusikverband, 17.382 im Bund der Tiroler Schützenkompanien sowie rund 10.000 im Tiroler Landes-Trachtenverband ist die Tiroler Traditionskultur aktiv und...

  • 08.08.19
Leute
Ausstellungseröffnung: Martin Haberfellner, Isabelle Brandauer, Bgm. Wolfgang Jörg, Landeskdt. Fritz Tiefenthaler, LR Bernhard Tilg, Südtirols Landtagspräsident Josef Noggler, Christian Rudig, Gerhard Gstraunthaler und Renato des Dorides (Landeskdt. Stv. Südtirol) (v.l.).
93 Bilder

Ausstellung auf Schloss Landeck
"Kaiser Maximilian I. im Tiroler Oberland" eröffnet

LANDECK (otko). Mit einem Festakt des Landes Tirol und des Bundes der Tiroler Schützenkompanien wurde Ausstellung eröffnet. Spuren im Tiroler Oberland Kaiser Maximilian I. hat nicht nur in Innsbruck seine Spuren hinterlassen, sondern auch im Tiroler Oberland. Bis heute sind diese sichtbar geblieben. Auf Schloss Landeck widmet sich die Ausstellung "Auf den Spuren Maximilians I. im Tiroler Oberland von 1494 bis 1518" den Reisen des Kaisers am "Oberen Weg", dem mittelalterlichen Handelsweg...

  • 06.08.19
Lokales
Mit der Hand an der Fahne leisten die jungen Rekruten in Galtür ihr Gelöbnis.
4 Bilder

Bundesheer
130 Rekruten in Galtür feierlich angelobt

GALTÜR. 130 Soldaten des Einrückungstermins Juli/2019 leisteten am 2. August in der Gemeinde Galtür ihr Gelöbnis auf die Republik Österreich. Konzert der Militärmusik Salzburg Vor dem Festakt spielte spielte die Militärmusik Salzburg unter der Leitung von Oberst Prof. Ernst Herzog bei strömenden Regen auf den Dorfplatz ein schwungvolles Platzkonzert. Als Ehrengäste konnten der Vizepräsident des Tiroler Landtages und Bürgermeister von Galtür, Anton Mattle, und als höchster militärischer...

  • 06.08.19
Lokales
Linie 5 – der Regionalbus fährt als Pilotprojekt für zwei Wochen von St. Margarethen über Oslip und Schützen nach St. Georgen.
4 Bilder

Eisenstadt
Vom Stadt- zum Regionalbus

Der Eisenstädter Stadtbus fährt seit 2016 auf der Erfolgsspur. Nun wird er in einem Pilotprojekt zum Regionalbus ausgeweitet. BEZIRK EISENSTADT. In einem Pilotprojekt wird ein zusätzlicher Stadtbus vom 19. bis 30. August im Stundentakt von St. Margarethen über Schützen und Oslip nach St. Georgen fahren – das verkündeten die Bürgermeister der vier Gemeinden am 1. August. Steiner: „Ein lohnendes Projekt“ „Ich denke, das ist ein lohnendes Projekt. Nun gilt es in diesen zwei Wochen...

  • 01.08.19
Lokales
Ehrung: GV Manuel Artner, Ewald Schneider und GR Oliver Krumpeck

SPÖ Schützen
Ehrung für Ewald Schneider

SCHÜTZEN. Jahrelang stellte sich Ewald Schneider in den Dienst der SPÖ Schützen. Dafür bedankten sich Gemeindevorstand Manuel Artner und Gemeinderat Oliver Krumpeck beim ehemaligen stellvertretenden Ortsparteivorsitzenden und SPÖ-Gemeindevorstand mit einem Geschenkskorb. In Zukunft wird Schneider seine Freizeit wieder vermehrt dazu nutzen, um sich seinem Hobby, dem Angeln, zu widmen.

  • 31.07.19
  •  1
Sport
Alexander Schöller, Martin Manzenreiter, Johann Dörr, Isabella Eder und Otmar Manzenreiter vor dem großen Dinosaurier.
3 Bilder

Bogenschützenverein
Yspertal macht "Jagd" auf den Riesensaurier

Der Bogensportverein Yspertal begeistert mit seinem natürlichen Gelände und einem Dinosaurier. YSPERTAL. Seit mittlerweile acht Jahren gibt es den Bogensportverein Yspertal, der von Familie Dörr in Kapelleramt in der Gemeinde Yspertal im Südlichen Waldviertel betrieben wird. "In herrlicher, teilweise unberührter Natur führt der 32-3D-Tiere-Bogenparcours auf einem Rundweg von ca. vier Kilometern im Wald und auf der Wiese die Bogensportler zu diversen Schussstand-Positionen und gehört...

  • 30.07.19
Lokales
Die Teilnehmer der Deutschen Feldbogenmeisterschaft zeigten ihr Können, vor dem Hintergrund der Alpenwelt Karwendel.
6 Bilder

Deutsche Meisterschaft im Feldbogenschießen
Querfeldein mit Pfeil und Bogen

MITTENWALD. In Mittenwald ging die Deutsche Meisterschaft im Feldbogenschießen vom 27. - 28. Juli über die Bühne. Die Sportler zeigten ihr Können im anspruchsvollen Gelände der Buckelwiesen am Hohen Brendten. Viele Zuschauer besuchten das Event und konnten sich selbst am Bogen versuchen.  Nationale Titelkämpfe bereits zum 5. Mal in MittenwaldDer Bogenschützenclub Mittenwald e.V. freute sich, zum 5. Mal Gastgeber für die nationalen Titelkämpfe zu sein. Zuschauer waren herzlich eingeladen und...

  • 29.07.19
Lokales
Ein prächtiges Bild bot sich beim Schützenfest in Lermoos.
60 Bilder

Beitrag mit VIDEO
Farbenprächtiges Fest in Lermoos

LERMOOS (rei). Drei Tage lang stand Lermoos im Zeichen des diesjährigen Bezirksschützenfestes. Mehr noch - am Fuße des Grubigsteins wurde zugleich das Regimentsfest ausgetragen. Ein farbenprächtiges Fest Die ersten beiden Tage gehörten der Geselligkeit. Es wurde groß gefeiert. Ein Zelt im Lusspark bot die Möglichkeiten dafür.  Der Höhepunkt der Feierlichkeiten stand am Sonntag auf dem Terminkalender. Bereits ab 9 Uhr trafen die ersten Schützenkompanien, Musikkapellen und zahlreiche...

  • 29.07.19
  •  1
Leute
Langjährige Schützen wurden ausgezeichnet. Im Bild: Bkdt. Martin Schönherr, Martin Hammerle (Serfaus), Alois Pedross (Serfaus), Günther Mark (Fiss), Willi Hammerle (Fiss), Peter Lentsch (Kaunertal), Josef Patscheider (Ried), Georg Walzthöni (Ried), Hauptmann Franz Schmid und Bgm. Pepi Raich.
24 Bilder

Schützenkompanie Kaunertal
Talschaft Pontlatz feierte

KAUNERTAL (jota). Die Schützenkompanie Kaunertal lud zum Talschaftsfest nach Feichten. Den Ehrenschutz übernahmen Landtagsvizepräsident Anton Mattle, Bgm. Pepi Raich und Ehrenkranzträger Eugen Larcher. Verdiente Schützen wurden geehrt.  Die Schützenkompanien von Spiss, Nauders, Ried, Tösens, Serfaus, Fiss, Ladis, dem Kaunertal sowie die Ehrenkompanie Prutz und die MK Kaunertal feierten gemeinsam mit Schützenkurat Willi Pfurtscheller und Gastpfarrer Erwin Reckenwald sowie der gesamten...

  • 28.07.19
Sport

Große Turnierserie
Bogenschützen in Scharnitz sind hochaktiv

SCHARNITZ. "Das war das Erzbergrodeo im Bogenschießen", so der Kommentar eines Teilnehmers zum 26. Internationalen Arnspitz- Arrowheadturnier auf der Bogensportanlage in Scharnitz. Vor allem war es für den Veranstalter Sektion Bogen der Schützengilde Scharnitz eine besondere Herausforderung, innerhalb weniger Wochen diesen und weitere Turniere zu veranstalten. Tiroler Meisterschaft Die Sektion Bogen der Schützengilde Scharnitz hat sich heuer einer besonderen Herausforderung gestellt....

  • 26.07.19
Lokales
Im Gemeindegebiet von Schützen ist ein Traktor bei Arbeiten in einem Weingarten abgebrannt.
2 Bilder

Schützen am Gebirge
Traktor im Weingarten in Vollbrand geraten

SCHÜTZEN AM GEBIRGE. Ein 64-jähriger Winzer war am 15. Juli 2019 mit seinem Traktor gerade mit Spritzarbeiten in seinem Weingarten im Gemeindegebiet von Schützen beschäftigt, als das Arbeitsgerät plötzlich Feuer fing und in kürzester Zeit in Vollbrand geraten war. Trotz des sofortigen Einsatz der Feuerwehr Schützen, wurde der Traktor beim Brand vollständig zerstört. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt im Motorbereich...

  • 16.07.19
Leute
Am Samstag wurde bei der Beachparty in Schützen wieder gefeiert wie im Urlaub.
22 Bilder

Beachparty in Schützen
Feiern mit Urlaubsfeeling

SCHÜTZEN AM GEBIRGE. Am 14. Juli fand wie bereits seit über 20 Jahren, wieder die legendäre Beachparty in Schützen statt. Neben DJ Jack, der seit jeher für herausragende Stimmung im Sand sorgt, wurde auch heuer wieder vor der Bühne der Ö3-Disco auf den Dorfplatz gefeiert.  Ausgelassene Stimmung und gute MusikZahlreiche Themenbars ließen keine Wünsche offen, der Jugendverein Schützen und sorgen für Urlaubsfeeling wie in der Karibik. Und weil auch das Wetter fast durchgehend mitspielte,...

  • 16.07.19
  •  1
Lokales
Landesüblicher Empfang beim Gedenkakt mit Regiments- und Viertelkdt. Fritz Gastl, LT-Vizepräs. Anton Mattle und LR Bernhard Tilg (v.l.).
99 Bilder

Gedenkakt 150 Jahre
Landesverteidigungskapelle ist "Mahnmal für den Frieden"

LANDECK (otko). Die Landesverteidigungskapelle am Landecker Friedhof wurde nach der Restaurierung gesegnet. Erinnerung an zehn gefallene Schützen Die Landesverteidigungskapelle des Bezirkes Landeck auf dem Landecker Friedhof wurde von den Schützen auf Initiative vom Regiments- und Viertelkommandant Fritz Gastl in Zusammenarbeit mit den Denkmalamt vorbildlich restauriert. Die im Volksmund genannte Herz-Jesu-Kapelle erinnert an die Schlacht bei Le Tezze (Val Sugana) vom 22. Juli 1866 im...

  • 09.07.19
Leute
Ehrungen der Schützenkompanie Waidring mit Hptm. Georg Steiner, Stv. Sigi Kals, Stefan Danzl, Harald Chalupa, Viertl-Kdt. Manfred Schachner, Bgm. Georg Hochfilzer (v. li.).
2 Bilder

Schützenkompanie Johann Jakob Stainer
Schützen feierten 60 Jahre Wiedergründung

WAIDRING (rw). Kürzlich feierten die Waidringer Schützen „60 Jahre Wiedergründung der Schützenkompanie Johann Jakob Stainer“. Den Festakt am Sonntag mit Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal umrahmte die Musikkapelle Waidring und die Ehrenkompanie aus Jochberg. Im Anschluss an die Messe und den kurz gehaltenen Festreden konnte die Schützenkompanie neue Mitglieder angeloben. So sprachen Sarah Würtl, Hannes Heigl, Florian Hochfilzer, Michael Grünbacher, Alexander Treffer und Christoph Winkler...

  • 04.07.19
Lokales
Im Bild v.l. Vizebürgermeisterin Maria Seidl, Josef Fallnhauser, Schützenhauptmann Josef Wallmann und Bezirksschützenkommandant Toni Kaufmann
3 Bilder

Bad Vigaun
Zahlreiche Ehrungen am "Großen Prangertag"

In Bad Vigaun wird traditionell am Sonntag nach Fronleichnam der „Große Prangertag“ gefeiert. BAD VIGAUN. Beim Festakt würdigte der Bezirksobmann des Blasmusikverbands Armin Keuschnigg den Bad Vigauner Ehrenkapellmeister Siegfried Schaber, der kürzlich seinen Achtziger feiern konnte. Der stellvertretende Vorsitzende des Forum Volkskultur Adolf Freudl überreichte Schaber die Salzburger Volkskultur-Medaille in Silber. Die Dankesmedaille in Gold erhielt Josef Fallnhauser. Zudem wurden auch...

  • 03.07.19
Sport
Wolfgang Weinberger, Rudolf Loisl und Robert Feichinger.

EM der Wehrhistorischen Gruppen
Medaillen für die HSV Schützen

Bei der Europameisterschaft der Wehrhistorischen Gruppen UEWHG errangen die Schützen des HSV Ried Top Platzierungen. RIED. Bei der EM  der Wehrhistorischen Gruppen war es möglich, in 10 verschiedene Kategorien anzutreten. Der HSV Ried schickte einige Kandidatenins Rennen. In der Kategorie Ordonnanzgewehr erreichte Rudolf Loisl die Goldmedaille, Robert Feichtinger belegte den fünften Platz. Wolfgang Weinberger bekam in der Kategorie Revolver die Silbermedaille und in der Kategorie...

  • 02.07.19
Lokales
49 Bilder

Unterinntaler Trachtenverbandsfest
Kitzbüheler Trachtenverein Landsturmgruppe 1809 feiert 150 Jahr-Jubiläum

Ein glanzvolles Fest zum 150-jährigen Bestand feierte der Kitzbüheler Trachtenverein bei prachtvollem Sommerwetter. Über 1100 aktive Teilnehmer aus 50 Gruppen bzw. Formationen defilierten nach der vorherigen Feldmesse, die in diesem Fall eine Stadtmesse war, durch die Kitzbüheler Vorderstadt. Vereins- und Politikprominenz bis hin zu Ministerin a.D. Schramböck aus St. Johann gaben den Veranstaltern die Ehre. Bürgermeister Winkler der Gastgeberstadt versäumte nicht, auf die 2021 anstehende...

  • 01.07.19
Sport
Die erfolgreichen Schützen beim Bundes-JESZ Cup Finale: Mathias Mittendrein, Elias Brodtrager, Sebastian Sommerbauer, Maximilian Moser, David Heiling, Simon Klaindl und Jakob Brantner (v.l.)
3 Bilder

Bundes-JESZ Cup
Platz fünf für unsere Stocksport-Jugend

Urkunden und Pokale, gab es für die Stocksportjugend des JESZ Fürstenfeld. Im Gesamtranking des Bundes-JESZ Cup holte man den 5. Platz. FÜRSTENFELD. Beim Bundes-JESZ Cup Finale in Kundl/Tirol präsentierte sich die U14 Mannschaft des JESZ Fürstenfeld, bestehen aus Mathias Mittendrein, Elias Brodtrager, Sebastian Sommerbauer, Maximilian Moser, David Heiling, Simon Klaindl und Jakob Brantner so stark wie noch nie. Die bis dato schwächste Disziplin der Mannschaft, der Zielbewerb, wurde an diesem...

  • 25.06.19
Lokales
Der Stammtisch im Gasthaus Leeb: Hier treffen sich Herren aus sämtlichen Branchen, um gemeinsam Gott und die Welt zu besprechen.

Seit etwa 30 Jahren
Ein traditionsreicher Stammtisch in Schützen

SCHÜTZEN. "Wir brauchen uns nur auf unserem Tisch hinzusetzen, und der Wirt weiß schon, was er zu tun hat", heißt es am Stammtisch im Gasthaus Leeb. Nach der Messe um 9 Uhr kehrt man geschlossen in das Ortswirtshaus ein, um die vergangene Woche unter verschiedenen Blickwinkeln Revue passieren zu lassen. Aus verschiedenen Branchen "Es ist wie beim früheren Frühschoppen im Radio Oberösterreich, bei uns ist ein Pfarrer, ein Lehrer, ein Doktor und so weiter!", erklärt man die Zusammensetzung...

  • 24.06.19
Leute
Foto 1 von links nach rechts: Wolfgang Filzwieser, Europameister Rüdiger Gruber (IR84), Burkhard Sander (RK Hesborn), Verteidigungsattaché Oberst Andriy Tkachuk, Mjr Dominik Scholz (IR84), Danielle Valkyrie, Josef Kohzina, Hauptfeldwebel Dieter Althaus (RK Hesborn), Stefan Althaus (RK Hesborn)
4 Bilder

Großer Erfolg für das IR84
Kremser Schützenkorps gewinnt Europameisterschaft

Die UEWHG „Union der wehrhistorischen Gruppen“, der europäischen Dachverband mit über 85 verschiedenen Mitgliedsverbänden aus 14 Ländern, führte vergangenen Samstag die EM im Schießsport durch. Das Mega- Event fand 15. Juni am Schießplatz in Mistelbach in Niederösterreich statt. Beim Bewerb war es möglich, in 10 verschiedene Kategorien des Schießsports anzutreten. Dabei konnte man seine Leistung im international vertretenen Umfeld messen. Besucher aus 10 Nationen haben nahmen teil, darunter...

  • 18.06.19
  •  1
Gedanken
Gedenkfeiern im Jahr 1959 am Pass Strub.
6 Bilder

Johann Jakob Stainer Schützenkompanie Waidring
Waidringer Schützen feiern 60-jähriges Jubiläum

WAIDRING. Die Johann Jakob Stainer Schützenkompanie Waidring feiert ein Fest zum 60. Jubiläum der Neu- bzw. Wiedergründung (1959). Das Schützenwesen im Grenzort geht Jahrhunderte zurück (u. a. Pass Strub-Kämpfe bis 1809). Mit den Gedenkfeiern "150 Jahre Tiroler Freiheitskampf" war die Schützenkompanie gegründet worden. Erster Kommandant war Hermann Kienpointner. Die Waidringer Kompanie zählt heute 60 aktive Schützen, vier Ehrenmitglieder, sechs Marketenderinnen und 80...

  • 18.06.19
Leute
Wolfgang Filzwieser, Bewerbsleiter Rüdiger Gruber, Burkhard Sander, Verteidigungsattaché Oberst Andri Tkachuk, Mjr Dominik Scholz, Danielle Valkyrie, Josef Kohzina, Hauptfeldwebel Dieter Althaus, Stefan Althaus
4 Bilder

Glücklicher Verlauf einer internationalen Großveranstaltung:
10 Nationen nahmen an der Europameisterschaft teil

Die UEWHG „Union der wehrhistorischen Gruppen“, der europäischen Dachverband mit über 85 verschiedenen Mitgliedsverbänden aus 14 Ländern, führte vergangenen Samstag die EM im Schießsport durch. Das Mega- Event fand 15. Juni am Schießplatz in Mistelbach in Niederösterreich statt. Mit der Organisation und Durchführung wurde das Kremser Traditionsschützenkorps des ehemaligen Infanterieregimentes Nr. 84 beauftragt. Als Bewerbsleiter und Verantwortlicher für die Organisation wurde Rüdiger...

  • 17.06.19
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.