20.06.2016, 17:09 Uhr

Neues Styling für "Kaserasi"

Badespaß in Vorderkaser (Foto: TVB Salzburger Saalachtal)
ST. MARTIN. Das Naturdenkmal Vorderkaserklamm ist eine Schlucht aus der Eiszeit und ein beliebtes Ausflugsziel in St. Martin. Der Weg zur Klamm und zur Jausenstation führt durch den Schidergraben, wo Badeseen zum Schwimmen und Planschen einladen. Daher ist das Naturbadegebiet an heißen Sommertagen ein willkommener Zufluchtsort. Bach und Seen bieten nicht nur Abkühlung - originelle Holzflöße und Hängebrücken machen einen Badetag für Kinder zum unvergesslichen Erlebnis. Auch Grillplätze sind vorhanden, wo die Möglichkeit zu einem gemütlichen Picknick besteht.

Neue Gestaltung

Die Badeseen sind auf einem Fußweg, aber auch mit dem Auto erreichbar. Um Besucher zu ermutigen, das Auto bei der Bundesstraße zu parken und den Graben zu Fuß zu erkunden, arbeitet die Gemeinde derzeit daran, den Wanderweg attraktiver zu gestalten. Im Rahmen eines Leader-Projektes wird eine neue Gestaltung des beliebten Ausflugsziels in Angriff genommen. Vorgesehen sind verschiedene Spielestationen, die den Weg zum Abenteuer werden lassen. Eine Arbeitsgruppe ist mit der Planung beauftragt. "Wir wollen etwas Stimmiges, das sich in die Landschaft einfügt. Daher kommen natürlich nur Naturmaterialien in Frage. Angedacht sind auch Workshops mit Schulklassen, um die Stationen zu gestalten", so Projektleiterin Diana Krimbacher vom Leader Verein Saalachtal.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.