13.05.2016, 10:54 Uhr

Regionales Zukunftsprojekt 20.16

Kunsthaus Nexus (Foto: Nexus)

Ankommenstour Querbeet in Saalfelden und Lofer

LOFER/SAALFELDEN. Das Projekt "Ankommenstour Querbeet" des Vereins "Ikult. Interkulturelle Projekte und Konzepte" wurde beim 1. Zukunftsdialog in Goldegg als eines der zehn besten Regionalen Zukunftsprojekte des Wettbewerbs "Zukunftslabor Salzburg 20.16" prämiert. Die Idee ist, gemeinsam mit der örtlichen Bevölkerung im Pinzgau Kultur- und Bildungsprojekte rund um das Thema gesellschaftliche Vielfalt in der Gemeinde zu entwickeln und zu vernetzen.

Ideen- und Projektwerkstatt

Zum Auftakt finden dazu am 13. Mai im Bildungszentrum Saalfelden und am 14. Mai im Haus der Begegnung Maria Kirchental in St. Martin bei Lofer Beteiligungsworkshops statt. Um die Ideen zu konkretisieren und die weitere Umsetzung zu planen, ist am 18. Mai im Kunsthaus Nexus in Saalfelden und am 19. Mai im Pfarrsaal von Lofer jeweils eine Ideen- und Projektwerkstatt anberaumt.

Umfassende Ankommenstour

"Ankommenstour Querbeet" zeichnet sich durch einen besonders umfassenden Zugang zum Thema Interkulturalität, Migration und Integration aus. Hervorzuheben ist das "Abholen" der Wünsche von Migrantinnen und Migranten, Flüchtlingen und von Einheimischen, hat die Jury des landesweiten Wettbewerbs "Zukunftslabor Salzburg" als Teil von "Salzburg 20.16" befunden.

Entstanden ist ein kulturreiches und besonderes Programm in den Gemeinden Saalfelden und Lofer. Die Beteiligungsworkshops und Projektwerkstatt-Veranstaltungen werden in Saalfelden in Kooperation mit dem Verein Mitanound und in Lofer gemeinsam mit dem Kulturverein Binoggl organisiert. Von Mai bis Oktober werden die gemeinsam entwickelten Ideen und Projekte umgesetzt und interkulturelle Aktivitäten und Veranstaltungen in der Region stattfinden und Anlass und Ausgangspunkt für Vernetzung und Austausch sein. Das Team von Ikult unter der Leitung von Andrea Folie unterstützt, berät, vernetzt und organisiert. Gemeinsamer Höhepunkt ist dann am 15. November, am "Internationalen Tag der Toleranz", der 1. Pinzgauer Querbeettag im Kunsthaus Nexus Saalfelden, an dem alle gemeinsam entwickelten Ideen und Projekte präsentiert werden.

Text: LMZ
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.