07.04.2016, 13:23 Uhr

Dieter Werfring zwei weitere Jahre als Sportdirektor bei den EKZ Juniors

Vergangene Woche konnten sich der Verein und Dieter Werfring auf eine weitere Zusammenarbeit einigen. Damit ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Zukunft der EKZ–Juniors getan.
Die Juniors und das Trainerteam rund um Dieter Werfring konnte in der vergangenen Saison tolle Erfolge feiern.

Saison 2015/2016

U8/U9: interne Turniere und Freundschaftsturniere gegen RB Salzburg
U10: keine Liga es gibt nur Learn to play – es wurden an die 10 Turniere in dieser Altersgruppe gespielt
U12: Landesliga Tirol – Meister der Tiroler Landesliga
U13: SPG RBSalzburg /EKZ-Juniors – Österr. Vizemeister Nachwuchsbundesliga
U14: SPG RBSalzburg /EKZ-Juniors – 4. Platz Österr. Nachwuchsbundesliga
U16: 8. Platz Österr. Nachwuchsbundesliga


Ein Schwerpunkt war unter anderem die Neuanwerbung von Kindern. Dabei wurden nicht weniger als 20 Schulen in und um Zell am See besucht.
Die Trockentrainingseinheiten in den jeweiligen Turnhallen und Videovorträge über den Eishockeysport begeisterten sowohl Schüler als auch Lehrer.
In eigenen Einheiten in der Eishalle Zell am See konnten die Kinder dann auch am Eis ihr Talent unter Beweis stellen.
Durch diese Aktion konnten ca. 25 Neue „Eisbären“ gewonnen werden.

Die EKZ-Juniors umfassen aktuell an die 74 Kinder die aktiv an Turnieren und Meisterschaften teilnahmen.
An die 25 „Juniors“ bewegen sich in der Hockeyschule, hier sollte ein großer Teil nächste Saison den Sprung in den laufenden Trainingsbetrieb U8/U9
machen bzw. sind heuer schon 15 Kinder in diese Gruppe aufgestiegen.

Das Konzept mit Dieter Werfring als Sportdirektor und einem von ihm unterstützen und ausgebildeten Trainerteam ist damit ein Garant dafür, das junge Spieler
den Eishockeysport mit Freude und Einsatz erlernen und im Verein bestens ausgebildet werden.

Nach einer kurzen Pause werden die Jugendlichen bereits im Mai mit dem Sommertraining beginnen um sich auf die kommende Saison bestens vorzubereiten.
Dieter Werfring befindet sich zur Zeit als Headcoach mit der U18 Nationalmannschaft bei der Vorbereitung auf die WM in Weissrussland.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.