27.06.2016, 09:34 Uhr

Rechtsanwältin Nina Ollinger als Vortragende und Aussteller beim 2. Wiener Sattel-Fest

Der Stand der Rechtsanwalts-Kanzlei Dr. Ollinger zog viele Interessierte an.
Am 25.6. fand in der Wiener Krieau das 2. Wiener Sattel-Fest, ein Event für Pferd und Hund, statt. Wichtiger Bestandteil neben einem umfangreichen Show-Programm, wo zum Beispiel das größte österreichische Friesenshowteam „Moments in Black“ eine tolle Show präsentiert hat, war ein Fachseminar-Programm.

Im Rahmen dieses Fachseminar-Blockes trat auch die Purkersdorfer Rechtsanwältin und Pferderechts-Expertin Nina Ollinger auf und hielt einen Vortrag zum Thema „Tipps beim Pferde(ver)kauf“. So wie Sonja Berger von der Vetmed Uni Wien, die in ihrem Vortrag über Druse und Herpes informierte, konnte auch Nina Ollinger einen interessanten Beitrag zum Fachseminar-Programm leisten. Auch als Aussteller war die Rechtsanwalts-Kanzlei Ollinger vertreten und konnte Interessierte zu Rechtsthemen informieren.

„Es freut mich sehr, dass auch Rechtsthemen bei solcherlei Veranstaltungen immer mehr Platz finden, da Interessierte sich so schon im Vorfeld informieren können und sich somit die eine oder andere böse Überraschung gar nicht erst ergibt“, so Nina Ollinger, die regelmäßig Vorträge zu verschiedensten Pferderechts-Themen hält und auch im Rahmen des niederösterreichischen Pferdesportverband Rechts-Tipps gibt.

Homepage des Sattel-Festes
Homepage der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.