22.03.2016, 15:30 Uhr

Nextbike: Neue Station bei Bahnhof Unterpurkersdorf

(Foto: nextbike.de)

Niederösterreichs Fahrradverleihsystem nextbike startet in die Saison.

NÖ/PURKERSDORF (red). Niederösterreichs Fahrradverleihsystem nextbike kehrt mit neuen Stationen aus der Winterpause zurück. An 195 Entlehnstellen in 73 Gemeinden und Städten stehen ab 21. März über 900 Fahrräder rund um die Uhr zum Ausleihen bereit. Zum Saisonauftakt verlost die Energie- und Umweltagentur NÖ beim nextbike-Gewinnspiel wertvolle Radpreise. So starten die GewinnerInnen gut gerüstet in den RADL-Frühling.

Wer kein eigenes Fahrrad besitzt oder es gerade nicht zur Hand hat, kann sich an 195 Stationen im RADLand Niederösterreich ab sofort wieder ein nextbike ausleihen. Die öffentlichen Verleihräder stehen an zahlreichen Bahnhöfen, wichtigen Haltestellen und Knotenpunkten in ganz Niederösterreich zum Radeln bereit. „Im Jahr 2015 stiegen die Ausleihen landesweit um 20 Prozent und es wurden rund 400.000 Kilometer mit den nextbikes geradelt“, rechnet Energie-Landesrat Stephan Pernkopf vor.

nextbike als Vorbildprojekt

nextbike ist ein Erfolgsprojekt im RADLand Niederösterreich. „Es ist europaweit das einzige Fahrradverleihsystem, das flächendeckend im ländlichen Raum angeboten wird. 900 nextbikes können an 195 Verleihstationen in 73 Gemeinden und Städten ausgeliehen werden“, weiß Herbert Greisberger, Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ. In dieser Saison gehen in St. Pölten (AK-Platz), Klosterneuburg (IST Austria), Purkersdorf (Bahnhof Unterpurkersdorf) und Türnitz (Freiland Parkplatz) als neue Stationen in Betrieb.

Saison startet mit Gewinnspiel

Mit dem Saisonstart können die RadlerInnen beim nextbike-Gewinnspiel tolle Preise gewinnen. Als Hauptgewinn winkt eine ÖBB Vorteilscard Classic. Weitere Preise sind ein Melon Radhelm, eine SIGG Radflasche und diverse RADLand Preise wie Radponcho, Radkarte oder Flickzeug. Das online Gewinnspiel läuft noch bis 30. April diesen Jahres. Gewinnfrage und Teilnahmebedingungen finden Sie unter: www.nextbike.at.

ZUR SACHE:

Die Energie- und Umweltagentur NÖ Betriebs-GmbH betreut nextbike in Niederösterreich. Um sich ein Leihrad auszuborgen, genügt eine einmalige Registrierung über die kostenlose App, die nextbike Hotline 02742 22 99 01, oder auf www.nextbike.at. Neben der Hotline können die Räder auch per SMS, einer eigenen APP oder mittels QR-Code, mit dem die nextbikes beklebt sind, ausgeliehen werden. Der Verleihtarif beträgt 1 Euro pro Stunde beziehungsweise 10 Euro pro Tag. BesitzerInnen der Niederösterreich CARD treten einen ganzen Tag lang kostenlos in die Pedale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.