Purkersdorf

Beiträge zum Thema Purkersdorf

Lokales
Fahrzeugüberschlag auf der B13.

Einsatz in Purkersdorf
Fahrzeugüberschlag auf der B13

PURKERSDORF. Am Abend des 24. Mai kam es in Purkersdorf auf der B13 zu einem Fahrzeugüberschlag.  Unfallstelle abgesichert Das Rote Kreuz Purkersdorf-Gablitz, die Freiwillige Feuerwehr Purkersdorf und Polizei Niederösterreich wurden zum Verkehrsunfall gerufen. Die Polizei war mit dem Absicherung des Unfallortes beschäftigt während das Rote Kreuz Purkersdorf–Gablitz mit der Untersuchung der Insassen beschäftigt war. Insassen hatten Glück Nach Freigabe der Polizei konnte sich die...

  • 25.05.20
Gesundheit

Wochenenddienst für den Zeitraum von 30. Mai bis 1. Juni 2020
Wochenenddienst Purkersdorf 2020

30. bis 31. Mai und 1. Juni 2020: Alle Wochenenddienste umfassen die Zeit von 8-14 Uhr, die Nachtdienste (19-7 Uhr) werden von Notruf NÖ erbracht, Tel. 141 Purkersdorf, Mauerbach, Gablitz, Pressbaum, Tullnerbach, Wolfsgraben: Dr. Iris Kuchling, Tullnerbach, Tel. 02233/53957 Apothekenbereitschaft: Wenn Sie in der Nacht, an Wochenenden oder Feiertagen eine dienstbereite Apotheke suchen, erhalten Sie Auskunft beim Apothekennotruf unter Tel. 1455. 30. bis 31. Mai: Apotheke Zum...

  • 25.05.20
Lokales
Übungen und Ausbildungen direkt beim Samariterbund.
3 Bilder

Samariterbund Purkersdorf
Rettungssanitäter gesucht

PURKERSDORF. (pa) Der Samariterbund und hier im Speziellen der Samariterbund Purkersdorf bieten jungen Menschen die Möglichkeit zu einer qualitativ hochwertigen Ausbildung zum Rettungssanitäter. Der Stützpunkt Purkersdorf ist für Interessierte die optimale Anlaufstelle. Das Einsatzgebiet umfasst Krankentransporte, Rettungseinsätze, Assistenzleistungen im Notarztsystem bis hin zur Betreuung von Veranstaltungen in der Region Pressbaum, Wolfsgraben, Tullnerbach, Purkersdorf, Gablitz und...

  • 20.05.20
Lokales
Viele Frischlinge im Naturpark Purkersdorf.
4 Bilder

Naturpark Purkersdorf
Neue Frischlinge sind da

PURKERSDORF. (sas) Auch im Naturpark Purkersdorf gibt es neues zu sehen: Die Frischlinge sind wieder da und freuen sich auf Besuch. Hier gibt es eine kleine Bilderserie bei einem Lokalaugenschein. Und siehe da, ein Kleines ist immer wieder ausgebüchst und wieder reingeschlüpft ins Gehege. Ein spannendes Spiel zumindest für den Frischling.

  • 20.05.20
  •  1
Gedanken
Sabine Schwarz, Redaktionsleitung Purkersdorf.

Kommentar
Nach jedem Regen folgt Sonnenschein

PURKERSDORF. Und ich will fest daran glauben. Die Eisheiligen sind nun durchs Land gezogen und brachten Regen, Kälte, aber auch wieder Sonnenschein in die Region. Unsere Wälder, Sträucher und Wiesen waren schon durstig und konnten die Wasserabkühlung gut gebrauchen - so wie wir jetzt die Maßnahmenlockerungen. Es tut gut, wenn man sich wieder sehen kann und darf, unterwegs durch die Region zu streifen, den einen oder anderen kennenzulernen und auf ein "Quatscherl" zu gehen. Auch uns...

  • 20.05.20
Lokales
Bürgermeister Michael Cech freut sich auf die Normalität im Gemeindeamt.

Es geht weiter
Volksschule und Gemeindeamt geöffnet

Schritt in die Normalität mit der Wiedereröffnung von Gablitzer Gemeindeamt und der Volksschule. GABLITZ. (pa) Mit 18. Mai erfolgte auch in Gablitz der nächste Schritt der Wiederöffnung mit allen gebotenen Vorsichtsmaßnahmen. Herzliche Begrüßungen Volksschul-Direktorin Karin Sampl begrüßte alle Kinder der ersten Gruppe vor der Türe zur Volksschule, assistiert durch Schulwartin Hanni Brandl und Bürgermeister Michael Cech, die für Hände-Desinfektion aller Kinder sorgten. Durch das...

  • 20.05.20
Sport
Der Vorstand des TC-Gablitz vor dem neuen Clubhaus.

Sport in Gablitz
Tennisclub startet saniert in die neue Saison

GABLITZ. (pa) Nach der notwendig gewordenen Sanierung der neuen Tennisplätze startet der TC-Gablitz nun mit einer kleinen Verzögerung in die neue Saison. Sport mit neuen Richtlinien Ab dem 22. Mai können Tennisbegeisterte ab 13:00 Uhr gemäß der jeweils geltenden Covid 19-Regeln, die von den Benutzern der Tennisanlage einzuhalten sind, in Gablitz wieder der gelben Filzkugel hinterherjagen. Desinfektionsmittel werden am Eingang zu den Tennisplätzen auch zur Verfügung gestellt. Die Bauarbeiten...

  • 20.05.20
Lokales
Karl Wurzer: Das Verfahren wurde eingestellt.

Purkersdorf
Verfahren nach Mordversuch eingestellt

PURKERSDORF. (ip) Bereits im Dezember 2019 soll ein 94-Jähriger aus dem Großraum Purkersdorf versucht haben, seine schwer an Demenz leidende Ehefrau mit einem Polster zu ersticken. Versuchter Mord Im vergangenen Februar fügte der Mann seiner Frau Hämatome an den Armen zu. Erst Anfang März erfuhr die Staatsanwaltschaft St. Pölten von den Vorfällen und leitete ein Ermittlungsverfahren wegen versuchten Mordes und Körperverletzung ein. Gutachten eingeholt Aufgrund der Beeinträchtigung der...

  • 20.05.20
Lokales
Die B1 ist die "auffälligste" Durchzugsstraße in der Region, aber Schleichwege gibt es keine.

Serie: Steig ein
Stammgäste mit Disziplin

Serie Teil 3: Alkohol am Steuer ist schon lange kein Kavaliersdelikt mehr, Promillestrecken gibt es aber noch heute. REGION PURKERSDORF. Es fängt mit einem Achtel beim Heurigen an, endet jedoch vielleicht erst beim fünften. Und dann? Auto stehen lassen oder doch über einen Schleichweg nach Hause? Im vergangenen Jahr sind in Niederösterreich durch Alkohol am Steuer zehn Menschen gestorben. Im Bezirk St. Pölten Land waren Alkolenker für 33 Unfälle verantwortlich. 38 Menschen sind dabei...

  • 20.05.20
Wirtschaft
Vorstellung der Lern-App von QuickSpeech.
2 Bilder

Start Up
Lern-App mit der "Zahl so viel du willst - Option"

NÖ Start-Up QuickSpeech entwickelte Lern-App, um Arbeitsplätze von heute fit für die Zukunft zu machen und bietet auch Anti COVID19 Kurs. GABLITZ/RIEDERBERG. (pa) QuickSpeech bietet aus gegebenen Anlass auch ein Anti COVID19 Gesundheitsmaßnahmenpaket an, in dem Mitarbeiter auch in Hygienemaßnahmen geschult werden. Lern-App für Unternehmer Lukas Snizek gründete als Student vor drei Jahren im Rahmen des Creative-Pre-Incubator-Programmes sein Startup "QuickSpeech". Die Idee war, eine...

  • 19.05.20
Lokales
Auch Bürgermeister Stefan Steinbichler, Vizebürgermeister Andreas Kirnberger und Bildungsstadtrat Gerald Pistracher konnten sich bei einem Besuch vor der Öffnung von der Einhaltung aller Vorschriften überzeugen.

Lesen in Purkersdorf
Bibliothek wieder geöffnet

PURKERSDORF. (pa) Die Vorbereitungen für eine Wiedereröffnung sind abgeschlossen: Trennwand beim Ausleihpult, Quarantäne-Regale für die zurückgebrachten Medien und Desinfektionsmittel stehen nun bereit. Die Stadtbibliothek ist für die Wiedereröffnung am 19. Mai gerüstet. Vorbestellungen erbeten Da die Besucheranzahl in der Bibliothek einschränkt wird, werden die Kunden um Vorbestellungen gebeten, entweder per Mail über den Onlinekatalog oder per Telefon. Die vorbereiteten Medien können dann...

  • 18.05.20
Lokales
Bürgermeister in der Regen prüfen den Baufortschritt.

Baufortschritt in der Region
Bürgermeister besichtigen Wertstoffsammelzentrum

PRESSBAUM. (pa) Besonders in herausfordernden Zeiten ist der Zusammenhalt auch unter den Gemeinden besonders wichtig. Daher haben einige Bürgermeister aus der Region zusammen den gemeinsamen Baufortschritt des neuen Wertstoffsammelzentrums in Pressbaum besichtigt. Moderne Umweltstandards „Mit diesem Meilenstein verbessern wir die Infrastruktur in Pressbaum, Tullnerbach und Wolfsgraben deutlich“, ist Bürgermeister Schmidl-Haberleitner überzeugt. Das neue Wertstoffsammelzentrum wird derzeit...

  • 18.05.20
Lokales
Außenstellenobmann Andreas Kirnberger zu Besuch bei Sabine Grabner.

Unser G´schäft
"Zeichen der Verbundenheit"

PURKERSDORF. (pa) Goldschmiedin, Sabine Grabner präsentierte dem WKO Außenstelle Purkersdorf Obmann Andreas Kirnberger ihre handgefertigten Schmuckstücke im Pop-Up Store „la vie" am Purkersdorfer Hauptplatz. Zeichen des Zusammenhalts Die patentierten, ineinander verschlungenen Ringe „Zusammen Eins“ symbolisieren beispielsweise die Verbundenheit und bringen „gemeinsam Stark“ zum Ausdruck.  Eine Motivation, die man in der jetzigen Zeit gut brauchen kann.

  • 18.05.20
Lokales
2 Bilder

Damals & Heute: „Alte Post“ in Purkersdorf

Auf dem Damals-Bild sehen Sie die „Alte Post“ von 1966 in Purkersdorf. "Ich war in diesem Geschäft oft einkaufen", sagt Bezirksblätter-Leser Alexander Lenitz. Rechtsanwaltskanzlei Dr. Ollinger befindet sich aktuell im Gebäude.

  • 18.05.20
Leute
Hermine Zechner feierte ihren 95. Geburtstag.

SeneCura Pressbaum
Happy Birthday zum 95er

PRESBBAUM. (pa) Doppelten Grund zur Freude hatte kürzlich Bewohnerin Hermine Zechner aus dem SeneCura Sozialzentrum Pressbaum. Sie feierte ihren 95. Geburtstag und das endlich wieder mit Besuch: Unter strengen Hygienemaßnahmen und ohne direkten Kontakt durch ein „Besucherfenster“ konnte sie ihre Tochter Traude Fuchs wiedersehen.

  • 15.05.20
Wirtschaft
Landesrat Jochen Danninger, GF Christoph Vielhaber, Kerstin Blank, GF Michael Duscher
3 Bilder

Ab in den Wienerwald
Betriebe bereit für einen Neustart

Seit heute haben wieder viele Freizeit- und Ausflugsziele sowie Gastronomiebetriebe geöffnet. Durch die gelockerten Maßnahmen für Kulturbetriebe, Sehenswürdigkeiten und die Gastronomie, öffnen auch wieder viele touristische Attraktionen sowie Bewirtungsbetriebe in der beliebten Tourismusregion vor den Toren Wiens. REGION WIENERWALD (pa). Der Wienerwald steht für eine einzigartige Verbindung von Natur und Kultur, die Besucher aus aller Welt wie auch Einheimische sehr schätzen. Auch Kulinarik...

  • 15.05.20
Lokales
Gablitzer Bauernmarkt wieder gut besucht.
4 Bilder

Unser G´schäft
Die Liebe zum Markt

GABLITZ. (pa) Der Gablitzer Bauernmarkt ist für viele Gablitzer nicht nur beliebter Treffpunkt, sondern Gelegenheit sich direkt im Zentrum mit frischen und regionalen Lebensmitteln zu versorgen. „In diesem Jahr war die langersehnte Eröffnung in der letzten Woche für viele aber auch ein wichtiger Schritt in Richtung Normalität“, so Organisatorin Manuela Dundler-Strasser. Viel Platz und kein Gedränge Auch in der zweiten Woche kamen so viele Einkäufer aus Gablitz und den umliegenden...

  • 15.05.20
Politik
Die Grünen überlassen nun einen ihrer beiden Sitze den Pinken.

WIPUR Aufsichtsrat
GRÜNE überlassen NEOS einen Sitz

PURKERSDORF. (pa) Nach der Gemeinderatswahl werden die neuen Mehrheitsverhältnisse auch im WIPUR-Aufsichtsrat etabliert. Die Grünen überlassen nun einen ihrer beiden Sitze den Pinken. "Wir haben eine sehr gute Gesprächsbasis mit den NEOS und sind uns sicher, dass sie einer effektiven Kontrolle gut tun. Für uns ist das auch ein Zeichen der Demokratie, dass eine Partei, die fast 10% der Stimmen bekommen hat, in die WIPUR-Tätigkeiten verstärkt Einsicht nehmen kann", so Susanne Klinser,...

  • 14.05.20
Lokales
Patrick Mally vom Pressbaumer Wirtschaftshof sorgte für ausreichenden Schutz.
3 Bilder

Pressbaum
Wirtschaftshof sichert Jungmeisen ab

PRESSBAUM. "Nachdem sich ein Vogelpärchen einen offenen Hydranten als Nistplatz in Bodennähe ausgesucht hatte, drohte Gefahr von allen Seiten", so Wolfgang Kalchhauser von der Bürgerliste Pressbaum. Scherengitter und Dach Patrick Mally vom Pressbaumer Wirtschaftshof reagierte umgehend. Mittels Scherengitter sicherte er den Brutplatz ab und verhalf so den verängstigten Vogeleltern ihren Nachwuchs weiter versorgen zu können. Um die Jungmeisen vor Regen zu schützen baute der Pressbaumer...

  • 14.05.20
Sport
ASV Badminton ist Staatsmeister 2019/20.

Sport in Pressbaum
ASV Badminton ist Staatsmeister 2019/20

Der ASV Pressbaum-Badminton ist Mannschafts-Staatsmeister 2019/20. PRESSBAUM. (pa) Zum dritten Mal in seiner Vereinsgeschichte nach 1994 und 2012 darf sich der ASV Pressbaum-Badminton österreichischer Badminton Mannschafts-Staatsmeister nennen. Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen wurde die Badminton-Bundesliga nach dem Grunddurchgang ohne Playoff-Spiele beendet. Der Sieger des Grunddurchgangs, der ASV Pressbaum-Badminton, ist damit Bundesliga-Meister der Saison 2019/20. Tragische...

  • 14.05.20
Lokales
Andreas Stepan, Elisabeth Toman und Hanna Knie und von der „Künstlerei“ in Purkersdorf übergeben das erste Werk an Vizebürgermeister Andreas Kirnberger und Bürgermeister Stefan Steinbichler.
2 Bilder

Kunst und Kultur
Buntes Purkersdorf

PURKERSDORF. (pa) Corona hat nicht nur die Veranstaltungskalender leergefegt, sondern auch die Plakatflächen, auf denen diese Veranstaltungen üblicherweise beworben werden. Über 200 solche Flächen sind in der Stadt momentan frei – daher hat sich die Stadtgemeinde Purkersdorf etwas überlegt. Künstler unterstützen Langsam öffnet das Land wieder, aber Kunst und Kultur sind von den Maßnahmen zur Einschränkung von COVID-19 weiterhin stark betroffen. Wenngleich große Museen wieder öffnen, so...

  • 14.05.20
Wirtschaft
Die Terrassen als Highlight im Auhofcenter.

Einkaufen
Terrassenfeeling im Auhof-Center

REGION. (pa) Am 15. Mai öffnen wieder alle 25 Restaurants und Take-aways im Wiener Auhof Center ihre Pforten. Echte Publikumsmagnete sind dabei die großzügigen Terrassen der L’Osteria und von McDonalds sowie die neu geschaffene Freifläche in dem mit 500m² größten Le Burger der Stadt. Mit „Matuya“ komplettiert auch ein Anbieter von Sushi & Co. die Kulinarik im Einkaufsparadies.  Neue Hightlights Ein brandneuer 500m² großer Le Burger, das neue japanische Restaurant Matuya und die...

  • 14.05.20
Lokales
Die Eröffnung für das Gablitzer Freibad ist mit 29. Mai geplant.
2 Bilder

Sport in Purkersdorf
Freibäder öffnen wieder

Coronabedingt startet die Badesaison auch in Purkersdorf zwar später, aber immerhin teilweise noch im Mai. REGION PURKERSDORF. Wer sich noch an die blaue Flagge in Purkersdorf erinnern kann, weiß, dass es früher auch schon besondere Einlassbestimmungen gegeben hat. Während das Gablitzer Freibad bereits mit 29. Mai öffnet, fällt der Startschuss für das Wienerbaldbad Purkerdorf und das Strandbad Pressbaum mit Mittwoch, 10. Juni 2020. Platz für 130 Gäste „Ich denke es war gut und richtig,...

  • 14.05.20
Lokales
Bürgermeister Michael Cech mit Assistentin Sabine Ellegast mit Scheibenschutz bei der Arbeit.

Gemeindeamt Gablitz
Mit "Sicherheit" geht es weiter

Das Gablitzer Gemeindeamt ist mit maximaler Sicherheit wieder geöffnet. GABLITZ. (pa) Gesundheit und Sicherheit für die Mitarbeiter sowie für die Kunden stand am Gemeindeamt der Marktgemeinde Gablitz von Anfang der Corona-Krise an oberster Stelle. Schon kurz nach den ersten Informationen über das neue Virus wurden alle Arbeitsplätze mit Desinfektionsmitteln ausgestattet, die kritischste Zeit mit Sonderurlaub für alle Mitarbeiter überbrückt. Bestens gerüstet Mittlerweile sind alle...

  • 13.05.20
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.