Purkersdorf

Beiträge zum Thema Purkersdorf

Kommentar
Wir brauchen die Bienen zum Leben

Wenn die Bienen sterben, dann sind wir auch bald weg. Das ist hinlänglich bekannt. Das Bewusstsein für diese Tatsache ist aber in der breiten Bevölkerung erst seit ungefähr zehn Jahren bekannt. Das berichtet Imker Benno Karner über seine Erfahrungswerte. Damit die Bienen überleben, brauchen sie mehr Lebensraum. Diesen finden sie auf schönen saftigen Wiesen, die nicht alle zwei Wochen niedergemäht werden. Viele streben den "Wimbledon-Rasen" an, bedenken aber nicht, dass damit nicht nur den...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Die Maturanten Leon Friedl und Emily Seidl mit Stefan Slanar.
24

17. Schulball
Maturanten am Red Carpet

Direktorin Irene Ille hatte beim 17. Schulball des BG/BRG Purkersdorf nur einen Auftrag an die Schüler der Oberstufe: "Lasst es krachen!" PURKERSDORF (bw). Das aus Miriam Nagel, Anika Huber, Sophie Wörle und Stefanie Graupe bestehende Organisationskommitee hatte seit März ganze Arbeit geleistet und einen prächtigen Ball in der Farbe Rot vorbereitet. Plangemäß schritten die 78 Maturanden der vier achten Klassen über den Red Carpet und tanzten zur Eröffnung einen Cha-Cha-Cha mit dem Lehrkörper....

  • Purkersdorf
  • Burkhard Weigl
Claudia Bandion-Ortner und Karin Baumgarth mit den beiden Küken Berta und Elvis.

Berta und Elvis werden erwachsen
Küken Berta und Elvis wachsen auf

Claudia Bandion-Ortner und Karin Baumgarth haben ein Experiment gewagt. PURKERSDORF. Sie haben gerätselt, ob aus befruchteten Hühnereiern gesunde Küken schlüpfen könnten, ausgebrütet in einem Brutkasten. Es ist geglückt. Berta und Elvira finden vorerst im Haus Unterschlupf und laufen momentan ab und zu im Garten herum. Aus Elvira wurde inzwischen Elvis, denn es entpuppt sich, dass es sich beim zweiten Küken um einen Hahn handelt. Bald sind sie alt genug und bekommen im Garten ihr eigenes...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Sabine und Manfred Rieger heißen nach vielen Jahren wieder ein Fohlen willkommen. Lipizzaner-Mix Flocke ist die stolze Mutter der kleinen Finja.
Video 4

Herzlich Willkommen kleines Pferd
Alle freuen sich über Finja

Seit dem 6. Mai läuft ein kleines Fohlen am Bauernhof der Familie Rieger mit ihrer Mama herum. REKAWINKEL. Im letzten Jahr haben Sabine und Manfred Rieger ihr Hotel Wiental verkauft und sind in den Pressbaumer Ortsteil Rekawinkel gezogen. Dort bewirtschaften sie nun einen Bauernhof. Und ihre Pferde haben dort eine wunderschöne Weide. Seit 6. Mai läuft dort auch die kleine Finja herum. Ihre Eltern sind die Lipizzaner-Mixstute Flocke und ein Furioso-Northstar, eine ungarische Pferderasse. Flockes...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Bürgermeister Stefan Steinbichler, Dorothea Herndl, Sarah Schabernak, Celina Kreuz, Alexa Körber, Lea Hruska und Direktorin Irene Ille.

Große Ehre für die Schüler
Jeder Jahrgang hat einen Baum

Die Maturanten des BG/BRG haben in Zukunft eine lebenslange Erinnerung. PURKERSDORF. Wie lange ist die Matura schon her? Die ehemaligen Schüler des BG/BRG Purkersdorf sehen das bald an ihrem eigenen Baum. Die Stadt pflanzt ab jetzt jedes Jahr einen eigenen Baum für den Maturajahrgang. Die Winterlinden werden dabei im Umfeld der Schule gepflanzt. "Bei jeden Klassentreffen sehen die ehemaligen Schüler dann, wie sehr der Baum gewachsen ist", freut sich Bürgermeister Stefan Steinbichler über das...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Vizebürgermeister A. Kirnberger, Bauhofchef W. Labermeyer

Verschönerung für die Stadt
Hydranten und Laternen haben neuen Anstrich

Ihnen sind wahrscheinlich in den letzten Wochen die Schilder "Frisch gestrichen" bei den Laternen und Hydranten im Gemeindegebiet aufgefallen. PURKERSDORF. "Der Bauhof hat unsere Litfaßsäulen, Laternen und Hydranten behübscht", berichtet Bürgermeister Stefan Steinbichler. Das findet alle zehn Jahre statt. "Es ist also keine Alltagsarbeit", so der Stadt-Chef. Sie waren schon etwas angerostet und wenn sie noch weiter rosten, wird es schwieriger sie neu zu streichen. Bis in den August ist auch an...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
BGM Peter Buchner, Mauerbach, Bürgermeisterin Claudia Bock, Wolfsgraben, BGM Stefan Steinbichler, Purkersdorf, GGR Florian Ladenstein, Gablitz, Vize BGM Manuela Dundler-Strasser, Gablitz, BGM Johann Novomestsky Tullnerbach

Kleinregion
Neue Infrastruktur für die Radregion

Gemeinsam sind wir stärker- so lautet das Motto der Kleinregion "Wir 5 im Wienerwald" zu der die Gemeinden Mauerbach, Gablitz, Purkersdorf, Tullnerbach und Wolfsgraben gehören. REGION. Mit dem Projekt "eBike Kompetenzregion" soll das Radfahren gestärkt werden. Speziell für die hügelige Region Wienerwald bieten sich eBikes mittelfristig als Mobilitätsalternative im Alltagsverkehr an. Neben den positiven Umweltauswirkungen möchte die Region mit dem Projekt auch Impulse für den Rad-Tourismus in...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Viele Interessierte folgten Regine Rebernig-Ahamer bei der historischen Tour durch die Wiener Strasse.

Historischer Spaziergang an der Wiener Straße
Neurasthenie und Wien

Die spannende Geschichte Geschichte der Wiener Straße und was sie mit der Bundeshauptstadt verbindet. PURKERSDORF. Wussten Sie, dass die B1 von Wien Richtung Purkersdorf einmal Adolf-Hitler-Straße hieß? Über das informierte Regine Rebernig-Ahamer. Die gebürtige Salzburgerin, die eigentlich in Hadersdorf lebt erzählt über die spannende Geschichte, die die ehemalige Gemeinde Hadersdorf mit Purkersdorf verbindet. Heute erinnert nur mehr die Ortstafel an eine Trennung. Das Team Wiener Straße wollte...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
S. Steinbichler, A. Schwarz und A. Kirnberger in Purkersdorf.
2

Die Bücherzellen sind da
Unsere Region wird jetzt belesen

Die Bücherzellen ziehen in die Region ein. Es ist ein Projekt der Kleinregion "Wir 5 im Wienerwald". Bürgermeister Michael Cech nahm mit A1 Kontakt auf und kümmerte sich um die nötigen Telefonzellen. PURKERSDORF/GABLITZ. In Gablitz steht eine vor dem Gemeindeamt und eine direkt vor der Volksschule, befüllt nur mit Kinderbüchern. In Purkersdorf steht die Bücherzelle am Hauptplatz beim Café Zeit. Die Stadtbibliothek Purkersdorf kümmert sich darum. "Es soll ein ständiges Geben und Nehmen sein",...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Laufen oder Walken, alles ist möglich.
Video 4

Laufen um den Wienerwaldsee
24 Stunden für den guten Zweck

Ein Charity-Event steigt am Wienerwaldsee. Erlös geht an die Frauenhäuser. REGION. Vor zwei Jahren gründet der junge Pressbaumer Constantin Badawi "Kombiticket Austria", das Freizeitdienstleistungen anbietet. Dann kamen die Lockdowns. Das Unternehmen bietet auch Geschenkboxen an und pro verkaufter Box in der Adventzeit entstand die Idee, eine Runde um den Wienerwaldsee zu gehen. Was eine Beschäftigung im Lockdown war, wird am zu einem großen Charity-Event. 24 Stunden um den Wienerwaldsee steigt...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Imker Benno Karner mit seinen Bienen auf der Feihlerhöhe.
Video 2

Umwelt und Natur
Mehr Lebensraum für unsere Bienen

Die Bienen sind auf der Suche nach ihrem Nektar. Dafür brauchen sie die geeigneten Flächen. REGION. "Den Bienen geht es recht gut", sagt Imker Benno Karner über den derzeitigen Zustand genau am 20. Mai, am Tag der Biene. Diese Aussage macht er auf der Feihlerhöhe, wo der Umweltschutz gelebt wird. Der Umstand, dass dieser Ort in dieser Form existiert und Lebensraum für viele Insekten bietet geht auf ehemaligen Bürgermeister Karl Schlögl und ehemaligen Stadtrat Harald Wolkerstorfer zurück. Im...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Tag des "Vyshyvanka“ in der Volksschule Purkersdorf.

„Vyshyvanka“
Tag der Tracht in der Volksschule

Die ukrainischen Kinder feierten mit ihren Lehrerinnen Maria und Angelika den Tag der ukrainischen „Vyshyvanka“. PURKERSDORF. Die Kinder trugen ihre traditionellen Stickereihemden. Die VS Purkersdorf unterrichtet ukrainische Kinder täglich von 9.00 – 11.00 Uhr in Ukrainisch und Deutsch. Es haben sich sofort zwei Mütter gefunden, die sich bereit erklärt haben, mit den Kindern zu arbeiten. „Ich bin sehr dankbar über das Engagement der beiden. Die Unterstützung ist großartig und hilft uns im...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
4

Rotes Kreuz Purkersdorf-Gablitz
Gemeinsam arbeiten und gemeinsam feiern

Unter dem Motto "Gemeinsam arbeiten und gemeinsam feiern" fand die Weihnachtsfeier des Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz etwas verspätet statt und so habe ich mich gefreut, als Gastgeber alle freiwilligen und angestellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zur MAInachtsfeier in unsere Gablitzer Festhalle einladen zu dürfen. "Ich habe mich bei diesem schönen Anlass für den besonderen Einsatz in unseren Impf- und Teststraßen bedankt, der neben der "ganz normalen" täglichen Arbeit für uns geleistet...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Karl Schlögl, Claudia Bandion-Ortner und Niki Neunteufel gratulieren dem Jubilar Robert Lichal.

Runder Geburtstag
Ehemaliger Minister Lichal feiert seinen 90er

Einer der bekanntesten Bürger unserer Stadt feiert demnächst seinen 90. Geburtstag. PURKERSDORF. Robert Lichal war der erste Purkersdorfer in einem Ministeramt (1987 bis 1990 Verteidigungsminister) und war danach als 2. Nationalratspräsident einer der einflussreichsten Politiker unseres Landes. Gestern Abend spielte der Zufall Regie und unser Alt-Bürgermeister und Ex-Innenminister Karl Schlögl sowie unsere ehemalige Justizministerin Claudia Bandion-Ortner ließen sich die Möglichkeit nicht...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Andreas Kirnberger und Peter Pfeil

Neuigkeiten bei Unternehmen
Purkersdorfer Kreativbranche ist übersiedelt

Die Verpackungsdesignagentur derpfeil und die Werbeagentur Kirnberger teilen sich in Zukunft einen gemeinsamen Standort. PURKERSDORF. Auf der einen Seite, das Studio derpfeil, im Jahr 2000 von Mag. Peter Pfeil gegründet, der das Unternehmen gemeinsam mit seiner Frau Claudia führt. Über die Jahre ist das Unternehmen mitten am Hauptplatz in Purkersdorf bei Wien zu einer anerkannten Größe im Bereich Verpackungs- und Brand-Design gewachsen. Auf der anderen Seite, die Werbeagentur Kirnberger, der...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker

Wochenenddienst Purkersdorf 2022

28. bis 29. Mai 2022: Alle Wochenenddienste umfassen die Zeit von 8-14 Uhr, die Nachtdienste (19-7 Uhr) werden von Notruf NÖ erbracht, Tel. 141 Region Purkersdorf: Derzeit werden keine Ärztedienst erbracht Tulln: Do.: Dr. Eva Maria Hahn-Plachy, Wienerstraße 40, 3425 Langenlebarn, Tel. 02272 82177 Sa.: Dr. Gerhard Kaiser, Schulstraße 45, 3434 Tulbing/Katzelsdorf, Tel. 02273/7111 So.: Dr. Rainer Ullrich, 3423 St. Andrä-Wördern, Tel. 0676/5050050 Apothekenbereitschaft: 28. bis 29. Mai: San Vito...

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser
Maria Parzer, Traude Rigoni, Ulli Lahodynsky-Sommer und Elfriede Schwertführer

Tauschen nicht neu kaufen
Neue Kleider für die Purkersdorfer

Im Foyer des Purkersdorfer Stadtsaals wurde nach coronabedingter Pause die legendäre Kleidertauschparty statt. PURKERSDORF. Die erfahrenen Organisatorinnen Maria Parzer, Traude Rigoni, Ulli Lahodynsky-Sommer und Elfriede Schwertführer freuten sich über zahlreiche Besucher. Jung und Alt waren vertreten, es wurde getauscht, geplaudert und gelacht. Der Nachmittag verging viel zu schnell und die allerorts strahlenden Augen nimmt das Organisationsteam als Auftrag und verspricht: "Es wird bald wieder...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Andreas Kirnberger, Josef Schmidl-Haberleitner, Milan Petrovic, Ramazan Serttas und Pfarrer Johann Georg Herberstein.

Neues Restaurant
Ein Hauch von Adria zieht in Pressbaum ein

Die "Trattoria Bibione" eröffnet in Pressbaum. Warum gerade Bibione? "Mein Bruder hat dort ein Lokal", erzählt der Chef Milan Petrovic. PRESSBAUM. Er selbst kommt aus Kroatien, seine Mutter stammt aus Istrien. "Dort wird italienisch gesprochen", informiert er seine Gäste. Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner freute sich über den Antipasti-Teller und dem Prosecco aus dem Friaul. Mit Obmann Andreas Kirnberger und Außenstellenleiter Ramazan Serttas gratulierte auch die Wirtschaftskammer zu...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
A. Strombach, T. Haubenhofer, I. Burtscher, A. Hajek, J. Polzer, C. Ecker, M. Sigmund, K. Heuböck, F. Denk, J. Pintar und J. Schmidl-Haberleitner.

Neue Entwicklung für die Stadt
Ein Stadtpark für Pressbaum

Rund um die Fünkhgasse ist wieder einmal etwas los. Diesmal geht es um einen Stadtpark. PRESSBAUM. Bekommt Pressbaum einen Stadtpark und wie wird er aussehen? All das war Diskussionsthema in der Mittelschule mit den Anrainern der Fünkhgasse, die unmittelbar betroffen sind. Es ist nicht die erste Infoveranstaltung über die Jahre hinweg, in der die Fünkhgasse direkt betroffen ist, und alle, die dabei gewesen sind, wissen, dass es da auch schon mal hitziger zugehen kann. Christina Ecker von den...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Peter Madritsch veröffentlicht jeweils am Montag seine Wetterprognose für die laufende Woche und liegt zu 90 Prozent richtig.

Facebook-Gruppe sorgt für Unterhaltung
Heast Peda, wie wird das Weda?

Der Gablitzer Peter Madritsch sagt jede Woche das Wetter für Wien und Niederösterreich voraus. GABLITZ. Mittwoch Vormittag auf einer Gablitzer Terrasse, die Sonne scheint den ganzen Tag. Das hat Peter Madritsch so vorausgesagt. "Mein Onkel aus Wales war Meteorologe", erzählt Madritsch. Sein Onkel Philip Dawson hat ihn mit dem "Wetterfieber" angesteckt und ab 2009 hat er sich selbst intensiv damit auseinandergesetzt. Es gibt öffentlich einsichtbare Daten, die Peter Madritsch interpretiert. "Zu...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Beherzt griffen die Sanitäter ein.
2

Zufällig vorbeigekommen
Zivildiener retteten ein brennendes Fahrzeug

Während eines Krankentransportes nach Wien entdeckten die Zivildiener des Roten Kreuz Purkersdorf-Gablitz auf der Schönbrunner Schlossstraße, 12. Bezirk Wien ein brennendes Fahrzeug.  PURKERSDORF/WIEN. Umgehend wurde die Unfallstelle durch den Fahrer des Krankentransportwagens abgesichert. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer des brennenden PKWs konnten das Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen. Sie wurden durch die Mannschaft des Krankentransportwagens psychologisch betreut. In der...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
Roman Gregory, Thomas Rabitsch, Niki Neunteufel und Edita Malovcic freuen sich auf das Falco-Tribute
4

Endlich geht es weiter
Open Air hat eine sehr lange Geschichte

Niki Neunteufel feierte am Sonntag seinen 55. Geburtstag und freut sich über den kommenden Open Air Sommer. PURKERSDORF. "Endlich kann das Open Air stattfinden wie immer", freut sich Kulturbeauftragter Andreas Kirnberger. Noch einer freut sich ganz besonders. "Die letzten zwei Jahre waren eine schwierige Zeit für mich", erzählt Niki Neunteufel im Gespräch mit den BezirksBlättern. Schließlich ist das Purkersdorfer Open Air seit vielen Jahren sein Herzensprojekt. Coronabedingt musste es immer...

  • Purkersdorf
  • Marlene Trenker
2

Damals & Heute: Purkersdorf - Gasthaus Dopplinger

PURKERSDORF. Auf dem Foto aus dem Jahr 2009 sieht man das Gelände des ehemaligen Gasthaus Dopplinger. Nach dem Abriss der restlichen Bauteilen wurde in den darauffolgenden Jahren ein Wohnhaus gebaut.

  • Purkersdorf
  • Sonja Neusser

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 3. Juni 2022 um 09:00
  • Hauptplatz
  • Purkersdorf

Bauern- und Wochenmarkt

Das Angebot umfasst: Blumen und Gestecke sowie spezielle Produkte der Saison Brot, Gebäck, Mehlspeisen, Nudeln diverse Speiseöle Eier von Hühnern und Wachteln Erzeugnisse aus der Rinder-, Bison-, Schweine-, Wild-, Schaf-, Wachtel-, Hühner- und Putenhaltung Fische aus heimischen Gewässern Imkereierzeugnisse Käsereiprodukte aus der Kuh-, Schaf- und Ziegenhaltung Kräuter und Gewürze Obst und Gemüse Wein und Spirituosen Zirbenholzprodukte

  • 9. Juni 2022 um 17:00
  • Rathaus
  • Purkersdorf

Pflegende Angehörige Stammtisch

Ziel des Stammtisches ist der Austausch pflegender Angehöriger untereinander und die Unterstützung mit Informationen unter der qualifizierten Leitung von Mag.a Alder (diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Zusatzausbildung in der Lebens- und Sozialberatung). Wir bitten um Anmeldung bei Andrea Alder! Per Mail unter andrea.alder@gmx.at oder telefonisch unter 0650 9904882.

  • 11. Juni 2022 um 07:30
  • Sportanlage Speichberg
  • Purkersdorf

Wanderung der Naturfreunde Purkersdorf

Wanderung durch den Naturpark Heidenreichstein Treffpunkt: 07:30 Uhr, Sportanlage Speichberg Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher unter 0678/1310390 oder gerhard.heschl@gmx.at

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.