12.10.2016, 08:12 Uhr

Bub verletzt sich bei Unfall mit Monsterroller in Biberwier

(Foto: ARA Flugrettung)
BIBERWIER. Zu einem Unfall mit einem Fun-Sportgerät – einem sogenannten „Monsterroller“ – ist es am Dienstagnachmittag in Biberwier gekommen. Ein neunjähriger Bub aus Deutschland verlor auf einem Schotterweg talabwärts die Kontrolle über den Roller und stützte.
Dabei zog sich das Kind Verletzungen im Brust und Rippenbereich zu. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Reutte gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.