25.08.2016, 12:21 Uhr

Motorfahrradunfall in Steeg

STEEG. Am 24.08.2016 gegen 22:40 Uhr fuhr ein 14-jähriger Jugendlicher aus dem Bezirk Reutte, ohne im Besitze einer Lenkerberechtigung zu sein und ohne einen Sturzhelm zu tragen, mit einem Motorfahrrad auf der Lechtalbundesstraße in Steeg und wollte im Ortsgebiet auf die Kaiserer Landesstraße abbiegen. Aus unbekannter Ursache kam der Jugendliche dabei zu Sturz und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Der 14-Jährige wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Reutte eingeliefert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.