02.05.2016, 14:06 Uhr

Schüler der NMS Lechtal bei Erste Hilfe Bewerb erfolgreich

3. Platz Silber NMS Lechtal Team 2 (Foto: privat)
TIROL. Bereits zum 17. Mal fand am 28. April der Erste Hilfe Landeswettbewerb des Tiroler Jugendrotkreuzes in Kooperation mit dem Roten Kreuz und Militärspital 2 statt. In einem dramatisch-realistischen Szenario am Sportzentrum Telfs stellten insgesamt 85 SchülerInnen aus den verschiedensten Schulformen von Osttirol bis Reutte ihr Können in Erster Hilfe unter Beweis.
In der Kategorie Gold erreichte die Bundeshandelsakademie Imst den ersten Platz,
die HUM Pfaffenhofen und die Neue Mittelschule Sölden konnten sich den zweiten und dritten Platz im anspruchsvollen Bewerb sichern. In der Kategorie Silber gewann das Team 1 der Polytechnischen Schule Matrei i.O. vor dem Team 2 aus derselben Schule. Mit gleicher Punktezahl teilten sich die beiden Teams der Neuen Mittelschule Lechtal den dritten Platz.

Erste Hilfe Ausbildung an Tirols Schulen:


Über 400 LehrscheininhaberInnen des Tiroler Jugendrotkreuzes bilden pro Jahr mehr als 5.000 SchülerInnen in Erster Hilfe aus. Die besten und engagiertesten unter ihnen bilden ein fünfköpfiges Help Team, das bei Schulveranstaltungen im Einsatz steht, die Grundlagen der Ersten Hilfe an VolksschülerInnen weiter gibt und sich bei Wettbewerben misst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.