19.09.2016, 07:43 Uhr

Verkehrsunfall in Biberwier

BIBERWIER. Am 18.09.2016, um 14.58 Uhr, kam es auf der Fernpass-Bundesstraße im Gemeindegebiet von Biberwier zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Motorradlenkerin aus Deutschland schwer verletzt wurde. Die 52-jährige Frau war in einer langgezogenen Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache zu Sturz gekommen und in der Folge mitsamt dem Motorrad über die Fahrbahnmitte geschlittert. Folglich kollidierte die Frau mit dem vorschriftmäßig entgegengekommenen PKW eines 27-jährigen Deutschen Staatsbürgers. Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde die Frau mit dem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Garmisch-Partenkirchen geflogen.
Die PKW-Insassen blieben unverletzt. Beide Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.