Alles zum Thema biberwier

Beiträge zum Thema biberwier

Lokales
Gertraud und Kurt sind seit 60 Jahren ein Ehepaar.

Diamantene Hochzeit
Gertraud und Kurt Kerber sind seit 60 Jahren verheiratet

BIBERWIER (eha). Vor 60 Jahren gaben sich Gertraud und Kurt Kerber aus Biberwier das Ja-Wort. Nun feierten die Eheleute im Kreis der Familie ihre Diamantene Hochzeit, zu der Bürgermeister Paul Mascher und Bezirkshauptfrau Mag. Katharina Rumpf herzlich gratulierten und das Ehrengeschenk des Landes Tirol überbrachten. Kurt ist in Ehrwald geboren, in Höfen aufgewachsen und mit elf Jahren nach Biberwier gezogen. Seine Ehefrau Gertraud wohnte in der Nachbarschaft und man kannte sich von klein...

  • 10.05.19
Lokales
Die Prüflinge mussten den Prüfern viele Fragen beantworten.
12 Bilder

Nachwuchsarbeit
Feuerwehrjugend stellte Können unter Beweis

BIBERWIER (rei). Die 100er-Marke wurde knapp verfehlt, 98 junge Feuerwehrleute - Mädchen ebenso wie Burschen - beteiligten sich kürzlich aber am diesjährigen Wissenstest für die Feuerwehrjugend. Austragungsort war heuer die Gemeinde Biberwier. Da war viel Wissen gefragt 16 unterschiedlichen Wehren gehörten die Teilnehmer diesmal an. Bevor die jungen Florianis antreten konnte, mussten sie einiges lernen, theoretisches und praktisches Wissen war gleichermaßen gefragt, um dann am "Tag der...

  • 10.04.19
Lokales

Ski-Doo fing Feuer
Brandalarm auf der Skipiste

BIBERWIER (rei). Es war ein Feuerwehreinsatz, wie ihn auch die erfahrensten Feuerwehrleute nicht alle Tage haben: Am Sonntag, gegen 17.45 Uhr, ging ein Alarm bei der Feuerwehr Biberwier ein. Auf halber Strecke zum Marienberg war ein Ski-Doo im Zuge eines Gepäcktransportes in Brand geraten. Zuerst war Rauch aufgestiegen, dann schlugen Flammen aus dem Fahrzeug. Der deutsche Lenker versuchte noch selbst, das Feuer zu bekämpfen - vergeblich. Er alarmierte daher die Feuerwehr Biberwier. Die...

  • 18.02.19
Wirtschaft
Bgm. Paul Mascher und EVA Fachassistentin Simone Schönherr bei der Erschließung in Biberwier.
2 Bilder

Erdgas strömt nun auch im Zwischentoren

Die Erdgas-Erschließung im Außerfern schreitet immer weiter voran. Nach Musau wurde in diesem Jahr noch Ehrwald und Biberwier erschlossen. Nach Ostern, im April 2018 ging es los, und die EVA, eine Tochter der EWR, startete die Bauarbeiten in Ehrwald. Hier wurde die Gasleitung mit der ohnehin geplanten Neuverlegung der Wasser-, Strom- und Glasfaserleitung mitverlegt. Im August ging es dann weiter nach Biberwier. Innerhalb von acht Monaten wurde ein 26km langes Leitungsnetz vom Ortsende Lähn,...

  • 19.12.18
Lokales
Schluchtetuifel Krampusumzug mit Einzug in den Dorfpark in Biberwier.

Tuiflzeit in Biberwier, die Tradition lebt

BIBERWIER. Die Biberwierer Schluchtetuifl haben es sich zum Ziel gesetzt, das alte Brauchtum ganz bewusst am Leben zu erhalten. Sie beteiligen sich nicht am Wettbewerb, wer noch mehr Tuiflgruppen aufmarschieren läßt. Für sie gilt es Brauchtum und Moderne in einem überschaubaren Rahmen miteinander zu verbinden. Am kommenden Samstag, dem 1.Dezember, ist es dann wieder soweit, Tuifelzeit in Biberwier ist angesagt. Rasselnde Ketten, lodernde Feuer und zottelige Gestalten mit kunstvoll...

  • 26.11.18
Lokales
Eine dieser wunderschönen handgeschnitzten Masken gibt es beim "Schätzspiel" zu gewinnen.

Die vielen Tuiflläufe werfen Schatten Voraus

AUSSERFERN (rei). Im ganzen Land holen derzeit die Mitglieder der verschiedenen Krampus- und Tuifelvereine ihre zotteligen Felle und vurchteinflößenden Masken hervor. Alles wird vorbereitet auf die vielen Umzüge, die schon bald im ganzen Bezirk wieder tausende interessierte Besucher anlocken werden. In Biberwier gibt es dazu eine passende Ausstellung. Am Samstag, den 3. November, werden im Gemeindesaal ganz besondere Larven aus dem gesamten Tiroler Oberland ausgestellt (ab 14 Uhr). Bei einem...

  • 29.10.18
Lokales
BH-Stv. Konrad Geisler leitete die Anhörung.

Das Thema "Seppl" ist für die Behörde erledigt

REUTTE/BIEBERWIER (rei). Bezirkshauptfrau-Stellvertreter Konrad Geisler nahm im Anschluss an die Sitzung, Hirsch "Seppl" betreffend, zum Ergebnis Stellung. "Die Behörde hat auf das anonyme Schreiben reagiert und die zuständigen Personen auf die Bezirkshauptmannschaft geladen." Dabei habe man sich die Lage genau schildern lassen. Nach genauer Abwägung der Situation habe man beschlossen, kein Verfahren einzuleiten. Mit Abläufen nicht zufrieden Geisler bekennt aber offen, dass er mit den...

  • 12.10.18
Lokales
Wie unserer Redaktion mitgeteilt wurde, entstand dieses Foto, nachdem Seppl angeblich bereits zwei Schüsse abbekommen hat.

Seppl lässt die Menschen nicht zur Ruhe kommen

BIBERWIER (rei). Seppl, Seppl, und wieder Seppl: Jener zahme Hirsch, der über Wochen und Monate in Biberwier umherstreifte, sorgt auch nach seinem Abschuss für viele Diskussionen. Ein Blick zurück Wir erinnern zurück: Der Hirsch wurde in Biberwier "angefüttert" und dadurch zahm. Das Wildtier streifte durch den Ort, besuchte Gärten und ließ sich gerne von den Hausbewohnern und auch von vielen Besuchern, die eigens wegen des Tieres nach Biberwier kamen, mit diversen Leckereien, etwa Obst,...

  • 12.10.18
Lokales
Seppl war aufgrund seiner Größe eine gute Zukunft vorhergesagt. Er ist im Kampf mit anderen Hirschen aber unterlegen.

Eine Traurige Nachricht
Hirsch "Seppl" musste nach Revierkampf geschossen werden

BIBERWIER (rei). Über Wochen und Monate sorgte Seppl für Schlagzeilen (wir berichteten). Der Hirsch wurde in Biberwier angefüttert und wurde mit der Zeit sehr zutraulich. Seppl spazierte durch die Gemeinde, freute sich über Äpfel und andere Leckereien, und erfreute seinerseits die Menschen mit seiner Anwesenheit. Zum Schutz des Tieres war seine Übersiedelung in ein Gehege geplant, doch das erübrigte sich - mit der Geschlechtsreife zog es Seppl dorthin zurück, wo er eigentlich hin gehört, in...

  • 27.09.18
  •  1
Lokales
Der Mann wurde von der Rettung verarztet.

Sturz mit E-Bike in Biberwier

BIBERWIER. Am 20.09.2018 ,gegen 21:20 Uhr, war ein 44-jähriger Deutscher mit einem E-Bike auf der Fernpassstraße (L 391) im Gemeindegebiet von Biberwier in Richtung Ehrwald unterwegs. Wegen einem nicht funktionierenden Vorderlicht dürfte der Mann einen Fahrbahnteiler übersehen haben. Er geriet in der Folge auf einen Randstein und kam zu Sturz. Dabei zog sich der 44-Jährige, der keinen Fahrradhelm trug, eine Verletzung im Bereich des Kiefers und mehrere Schürfwunden zu. Nach der Erstversorgung...

  • 21.09.18
Lokales
Die 43-jährige Deutsche wurde von der Rettung ins Krankenhaus nach Garmisch gebracht.

43-jährige Deutsche bei Unfall mit Traktoranhänger schwer verletzt

BIBERWIER (eha). Bei einem Verkehrsunfall am Sonntag auf einem Wirtschaftsweg auf der Sunnalm in Biberwier wurde eine 43-jährige Deutsche schwer verletzt. Nach einem mehrtägigen Auftenthalt in einer Jagdhütte wurde die Frau und ihre drei Freundinnen von einem 31-jährigen mit einem Traktor samt Anhänger abgeholt. Zwei der Damen saßen auf der Zugmaschine und zwei auf der Ladefläche. Kurz vor dem Ziel hielt der Lenker wegen eines Weidezaunes (Elektroband) an und eine auf dem Traktor mitfahrende...

  • 10.09.18
Lokales
Seppl kennt keine Scheu. Er lässt sich gerne fotografieren.
2 Bilder

Hirsch Seppl fühlt sich im Wald wohl

Statt auf Äpfel hat es "Seppl" jetzt auf Hirschkühe abesehen. BIBERWIER (rei). Um Seppl ist es ruhig geworden. Seppl ist jener Hirsch, der über Wochen hinweg für viel Diskussionsstoff in Biberwier sorgte. Der inzwischen sieben Jahre alte Hirsch war zur Fotoattraktion geworden. Schon frühzeitig hatte sich das Tier an den Menschen gewohnt, spazierte durch die Gemeinde und ließ sich gerne füttern. Kein artgerechtes Verhalten Was viele "super" fanden, war für andere "entbehrlich". Ein...

  • 09.09.18
Lokales
Die Wege durch das Moos sind weitläufig. Radfahrer und Spaziergänger sollten kein "dringendes Geschäft" zu erledigen haben.
4 Bilder

An einem lauschigen Platz entsteht ein "stilles Örtchen"

Nach langer Vorlaufzeit wird nun mitten im Moos bei Lermoos eine Sanitäranlage errichtet. LERMOOS (rei). Die weitläufige Fläche zwischen den Gemeinden Lermoos, Ehrwald und Biberwier, das Moos, ist zum echten Besuchermagneten geworden. Ganzjährig sind hier Erholungssuchende unterweges und es werden immer mehr. Teilweise bewegen sich pro Tag tausende Menschen durch das Moos. Im Sommer sind es Spaziergänger, Radfahrer und seit der Eröffnung des Golfplatzes auch Golfspieler, welche man in großer...

  • 11.07.18
Lokales
Die Polizei musste die B179 für die Dauer der Bergung sperren.

Tödlicher Verkehrsunfall in Biberwier

BIBERWIER. Am Donnerstag gegen 14.45 Uhr lenkte ein 53-jähriger deutscher Staatsbürger sein Motorrad auf der B 179 (Fernpassstraße) in Fahrtrichtung Nassereith. Im Gemeindegebiet von Biberwier rutschte ihm nach Angaben von Zeugen in einer Linkskurve auf der regennassen Fahrbahn das Hinterrad weg und er stürzte vorwärts über sein Motorrad auf die Fahrbahn. Den Kopf voraus rutschte er am Bauch liegend auf die Gegenfahrbahn und in den PKW eines entgegenkommenden 45-jährigen deutschen...

  • 29.06.18
Lokales
Sieht wirklich gemütlich aus: Einer der beiden Biberwierer Campingplätze.

Biberwier hat 623 Einwohner und sehr viele Zweitwohnsitze

BIBERWIER (rei). Interessante Zahlen, die Einwohnerstruktur betreffend, legte bei der Gemeindeversammlung in Biberwier Bgm. Paul Mascher vor. 623 Einwohner zählt die Gemeinde im Moment - mehrheitlich ist die Bevölkerung weiblich. Das Verhältnis teilt sich in 299 Männer und 324 Frauen. Den größten Anteil stellt die Gruppe der 50- bis 59-Jährigen, hier gibt es derzeit 114 Gemeindebürger. Wenig überraschend ist die Gruppe der über 100-Jährigen die kleinste. Sie wird von einer einzigen Person...

  • 31.05.18
Lokales
Günther Reichel

Kommentar

Kleine Gemeinde mit viel Gesprächsbedarf Wenn schon mal der „Wurm drinnen ist“, dann gleich richtig: Nahezu zeitgleich mit der Gemeindeversammlung in Biberwier gab es in der nahen Pfarrkirche eine wichtige Messe. Nicht einmal der Gemeindevorstand war daher zu Beginn der Versammlung vollzählig im Gemeindesaal vertreten, und auch viele Bürger kamen mit Verspätung zur Gemeindeversammlung. Der anfangs nur spärlich gefüllte Saal füllte sich schließlich doch, „knacke voll“ wurde es aber nicht....

  • 29.05.18
Politik
Bgm. Paul Mascher hatte das Thema ganz an den Beginn der Versammlung gestellt.

Deponie beschäftigt ganzen Ort

Bei der Gemeindeversammlung in Biberwier stand die Vergabe einer Aushubdeponie im Fokus des Interesses. BIBERWIER (rei). Es läuft nicht so ganz rund in Biberwier: Am Fuße des Marienbergs ist eine Debatte über die - so der Vorwurf - zu günstige Vergabe einer Aushubdeponie entbrannt. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft war die Folge. Da kam die Gemeindeversammlung genau richtig, um die Bürger über die Hintergründe zu informieren. Was war geschehen? Schon lange denkt man in Biberwier...

  • 28.05.18
Lokales
Die Erstkommunion-Kinder aus Biberwier durften gemeinsam mit Lisi Kerber ihr eigenes Brot backen.

Mit Brot backen auf die Erstkommunion vorbereitet

BIBERWIER (eha). Im Zuge der Erstkommunionvorbereitungen besuchten fünf Biberwierer Mädels den BieZu Hof & Laden und den Bauernhof von Lisi Kerber. Dabei lernten die Kinder auch selber Brot zu backen. Auf diesem Wege möchten sich die fünf recht herzlich bei Lisi für den tollen Tag bedanken.

  • 25.04.18
Lokales
Symbolbild

Vier Verletzte nach Unfall in Biberwier

BIBERWIER. Bei einem Verkehrsunfall auf der Fernpassstraße sind am Samstagvormittag vier Personen verletzt worden. Ein 79-jähriger deutscher Autolenker geriet auf Grund einer Unachtsamkeit in der Blindseekurve leicht über den rechten Fahrbahnrand hinaus, und stieß bei dem Versuch das Fahrzeug auf die Fahrbahn zurückzulenken, gegen das Heck des vor ihm fahrenden Wagens einer 24-jährigen Deutschen. Der Unfallverursacher und seine 72-jährige Beifahrerin sowie die 24-Jährige und ihr 27-jähriger...

  • 26.03.18
Lokales

Vier teils Schwerverletzte bei Unfall in Biberwier

BIBERWIER. Vergangenen Samstag um 07:40 Uhr lenkte ein 69-jähriger Deutscher seinen PKW im Gemeindegebiet von Biberwier auf der Fernpassbundesstraße aus dem Lermooser Tunnel in südliche Richtung. Nach dem Tunnel geriet er aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem von einer 49-jährigen Holländerin gelenkten PKW, der sich aufgrund der Blockabfertigung in einer stehenden Fahrzeugkolonne in Richtung Deutschland befand. Durch die Wucht des Aufpralles wurde...

  • 18.02.18
Lokales
Paul Mascher freut sich über die rege Bautätigkeit im Ort.

Biberwier steht rege Bautätigkeit bevor

BIBERWIER (rei). Um jungen Menschen im Ort einen Platz zum Wohnen bieten zu können, plant Biberwier eine Wohnanlage in der Gemeinde (wir berichteten). Wichtig ist das Vorhaben auch deshalb, weil man am Fuße des Marienbergs positive Entwicklungen im Tourimsusbereich registriert. Zusätzliche Arbeitsplätze könnten entstehen. Auch in diesem Umfeld braucht es Wohnraum. "Es ist vieles in Bewegung", weiß Bürgermeister Paul Mascher zu berichten. So könnte das Hotel Alpina neue Betreiber bekommen....

  • 09.02.18
Lokales
Johanna und Karl sind seit 50 Jahr' ein Ehepaar.

Johanna und Karl Kerber feierten Goldene Hochzeit

BIBERWIER. Vor kurzem feierten die Eheleute Johanna und Karl Kerber aus Biberwier ihren 50. Hochzeitstag. Zu diesem Anlass gratulierten Bürgermeister Paul Mascher und BH-Stv. Konrad Geisler dem Jubelpaar recht herzlich und überbrachten das Ehrengeschenk des Landes Tirol . Johanna und Karl stammen beide aus Biberwier. „Warum denn in die Ferne schweifen, denn das Gute ist so nah“, sagt Karl übers Kennenlernen. Johanna und Karl waren beide beim Trachtenverein und auch beim Kirchenchor und so...

  • 06.02.18
Lokales
Thomas Strele und Bgm. Paul Mascher stellten das Projekt in Biberwier vor.
3 Bilder

Biberwier schafft Wohnraum - Beitrag mit VIDEO

Am Fuße des Marienbergs soll die erste geförderte Wohnanlage entstehen. BIBERWIER. Die eigenen vier Wände - für viele Menschen ist das einer der größten Wünsche im Leben. Manche können ihn sich erfüllen, andere nicht. Damit der Wunsch Wirklichkeit werden kann, braucht es in den meisten Fällen Unterstützung in Form von Förderungen. Ensprechend hoch ist die Bedeutung des geförderten Wohnbaus in Tirol. In Biberwier macht man sich daran, ein diesbezügliches Projekt umzusetzen. Vergangene Woche...

  • 05.02.18
Lokales
Bürgermeister Paul Mascher, Biberwier.

Tempo 40, um Verkehrslast etwas zu mindern

BIBERWIER (rei). Seit es den Lermooser Tunnel gibt, ist die Gemeinde am Fuße des Marienbergs vom Durchzugsverkehr weitgehend befreit. Immer dann, wenn die knapp über drei Kilometer lange Tunnelröhre aber für den Verkehr gesperrt werden muss, erleben die Biberwierer und speziell die direkten Anrainer neben der Hauptstraße leidvoll mit, wieviel Verkehr auf der Straße Tag für Tag rollt. Verhindern lässt sich das nicht, eine andere Umleitung - außer sehr weiträumigen - gibt es nicht. Aber...

  • 03.10.17