24.05.2016, 15:07 Uhr

FPÖ hat neue Führung im Bezirk

Fabian Walch (li) wurde zum neuen Bezirksobmann gewählt. Markus Abwerzger gratulierte. (Foto: FPÖ)
AUSSERFERN (rei). Zehn Jahre lang war es ruhig um die FPÖ-Bezirkspartei im Außerfern, seit kurzem haben die Freiheitlichen wieder eine Führungsmannschaft: Fabian Walch wurde zum neuen Bezirksparteiobmann gewählt.
Rund 50 Delegierte kamen zur Bezirksversammlung in Reutte. Unter ihnen auch FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger, FPÖ-Landtagsklubobmann Rudi Federspiel und Landesparteisekretär Christofer Ranzmaier.
Abwerzger sprach von einem "Tag der Freude". Mehr als ein Jahrzehnt lang gab es keine Bezirksvertretung bei den Freiheitlichen. Nun hat man wieder eine Führungsmannschaft zusammen.
An deren Spitze steht der Lechtaler Fabian Walch. Mit im Team sind ferner Stefan Donninger als erster Stellvertreter und Simon Fleisch als zweiter Stellvertreter, Schriftführerin Katharina Beirer und Finanzreferent Lukas Mott. Weitere Mitglieder: Wolfgang Senn, Rene Stadler, Florian Grund, Stefan Sautner, Christoph Marth, Christina Luttinger, Kai-Uwe Bürskens, GR Christoph Walch, Matthias Abart und die Rechnungsprüfer Adalbert Singer und Willi Sorg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.