22.08.2016, 10:06 Uhr

AFL startete in die Meisterschaft

Auch in der AFL rollt jetzt das Leder. (Foto: Archiv/MEV)
AUSSERFERN (rei). Jetzt rollt auch in der Außerferner Fußball-Liga das Leder. Am Wochenende waren alle zehn Mannschaften im Einsatz.

An die Tabellenspitze setzte sich Weißenbach. Daheim gab es einen klaren 8:3 Erfolg gegen Steeg/Holzgau. Mann des Tages war Daniel Strauß, der fünfmal traf. Kevin Arzl steuerte drei Treffer bei. Bei den Lechtalern waren Gabriel Kerber (2) und Bernhard Moritz erfolgreich.

Mit einem klaren 0:4-Auswärtserfolg bei der Tiroler Zugspitze setzte sich Elmen an den zweiten Tabellenplatz. Thomas Ennemoser (2), Jonas Eisenecker und ein Eigentor sorgten für den Erfolg.

Höfen siegte auf eigener Anlage gegen Breitenwang mit 4:1. Christopher Galoner konnte zweimal jubeln, Simon Karl und Patrick Hohenrainer steuerten die restlichen Tore für die Gastgeber bei. Den Ehrentreffer erzielte Jakob Saurer.

Meister SBF Pflach ließ in Tannheim nichts "anbrennen" und siegte durch Tore von Dominik Schlux, Werner Steier und Christoph Retter mit 1:3. Für die Gastgeber war Marcel Gutheinz erfolgreich.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.