30.03.2016, 15:20 Uhr

Fotografischer Dialog in der galerie20gerhaus

Wann? 07.04.2016 20:00 Uhr

Wo? galerie20gerhaus, Bahnhofstraße 20, 4910 Ried im Innkreis AT
Waltraud Frese zeigt ihre Lochkamera-Fotografien im 20gerhaus. (Foto: Frese)
Ried im Innkreis: galerie20gerhaus | RIED. Zu einem "Fotografischen Dialog" lädt das 20gerhaus Ried im April und Mai 2016. Waltraud Frese aus Schrecksbach nahe Frankfurt zeigt unter dem Titel "Schatten_Licht-Übergänge" ihre Lochkamera-Fotografien. Die Künstlerin zeigt Bildräume, bevorzugt leere Innenräume und öffentliche Orte, Übergangssituationen wie Plätze, Treppen oder Brücken, die sich durch das Licht im Prozess der Fotografie vom Abbild zum abstrahierten Bild hin wandeln.

Anita Selinger aus Raab nennt ihren Beitrag "weiter träumen". Mit ihrer Digitalfotografie eröffnet sie dem Betrachter surreale Welten, Mikrokosmen reich an Assoziativem und Szenischem, gerade nicht fassbar, wie dem Traum entsprungen.

So unterschiedlich die beiden fotografischen Positionen und Techniken der beiden sind, treten sie in dieser Ausstellung in einen interessanten Dialog über Raum, Abbild und Zeit.

Eröffnet wird die Ausstellung am Donnerstag, 7. April, um 20 Uhr. Anschließend ist sie bis 7. Mai 2016 zu besichtigen. Öffnungszeiten: Fr 10-12 und 15-18 Uhr, Sa 10-12 Uhr.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.