21.03.2016, 08:28 Uhr

Ausstellung "Zwischentöne" eröffnet

Bürgermeister Albert Ortig, Kuratorin Susi Krautgartner, Club-Präsidentin Patricia Weißl-Günther, LMS-Leiter Eduard Geroldinger. (Foto: Poesieclub)
RIED. Gut 200 Gäste folgten der Einladung zur Eröffnung der Ausstellung "Zwischentöne" am 28. Februar 2016 in der Landesmusikschule Ried. 16 Malerinnen des Clubs für Poesie und schöne Künste zeigen ihre Werke. "Die vier Bereiche 'Abgründe', 'Mystischer Wald', 'Wilde Formen' und 'Rollen in der Gesellschaft' bilden den Rahmen für die von mir kuratierte Ausstellung 'Zwischentöne'. In den Werken spiegeln sich Lebenserfahrung, Kunstsinn und emotionaler Tiefgang der Künstlerinnen wider", sagte Susi Krautgartner.

Eröffnet wurde die Ausstellung von Rieds Bürgermeister Albert Ortig. "Zwischentöne" ist bis Anfang Juli in der Landesmusikschule Ried zu sehen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.