11.07.2016, 10:14 Uhr

Auszeichnung für ehemaligen Bezirksleiter des Zivilschutzverbandes: Josef Wambacher

Landesrat Elmar Podgorschek, der ausgezeichnete Josef Wambacher, OÖ Zivilschutz-Präsident Nationalrat Michael Hammer und Zivilschutz-Landesgeschäftsführer Josef Lindner. (Foto: OÖ Zivilschutz)
BEZIRK. Gemeinsam mit der OÖ Wasserrettung veranstaltete der OÖ Zivilschutz ein Sommerfest. Gefeiert wurde ganz unter dem Motto "Have a safe summer".

Anlässlich der Feier wurden zwei ausgeschiedene Zivilschutz-Bezirksleiter geehrt. Einer von ihnen ist der ehemalige Bezirksleiter von Ried, Josef Wambacher. Für seine Tätigkeit erhielt Wambacher die Silberne Verdienstmedaille des Österreichischen Zivilschutzverbandes. Rudolf Tischlinger, der ehemalige Bezirksleiter von Perg, erhielt die Bronzene.

Unter den Gästen waren Landesrat Elmar Podgorschek, die Zivilschutz-Vizepräsidenten Landtagsabgeordneter Hermann Krenn und Landtagsabgeordneter Gottfried Hirz, sowie die Zivilschutz-Präsidiumsmitglieder Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner und der Direktor des OÖ Gemeindebundes Hans Gargitter.

Seitens der Feuerwehr konnte OÖ Zivilschutz-Präsident Nationalrat Michael Hammer, Landesbranddirektor Wolfgang Kronsteiner und die beiden stellvertretenden Landesbranddirektoren Robert Mayer und Karl Kraml begrüßen.

Darüber hinaus waren der Präsident der Gesellschaft für Landesverteidigung und Sicherheitspolitik, Nationalrat Walter Murauer, der Bezirkspolizeikommandant von Schärding, Matthias Osterkorn, Rotkreuz-Bezirksgeschäftsleiter von Urfahr-Umgebung, Gerald Roth und vom Land OÖ/Direktion Inneres und Kommunales Gerald Riedl anwesend.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.