12.04.2016, 10:52 Uhr

Das sind Rieds Sportler des Jahres 2015

Erich Bohn vom HSV Ried, Sektion Schießen, ist Rieds Sportler des Jahres 2015. (Foto: Kaufmann)

Erich Bohn und Bianca Wienroither: Das sind nur zwei der vielen Sieger bei der Rieder Sportgala 2016.

RIED (kat). Bei der Rieder Sportgala am Freitag, 8. April 2016, wurden wieder die vielen Erfolge der Sportstadt Ried gefeiert. Und zu feiern gab es einiges – vor allem die "Sportler des Jahres 2015", die an diesem Abend bekanntgegeben wurden. Eine Jury hatte die Sieger in insgesamt sechs Kategorien gewählt.

Zum Sportler des Jahres wurde Erich Bohn vom HSV Ried, Sektion Schießen gekürt. Er setzte sich gegen Siegfried Meschnig (Union Ried) und Lukas Reiter (LAG Ried) durch.

Sportlerin des Jahres wurde Bianca Wienroither vom Kraftsportverein Innviertel. Neben ihr waren Kerstin Gattermann (LG Innviertel) und Jasmin Zweimüller (LAG Ried) nominiert.

Michael Duft (LAG Ried) nahm den Titel "Nachwuchssportler des Jahres 2015" mit nach Hause. Seine Konkurrenten in dieser Kategorie: Johannes Födermayr (UTC Ried) und Paul Wiesner (Turnverein Ried 1848).

Zum Trainer/Funktionär des Jahres wurde Günter Zinnöcker vom Judoverein Ried gewählt. Ebenfalls nominiert waren Gregor Großbötzl (UTC Ried) und Ingijad Djulic (SV Ried).

Die UTC-Damen dürfen sich über den Titel "Mannschaft des Jahres 2015" freuen. Sie stachen die UVC Herren und die Mannschaft des Union Bogensportclubs Ried aus.

Bereits im Vorhinein bekannt war der Empfänger des Sportpreises 2016. Dieser wurde 2016 an Johann Willminger von der SV Ried vergeben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.