22.08.2016, 12:26 Uhr

„Altes Blech“ in seiner schönsten Form

Mehr als 130 Liebhaber alter Fahrzeuge bewegten ihre kostbaren Oldtimer bei der Mühlviertel Classic Rallye durchs Hügelland. Nicht Höchstgeschwindigkeit, sondern gleichmäßiges Fahren war gefragt. Die von den SIEBEN TOP.HOTELS Mühlviertel gesponserte Veranstaltung wurde von Dietmar Hehenberger mit Unterstützung zahlreicher Partner und Helfer auf die Beine gestellt. Gespickt war die rund 320 km lange Strecke durch das obere und untere Mühlviertel mit zehn Sonderprüfungen; dabei durften die Fahrer ihre Geschicklichkeit ohne elektronische Hilfe unter Beweis stellen. Für die Chauffeure der Vorkriegsfahrzeuge gab es eine verkürzte Strecke, damit sie auch noch rechtzeitig zur Abendveranstaltung das Zielband sahen. Die Veranstalter übergeben den gesamten Reinerlös aus Startgeldern und der Versteigerung eines Oldtimers der ORF Aktion „Licht ins Dunkel“.

Fotos: gawe
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.