14.03.2016, 09:03 Uhr

Strahlende Gesichter und zufriedene Lehrer

Junior, Bronze, Silber und Gold - was sich anhört wie die Verleihung von Medaillen bei einem Leichtathletikturnier sind die Auszeichnungen, die Musiker nach der erfolgreichen Absolvierung von theoretischen und praktischen Prüfungen verliehen bekommen.
Die Vorbereitung auf das (Jung)musikerleistungsabzeichen, wie es in Blasmusikkreisen bezeichnet wird, fand im Musikbezirk Weiz an mehreren Samstagen von Jänner bis März in der Musikschule Weiz statt. 86 Musiker und Musikerinnen von 21 Musikvereinen im Alter zwischen 6 und 22 Jahren stellten sich der Herausforderung und ließen ihr Können überprüfen. Insgesamt wurden an diesem Tag 24 JMLA-Prüfungen in Junior, 44 in Bronze und 18 in Silber abgenommen.
Jeder Musiker, der schon solch eine Prüfung hinter sich hat, weiß nur zugut, welch Stress und Nervosität auf den jungen Musikern liegt. Eine Musikerin verriet uns nach der Prüfung:" Ja, nervös war ich schon. Aber es ist alles gut gelaufen". Und auch die anderen Prüflinge sahen erleichtert und zufrieden aus.
Die Urkundenverleihung erfolgte am Ende des Tages nach der letzten Prüfung. Bez.Obm.Stv., Bez.Kpm., Bez.JRef. und der Prüfungsvorsitzende überreichten den strahlenden Musikern die Urkunden samt Abzeichen, welche stolz entgegengenommen wurden und in Zukunft die Vereinstracht zieren werden.
Der Bezirksverband gratuliert nochmals allen Musikern zu ihren hervorragenden Leistungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.