14.10.2016, 14:34 Uhr

Voi Lebm in der Glücksregion

In acht Themenbereichen werden Lebensstrategien für die Region für 2040 erarbeitet. (Foto: Foto: privat)
BEZIRK, PUTZLEINSDORF. Am Mittwoch, 2. November, 19 Uhr, werden im Pfarrsaal Putzleinsdorf in einem World-Café neue Ideen gesammelt und bestehende kanalisert. "Unser Ziel ist es, den Bezirk und die Region bis 2015 zu einer Glücksregion zu machen", sagt Klaus Diendorfer, Geschäftsführer der Leader Region Donau-Böhmerwald. "Wir wollen eine gutes Leben für alle, eine hohe Lebensqualität, die durch eine enkeltaugliche Arbeits- und Lebensweise geschaffen wird." Er hofft, dass sich diesem Beispiel viele anschließen und mithelfen, um konkrete Ideen umzusetzen. "Wir wollen die Menschen neugierig machen und dafür begeistern, sich aktiv für eien gute Zukunft in unserer Region einzusetzen", sagt Landtagsabgeordnete Ulrike Schwazr.

Gutes Leben für alle

Sie ist die Leiterin des Kernteams. "Voi Lebm" ist das Motto an dem Menschen in unterschiedlichen Bereichen mitarbeiten. Das Kernteam hat zu Werte und Lebensstil, neue Formen der Arbeit, Ernährung, Energie und Wohnen, nachhaltige Mobilität, neue Formen der Bildung, regionale Wirtschaft und Konsum und Glücksmodell-Region Visionen entwickelt. Mit Netzwerkanalysen, Fragebogenerhebungen, Datenauswertungen, thematischen Fokusgruppen und Visionsworkshops wurde der Ist-Stand erhoben und in die Zukunft projiziert.

Vision bis 2040

Damit bis 2040 die Vision der Glücksmodellregion Wirklichkeit wird, sind alle Interessierten eingeladen, mitzuarbeiten. Am 2. November werden in Putzleinsdorf erste Fakten präsentiert und die Befragungsergebnisse regionaler Betriebe vorstellt. Festgelegt werden kurzfristige, mittel- und langfristige Umsetzungsschritte bis 2040. Denn: "Es muss sich was ändern, damit es so bleibt wie es ist", erklärt Georg Ecker, Obmann der Leader Region Donau Böhmerwald.

Zur Sache:
Anmeldung und Details zum "Voi Lebm" gibt es im Leader-Büro unter leade@donau-boehmerwald.info oder unter 07283/81070.

Zum Termin: www.meinbezirk.at/1898091
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.