08.08.2016, 07:57 Uhr

So bringen Anna Netrebko und Yusif Eyvazov Familienleben und Festspielbühne unter einen Hut

Ein Nachmittag mit Anna Netrebko, Sohn Tiago und Yusif Eyvazov in ihrem Salzburger Festspiel-Dominizil. (Foto: Franz Neumayr/MMV)
Ein paar Stunden vor der letzten Vorstellung von Puccinis Oper Manon Lescaut bei den Salzburger Festspielen sitzen Operndiva Anna Netrebko mit ihrem Mann Yusif Eyvazov und Sohn Tiago gemütlich auf dem Teppich ihres Sommerdomiziles in der Mozartstadt und spielen gemeinsam Bilderdomino und mit den Zügen, die der Achtjährige so sehr liebt. Gemeinsame Ausflüge in der Natur, lesen und spielen gehört für die Familie zum täglichen Programm. „Heute haben wir etwas weniger Zeit, da wir ja ins Festspielhaus müssen“, erklärt Donna Anna lächelnd.

Vor dem Auftritt gibt es Fleisch, etwas Sättigendes zu Mittag, gesteht Tenor Yusif. „Wir hatten heuer wenig Zeit in Salzburg – nächstes Jahr singen wir beide in der Aida bei den Salzburger Festspielen – darauf freuen wir uns schon sehr, denn dann können wir auch mehr Zeit hier in Salzburg verbringen!“ Während Anna die Blumenpracht im Garten genießt, betrachten Tiago und Yusif voller Begeisterung das Quad eines Bekannten – dass sie eine Runde mitfahren dürfen, versteht sich von selbst. „Die nächsten zwei Wochen werden wir zur Sommerfrische in Barcelona sein und dort das Flair dieser Stadt genießen!“, verrät die Operndiva zum Schluss.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.