16.06.2016, 11:17 Uhr

Mahnwache für Orlando

Am Platzl wurde der Opfer von Orlando gedacht. (Foto: HOSI Salzburg)

Die Salzburger HOSI gedacht der Opfer des Anschlags von Orlando.

Im Gedenken an die Massenschießerei in einem Homosexuellen-Club im amerikanischen Orlando, veranstaltete die HOSI-Salzburg am Abend des 15. Juni am Platzl eine Mahnwache. Man setzte damit ein Zeichen der Solidarität mit den Opfern des Terroranschlags. Mit Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer und Gemeinderätin Christine Brandstätter, fanden sich auch prominente Vertreterinnen der Politik vor Ort.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.