06.06.2016, 08:30 Uhr

Motorradfahrer starb bei einem Unfall

Bei einem Unfall verstarb ein Motorradlenker in Salzburg. (Foto: Franz Neumayr)

Bei einem Verkehrsunfall in Salzburg starb ein Motorradfahrer.

SALZBURG (ck). In Salzburg fuhr am 05. Juni gegen 23.00 Uhr ein 33-jähriger Koch mit seinem PKW auf der Neutorstraße stadteinwärts und bog an der Kreuzung Hübnergasse verbotenerweise nach links ab (vorgeschriebene Fahrtrichtung "geradeaus"). Zur gleichen Zeit fuhr ein 37-jähriger Mann mit seinem Motorrad auf der Neutorstraße stadtauswärts, wodurch die beiden aneinanderprallten und der Motorradfahrer stürzte. Nach der Einlieferung des verletzten Motorradfahrers in das Landeskrankenhaus Salzburg, verstarb dieser kurz darauf. Ein beim PKW Lenker durchgeführter Alkotest verlief negativ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.