07.07.2016, 08:15 Uhr

Schlägerei und Drohung am Bahnhof

Laut Polizeiaussendung verletzten zwei 19-jährige Marokkaner einen 22-jährigen Somalier vor den Toilette Anlagen in der Bahnhofshalle. Einer der beiden hielt den Somalier fest, der zweite schlug den Mann. Ein 19-Jähriger bedrohte das Opfer dabei mit dem Umbringen. Polizisten nahmen den 19-jährigen Haupttäter fest. Der Marokkaner verhielt sich während der gesamten Amtshandlung äußerst aggressiv gegenüber den Beamten. Die Polizisten brachten ihn in die Justizanstalt Puch-Urstein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.