23.05.2016, 14:16 Uhr

"Thanks" und Inga Lynch im Kino Ebensee

Die US-Amerikanische Band "Thanks" kommt ins Kino Ebensee. (Foto: Privat)

EBENSEE. Am 4. Juni tritt die Band "Thanks" ab 20.30 Uhr im Kino Ebensee auf. Als Support spielt Inga Lynch.

"Thanks" wurden 2011 in Portland, Oregon, gegründet. Wenn man seine Band nach dem Songtitel eines traurigen Country-Song tauft könnte das eine selbsterfüllende Prophezeiung werden. Zuerst kam der Name, dann der Sound. Wenngleich die dunklen Synthy-Rock'n Roll Klänge von Thanks nicht viel mit Country-Musik zu tun haben zu scheinen, greifen sie doch die klassischen Country-Themen Herzschmerz, Leid und dem Kampf mit den inneren Dämonen auf, dies allerdings mit Mumm und emporgestrecktem Mittelfinger. Die Musik ist dunkel und wohlüberlegt, melodisch und ausdrucksstark. Die Songs verströmen eine kraftvolle, knurrend-emotionale Tiefe, aufgehellt mit unvermeidlichem Pop, welcher eine beeindruckende Balance von Zerrissenheit erzeugt, die einen bei der Stange hält. Diese Musik hat eine Seele, die atmet, blutet und bewegt. Und das alles in einer tollen Live-Show, die richtig abgeht.

Soloalbum mit Eindrücken der USA-Reise

Als Support agiert "Inga Lynch". Auf ihrem neuen Soloalbum "Tossed & Turned" verarbeitet Inga Lynch ihre Eindrücke der letzten USA-Reise und präsentiert Lieder musikalisch aufs Wesentliche reduziert und mit dem dazugehörigen Straßenstaub.Ihr Debut-Album "Blood Sounds" wurde im Jänner 2014 veröffentlicht und schnell folgten zwei Tourneen durch Europa und weltweite mediale Anerkennung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.