24.05.2016, 09:30 Uhr

Leserbrief: Lions Club Bad Ischl trauert um Hans Jürgen Beuerle

Hans Jürgen Beuerle ist verstorben. (Foto: Lions Club/Eckel)

Das Ehrenmitglied des Ischler Clubs erlag 77-jährig einem schweren Leiden

Mit dem Tod von Hans Jürgen Beuerle muss der Lions Club Bad Ischl Abschied nehmen von einer charismatischen Persönlichkeit, die die Prinzipien und Werte des Lionismus beispielgebend vorgelebt hatte.
Erste Kontakte zwischen "Hajo", wie er im Freundeskreis genannt wurde, und dem Ischler Club gab es schon in den 1990er Jahren durch ein grenzübergreifendes Jumelagetreffen auf Distriktebene in St. Wolfgang. Wie selbstlos und weltoffen Hajo Beuerle stets dachte und handelte zeigte sich anlässlich der schweren Hochwasserkatastrophe im Jahre 2002 als er in seiner Funktion als Distriktgovernor aus bayerischen Lionsmitteln insgesamt nezn Entfeuchtungs- und Reinigungsgeräte anschaffen konnte und sie tags darauf selbst an seine oberösterreichischen Lionsfreunde überbrachte, da damals in Oberösterreich angesichts des Jahrhunderthochwassers keine solchen Geräte mehr verfügbar waren. In seiner Heimat seit 1972 bei den Lions, mehrfach Präsident und zwei Perioden lang auch Distriktgovernor in Ostbayern wurde sein Engagement mit der höchsten Lions Auszeichnung, dem Melvin Jones Fellowship gewürdigt. 2009 wurde er als Ehrenmitglied in den Ischler Club aufgenommen, eine Ehrung, die er sehr geschätzt hat.
Familie Beuerle besitzt in Bad Goisern einen Zweitwohnsitz und Hajo liebte "sein" Salzkammergut, wenn immer es möglich war nahm das Ehrenmitglied an Clubabenden oder Veranstaltungen des Ischler Lionsclubs bei.
Im Hauptberuf Leiter der Bayerischen Kernkraftwerke war er über Jahrzehnte auch bei der legendären Landshuter Hochzeit engagiert, einem historischen Mittelalter-Spektakel, das alle vier Jahre unter Mitwirkung von über 2000 Darstellern aufgeführt wird. Mehrere Male waren Ischler Lionsfreunde bei dieser Veranstaltung zu Gast. Zuletzt konnten 2013 mehrere Ischler dank Hajo Beuerle nicht nur an dieser Großveranstaltung teilnehmen, sondern auch mehrfach hinter die Kulissen eines beeindruckenden Mittelalterfestes blicken. Hajos "Halllooo", der Schlachtruf der Landshuter Hochzeit, wird uns unvergessen bleiben.
Eine schwere Krankheit hat einem erfüllten Leben nun unerwartet früh ein Ende gesetzt. Die aufrichtige Anteilnahme gilt Gattin Hanne und der gesamten Trauerfamilie Beuerle. Am 12. Mai 2016 fand Hans Jürgen Beuerle am Friedhof Landshut seine letzte Ruhestätte. Die Ischler Lions werden ihr Ehrenmitglied stets in respektvoller Erinnerung bewahren.

Ein Leserbrief von
Alfred Reimair
Bad Ischl
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.