06.06.2016, 13:54 Uhr

Musikabend in Gschwadt: "Wånn i a Musi hör'"

Viel Musik konnten die Gäste des Gschwandtner Musikabends erleben. (Foto: Peter Sommer)

GSCHWANDT. Der Heimat- und Kulturverein Gschwandt sowie der Lokalsender Freies Radio Salzkammergut luden am Samstag 4. Juni Volksmusikfreunde zu einer Sendeaufzeichnung in die Gschwandtner Mehrzweckhalle ein. Durch das Programm führte Volksmusik-Moderator Peter Gillesberger.

"Hoamatklängen zualosn und ei'wendi wer'n" – so ähnlich dürfte das aufmerksame Publikum empfunden haben, als die aufgerufenen Interpreten die jeweiligen Musikwünsche mit Bravour vortrugen. Zwischen den Musikblöcken las Peter Gilesberger in seiner unerschöpflichen Witzesammlung und sorgte im Saal für jede Menge Lach-Attacken. Der Volksmusik-Moderator zeigte auch ein sehr gutes Gespür bei der Auswahl der Wunschkandidaten, sodass bis zur Pause alle Interpreten drei bis vier Auftritte hinter sich hatten. Publikumsliebling war aber eindeutig der "Gruber Zwoagsang". Nach der Pause ging es musikalisch munter weiter. Kurz vor 23 Uhr präsentierte Peter Gillesberger mit Luise Pappe einen Überraschungsgast. Ganz spontan spielte die Mundartdichterin auf ihrer Mundharmonika eine kurze Melodie. Der folgten mehrere gesangliche Vierzeiler.

Fotos: Peter Sommer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.