31.05.2016, 09:55 Uhr

"Julys Kat" unter den Top fünf

(Foto: Schule)
GMUNDEN. Die Schulband des BG/BRG Gmunden „Julys Kat“ nimmt gerade am österreichweiten Musiktalente-Wettbewerb „Falco goes School“ teil. Sie erhielten beim bisherigen Online-Voting sogar die meisten Stimmen und sind nun, nach Einbindung einer Fachjury, in den Top 5 unter allen eingesendeten Projekten. Am 6. Juni werden die Schüler der Band – Julia Putz, Katharina Weber, Jakob Aimer, Leo Weidinger und Florian Engl – nun von Juroren, inklusive dem bekannten internationalen Musikproduzenten Rob Bolland (zB. „Rock me Amadeus“) und von einem Fernsehteam von Puls 4 besucht. In der Schule wird es eine Live-Performance geben, bei der Julys Kat die Jury auch live überzeugen müssen. Der Beitrag wird Tage später auch auf Puls 4 ausgestrahlt.
Das Video zu ihrem Coversong „Counting Stars“ ist inzwischen auf youtube sehr erfolgreich: in nicht einmal zwei Monaten knapp 20.000 Klicks. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes „one shot-video“. Das bedeutet, es zeigt einen durchgehenden „take“ ohne einen einzigen Schnitt. Die Band wird heuer im Raum Gmunden auch bei nicht schulbezogenen Veranstaltungen noch zu sehen sein.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.