20.06.2016, 14:38 Uhr

Ohlsdorf trauert um Herbert Laubichler

(Foto: Privat)
OHLSDORF. Vizebürgermeister a.D. Herbert Laubichler hat am 15. Juni den Kampf gegen den Krebs verloren. "Wir haben eine Persönlichkeit der Ohlsdorfer SPÖ und des Ortes verloren und sind zutiefst erschüttert. Unser größtes Mitgefühl gilt der trauernden Familie von Herbert, es ist kaum zu fassen", so Vizebürgermeisterin Inés Mirlacher.
Laubichler ließ sich 1991 zum ersten Mal für die Gemeinderatsliste der SPÖ aufstellen und erreichte nach der Wahl sofort ein Gemeinderatsmandat. 1993 übernahm er als Obmann den Straßenausschuss, den er bis zu seinem krankheitsbedingtem Ausscheiden 2009 führte. Ihm ist es zu verdanken, dass ein Großteil des Ohlsdorfer Straßennetzes erneuert wurde. Es war nicht immer leicht, aber er machte diese Arbeit mit Leidenschaft. Er war in der SPÖ ab 1996 Schriftführer, wie später auch im Pensionistenverband, wo er sich auch bis zuletzt sehr engagierte. 1997 wurde er an der Seite von Bürgermeister a.D. Wolfgang Spitzbart Vizebürgermeister der Gemeinde Ohlsdorf. Die beiden ergänzten sich wunderbar und waren ein eingespieltes Team, welches sich aufeinander verlassen konnte. Laubichler war ein engagierter Kommunalpolitiker mit Handschlagqualität, der immer versuchte, das Beste für seine Heimatgemeinde herauszuholen.
Wenige Monate vor den Wahlen im Jahre 2009 bekam Herbert gesundheitliche Probleme und kandidierte nicht mehr für den Gemeinderat, dennoch blieb er immer am Ball und war bis zuletzt bei internen Sitzungen, sofern es seine Gesundheit zugelassen hat. Politik war ihm immer wichtig. 2015 dachte er sogar, dass er wieder so weit wäre, nochmals den Gemeinderat zu unterstützen. Doch leider machte ihm die Gesundheit wieder große Probleme, so beließ er es dabei, die Fraktion im Hintergrund zu unterstützen, denn ganz ohne hielt er es kaum aus.
Der Tod von Laubichler reißt in seine Familie eine große Lücke, ebenso bei der SPÖ Ohlsdorf, dem Pensionistenverband Ohlsdorf und in seinen Freundeskreis. "Ich bin unsagbar traurig über das Ableben von Herbert Laubichler, er wird uns fehlen und wir werden ihm ein würdiges Andenken bewahren, ich danke ihm von Herzen für alles, was er mir in diesen fast 20 Jahren, die ich ihn kannte, gelernt hat", so Mirlacher.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.