25.08.2016, 15:00 Uhr

Pensionistin auf Großem Priel abgestürzt

Bei einer Wanderung auf den Großen Priel stürzte eine 70-Jährige im Bereich Hans-Pumberger-Band ab. (Foto: Symbolfoto – Fotimmz/Fotolia)
GRÜNAU. Im Alleingang bestieg eine 70-Jährige aus Sankt Marien am 24. August 2016 den Großen Priel in Grünau im Almtal. Gegen 13 Uhr erreichte sie den Gipfel. Beim Abstieg kam der 70-Jährigen im Bereich Hans-Pumberger-Band ein Wanderer aus Pettenbach entgegen. Der 59-Jährige wartete dabei unterhalb einer schmalen Eisenstiege auf den Abstieg der 70-Jährigen. Laut dessen Aussage sei die Wanderin dann am unteren Ende der Stiege völlig unvermittelt abgestürzt. Er sei zum Absturzzeitpunkt nur einen Meter von der Verunglückten entfernt gewesen. Der Wanderer stieg sofort zu der Verunfallten ab und verständigte die Bergrettung. Die Rettungskräfte konnten aber nur mehr den Tod feststellen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.