10.10.2016, 12:45 Uhr

Rudolf Scheutz ist Schützenkönig 2016 des Privilegierten Schützenvereins Hallstatt

Rudolf Scheutz ist Schützenkönig 2016 - Foto Franz Frühauf
Letztes Wochenende feierte der privilegierte Schützenverein Hallstatt mit seinen 28 aktiven Mitgliedern in einer der ältesten Schießstätten (1620) des Inneren Salzkammergutes ihr Schützenfest 2016. Aufgrund des unerwartet schönen Wetters konnte die schon traditionelle Mutzenfahrt am See heuer wieder durchgeführt werden. Nach zwei turbulenten Schießtagen wurde im Bräugasthof am Sonntagabend das Schützmahl zelebriert und die Siegerehrung durchgeführt. OSM. Josef Sonnleitner konnte Rudolf Scheutz (11 Pkt.) als besten Schützen und neuen Schützenkönig 2016 küren. Er gewann vor Ernst Zauner (15 Pkt.) und Martin Pilz (16 Pkt.). Die weiteren Plätze belegten Josef Sonnleitner, Georg Klausner (Schützenkönig 2015), Peter Wimmer, Ehren-Oberschützenmeister Johann Scheutz, Johann Pilz, Christa Exner, Vinzenz Preimesberger, Christa Strasser, Wolfgang Kindler und Franz Scheuchl. Er erhielt zum Trost die schöne Schneiderfahne. Leider war er nicht wirklich über die Fahne erfreut, da er ja seit Jahren diese Fahne für den Verein anfertigt und nicht damit gerechnet hat sie wieder nach Hause zu nehmen. Schützenkönig Rudolf Scheutz: „Seit Jahren bemühe ich mich ganz vorne zu sein, heuer ist es mir zu meinem 60er endlich gelungen“. Der beste Schütze bei den Veteranen wurde Franz Vierthaler vor Helmut Mistlberger und Helga Kindler. Auf der Gedenkscheibe, sie ist von Rudolf Scheutz anläßlich seines 60. Geburtstages gespendet worden, gewann Johann Scheutz vor Martin Pilz und Georg Klausner. Mit der musikalischen Umrahmung der St. Wolfganger Musikanten klang das Schützenmahl gemütlich aus.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.