27.07.2016, 12:35 Uhr

Dachstein-Salzkammergut bewirbt sich für MTB-Weltcup 2018

Die Bike Arena Obertraun will 2018 der Austragungsort für ein XCO World Cup Rennen sein. (Foto: Ferienregion Dachstein Salzkammergut)

OBERTRAUN. Die oberösterreichische Ferienregion Dachstein-Salzkammergut hat ihren Hut in den Ring geworfen und bewirbt sich um eines der aktuell sechs Weltcuprennen in der olympischen Disziplin Mountainbike Cross Country (XCO) für 2018.

Mit der Errichtung von Österreichs einziger Mountainbike Cross Country Sportstätte in Obertraun, ist das Dachstein Salzkammergut nun auch bei den Athleten der olympischen Disziplin Cross Country in den Fokus gerückt. Die BSFZ Obertraun Bike Arena ist zurzeit mit Sicherheit die modernste Mountainbike Strecke Europas.

Gewissheit im Oktober

Die Bewerbung für den Weltcup in Obertraun wurde Mitte Juni an den internationalen Radsportverband übermittelt. Jetzt heißt es bis Oktober warten, ob sich Österreich gegen die anderen Bewerber durchsetzen kann und sich die Ferienregion Dachstein-Salzkammergut ab 2018 zu so illustren Namen wie Nové Město, Albstadt oder Monte-Sainte-Anne gesellen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.