10.08.2016, 11:14 Uhr

Top-Nachwuchs-Turnier in Ohlsdorf

(Foto: Wolfgang Spitzbart)
OHLSDORF. Vorletztes Jahr eine Regenschlacht, letztes Jahr eine Hitzeschlacht. Für heuer ist die ASKÖ Ohlsdorf zuversichtlicher, was ihr Top-Nachwuchs-Turnier mit elf Erst- und Zweitligisten aus vier Ländern betrifft: Am 20. August kann es bei der dritten Auflage des bestbesetzten Jugend-Fußballturniers in Oberösterreich nur gutes Kicker-Wetter geben.

Auch für die Neuauflage konnten die Organisatoren die U12-Kicker renommierter internationaler und österreichischer Klubs an Land zu ziehen. Aus der deutschen Bundesliga kommt der FC Augsburg, aus der ersten slowakischen Liga Slovan Bratislava und aus Ungarn Szombathelyi Haladás. Weiters mit dabei sechs Spitzenklubs aus der österreichischen Bundesliga (Austria Wien, Rapid Wien, Red Bull Salzburg, SV Ried, Sturm Graz und Wolfsberger AC), der ehemalige Bundesligist SV Grödig (jetzt Regionalliga West), der Erst-Ligist LASK sowie der Gastgeberverein ASKÖ Ohlsdorf.

"Wir freuen uns schon sehr auf dieses Turnier und auf ein Kräftemessen mit internationalen Top-Klubs. Da ist wieder eine tolle Geschichte gelungen", sagt ASKÖ-Chef Fredi Mitterndorfer. Ermöglicht hat die "3. Internationale Salzkammergut-Nachwuchs-Trophäe" erneut die Pinsdorfer Versicherungsagentur LSP (Leitner, Sonntagbauer und Partner). Beginn ist am Samstag, 20. August 2016, um 10 Uhr, im Sportentrum Ohlsdorf.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.