20.03.2016, 22:28 Uhr

Ein Wochenende Ausnahmezustand in Kopfing

KOPFING (juk). Am Mostkost-Wochenende herrscht in Kopfing Ausnahmezustand. Schon auf der Warm-Up-Party geht es hoch her, doch der Sonntag übertrifft alles. Beim Wirt`z Götzendorf bleibt fast kein Stein auf dem anderen, Stadl und eigens aufgestelltes Zelt sind schon am frühen Nachmittag rappelvoll. "Wir können es uns selbst nicht erklären", so Landjugendchefin Sandra Eigenbrod zum Erfolg der eigenen Mostkost, die in den letzten Jahren mehr und mehr gewachsen ist. Auf dem Plakat wirbt die Kopfinger Landjugend damit, größte Mostkost des Bezirks zu sein - und das ist keine Übertreibung. "Wir freuen uns, dass die Leute gern zu uns kommen.", geben sich die Kopfinger bescheiden.
1
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.