28.07.2016, 09:17 Uhr

Die Besten Österreichs: Vichtensteiner Zillenfahrer verteidigen Staatsmeistertitel

(Foto: FF Vichtenstein)
VICHTENSTEIN, NIEDERÖSTERREICH. Mit dem Ziel, ihre Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen trat die Zillen-Jugend der Feuerwehr Vichtenstein heuer zur Staatsmeisterschaft in Ennsdorf, Niederösterreich an.

Und sie war erfolgreich: Tobias Mayr sicherte sich im Zillen-Einer mit überragender Bestzeit in der Schülerwertung den ersten Platz. Im Zillen-Zweier gelang es Lukas Dullinger und Florian Haderer mit einer fehlerfreien Farht abermals den Staatsmeistertitel zu holen. Als Vize-Staatsmeister in der Klasse Schüler Zillen-Zweier behaupteten sich Jonas Haidinger und Tobias Mayr. Mit einem tollen 4. Rang in der Klasse Jugend Zillen-Zweier schlossen Christoph Tomandl und Bernhard Fasching die Meisterschaft ab.

Mit ihren hervorragenden Leistungen sicherten sich die jungen Feuerwehrler den dritten Rang in der Mannschaftswertung und machten ihr Trainerteam rund um Betreuer Michael Mayr stolz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.