Feuerwehrnachwuchs

Beiträge zum Thema Feuerwehrnachwuchs

Ein Schnappschuss der stolzen Jugend.
2

Freiwillige Feuerwehr Axberg
Nachwuchs stellte sein Wissen unter Beweis

Durch den großen Zuwachs in der Jugendgruppe im vergangenen Jahr, traten heuer gleich dreizehn Mitglieder der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Axberg, Gemeinde Kirchberg-Thening, beim diesjährigen Wissenstest an. KIRCHBERG-THENING (red). In verschiedenen Stationen mussten die Prüflinge in den jeweiligen Kategorien Bronze, Silber oder Gold ihr Wissen unter Beweis stellen. Demnach konnten Bianca Schöller, Oskar Schwarz und Samuel Müllner Gold ergattern, während Luca und Marco...

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Vollste Konzentration war bei der Beantwortung der theoretischen Fragen angesagt.
3

Feuerwehrnachwuchs
Feuerwehrkräfte von morgen stellten Wissen unter Beweis

In Pertlstein stellte sich der Feuerwehrnachwuchs dem Wissenstestspiel bzw. Wissenstest. PERTLSTEIN. Das Areal der Raabtalhalle in Pertlstein war Schauplatz für das Wissenstestspiel und den Wissenstest der Feuerwehrjugend. 403 Teilnehmer – darunter einige „Quereinsteiger“ – stellten ihr Wissen und Können unter Beweis. Das Wissenstestspiel für zehn- bis zwölfjährigen Mädchen und Burschen der Feuerwehrjugend I soll die Jugendlichen spielerisch auf den Feuerwehrdienst vorbereiten. Der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Nachwuchs der heimischen Wehren war mit vollem Elan bei der Sache.
12

Beitrag mit VIDEO
FW-Jugend eiferte den "Großen" nach

GRÄN (rei). Der Bezirks-Jugend-Feuerwehrbewerb ist Teil des Nassleistungsbewerbes. Überlicher Weise. Heuer aber nicht: In Breitenwang fand der Landesbewerb statt, der Bezirksnassleistungsbewerb fiel aus. Dadurch bekam die Jugend in diesem Jahr eine eigenständige Gelegenheit, ihr Können unter Beweis zu stellen. Grän war am Samstag Schauplatz der Veranstaltung. 27 Zweierteams waren mit vollem Elan dabei. Auf der Wettbewerbsfläche hinter dem Gemeindeamt galt es den Parcours...

  • Tirol
  • Reutte
  • Günther Reichel
Die Ausbildung kann auch Spaß machen.
1 4

Freiwillige Feuerwehr
Der Feuerwehrkräfte von morgen

Alle waren am Ende in Feierlaune. 58 Florianis von 21 Feuerwehren aus dem Bereich Feldbach waren in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring zur Abschlussprüfung der Grundausbildung angetreten. Und jeder Einzelne absolvierte sie mit Bravour und legte somit den Grundstein zur Feuerwehrlaufbahn. An fünf Stationen hatten die Florianis – unter ihnen waren auch elf Feuerwehrdamen – ihr Können etwa in der Brandbekämpfung oder der Menschenrettung unter Beweis zu stellen. Höhepunkt des...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Unter anderem wurde das richtige Aufstellen von Leitern geübt.
7

Feuerwehr-Nachwuchs:
Grundausbildung in Reutte

BEZIRK. 38 Feuerwehrfrauen- und männer absolvierten vor kurzem die Feuerwehr-Grundausbildung auf Bezirksebene im Einsatzzentrum Reutte. Inhalt des zweitägigen Lehrganges in Theorie und Praxis waren unter anderem Grundinformationen zum Atemschutz, das richtige Verhalten bei Einsätzen und Übungen zur Vermeidung von Unfällen. Die Bezirksausbilder vermittelten weiters Themen wie "Die Löschgruppe in Theorie und Praxis", das richtige Aufstellen von Leitern und das Formalexerzieren. Die Ausbildung...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Günter Farkas und Gerhard Gangl erhielten Ehrenauszeichnungen, Alois Zmugg, Peter Roschitz, Anton Scherbinek und Alois Kirchberger (v.l.n.r.) gratulierten.
36

FF Unterpremstätten leistete 14.174 Stunden Freiwilligenarbeit

Bei der Wehrversammlung der FF Unterpremstätten hielten HBI Alois Zmugg und OBI Peter Roschitz Rückblick auf ein arbeitsreiches Feuerwehrjahr und ehrten verdienstvolle Kameraden. Die 82 aktiven Mitglieder leisteten im Vorjahr 130 Einsätze, 23 Mal wurde zu Bränden, über 70 Mal zu Technischen Einsätzen ausgerückt und Brandwachen gehalten. Mit Schulung und Übungen wurden insgesamt 14.174 Stunden der Freiwilligenarbeit geleistet. Gold bei der Leistungsprüfung 2018 erzielten die Atemschutzträger...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Edith Ertl
Kleiner Ortsteil ganz groß im Zusammenhalt: 83 Mitglieder stehen hinter dem 24-jährigen Kommandanten Mauler.
3

Serie Jung & engagiert: Eingespielte Kameraden im Pechgraben

Seit Frühling hat die Freiwillige Feuerwehr Pechgraben einen 24-jährigen Kommandanten. GROSSRAMING. Er ist jung, er ist engagiert, und sein Herz schlägt besonders für die Feuerwehr: Michael „Mike“ Mauler ist seit März diesen Jahres Feuerwehrkommandant bei den Florianis im Pechgraben. Zuvor war Mauler bereits Gruppenkommandant. Wenn der (noch) 24-Jährige gerade nicht im FF-Haus herumgeistert, geht der Sportler wandern, ist mit der Bergrettung unterwegs oder geht klettern. Nachfolger für...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Die Jugendwettkampfgruppe Schützing in Aktion.
3

Feuerwehrnachwuchs des Bereichs Feldbach räumte bei Landesbewerb groß ab

Heimische Teams eroberten in St. Peter am Kammersberg zahlreiche Stockerlplätze. REGION. In St. Peter am Kammersberg tummelte sich zwei Tage lang der steirische  Feuerwehrnachwuchs. 2.900 Kinder bzw. Jugendliche stellten sich dem Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerb (12 bis 15 Jahre) bzw. dem 11. Bewerbsspiel (10 bis 12 Jahre). Die Feuerwehrjugend aus dem Bereich Feldbach trumpfte bei den Bewerben ganz groß auf. Beim Bewerbsspiel sicherte sich das Team Studenzen I beim Bronzebewerb den...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Philip Thürringer von der FF St. Willibald war der 12.000. Teilnehmer an einem Wissenstest des Bezirksfeuerwehrkommandos Schärding. Am Samstag, 17. März 2018, stellten sich in Esternberg knapp 400 Jungflorianis der Prüfung.
3

Philip Thürringer aus St. Willibald ist 12.000. Prüfling beim Feuerwehr-Wissenstest

373 Jungfeuerwehrler – davon 67 aus Bayern – stellten sich am 17. März 2018 dem Wissenstest in Esternberg. ESTERNBERG. Die jungen Florianis mussten dabei ihr Wissen über den Feuerwehrdienst und die feuerwehrtechnischen Geräte in Theorie und Praxis unter Beweis stellen. In den drei Stufen Bronze, Silber und Gold wird ein breites Spektrum an Feuerwehrwissen abverlangt. Theoretische Fragen gehören ebenso dazu, wie das Erkennen von Geräten und der richtige Umgang mit dem Funk. Dienstgradabzeichen...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Garantiert kein Einzelkämpfer bei der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt: Sebastian Muska.
3

Jung & Engagiert
Einzelkämpfer sind fehl am Platz

Mit der BezirksRundschau-Serie "Jung & Engagiert" zeigen wir die jungen Gesichter hinter den Vereinen. Dieses Mal: Sebastian Muska von der FF Neumarkt. NEUMARKT. Sebastian Muska ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Neumarkt nicht mehr wegzudenken. Warum er bei der Feuerwehr mitmachen will, wusste der 22-Jährige bereits als Knirps: „Ganz einfach: Ich möchte anderen helfen. Vom Brand bis zum Verkehrsunfall – ich will immer ganz vorne dabei sein, damit ich alles geben kann.“ Mit diesem Credo legt...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1

Spende für Altheimer Feuerwehrjugend

ALTHEIM. Die Goldhauben- und Kopftuchgruppe Altheim unterstützt die Feuerwehrjugend
 der Freiwilligen Feuerwehr Altheim.
 Die Obfrauen Traudi Kasinger und Liesi Lechner übergaben den jungen Floriani
 einen Scheck in der Höhe von 500 Euro.
 Die FF Altheim hat derzeit 17 Jugendmitglieder, die jeden
 Freitag ab 18 Uhr beim Feuerwehrhaus üben. 
Alle Kinder im Alter zwischen zehn und 16 Jahren sind bei der FF Altheim jederzeit herzlich willkommen.

  • Braunau
  • Barbara Ebner
51 Lavanttaler Jungflorianis absolvierten heuer die Grundausbildung des Bezirkes Wolfsberg
3 2

51 neue Florianis für das Lavanttal

Wissenstest und mehr: Der Feuerwehrnachwuchs drückte bei der Grundausbildung des Bezirkes Wolfsberg in St. Andrä die Schulbank. petra.moerth@woche.at ST. ANDRÄ. Geschafft! Im Rüsthaus der Freiwilligen Feuerwehr (FF) St. Andrä drückten an den vergangenen zwei Wochenenden 51 Jungfeuerwehrfrauen und Jungfeuerwehrmänner im Rahmen der Grundausbildung des Bezirkes Wolfsberg die Schulbank. "Das ist die erste Ausbildung bevor sie in die Landesfeuerwehrschule gehen", erzählt Ausbildungsleiter...

  • Kärnten
  • Wolfsberg
  • Petra Mörth
Die Kinder legten selbstständig Löschleitungen, um den Brand zu bekämpfen
18

Jung-Florianis üben wie die Großen

Zehn- bis 16-Jährige absolvierten 24-Stunden-Übung in Spittal und Seeboden. SEEBODEN. Die Jugendfeuerwehren von Spittal und Seeboden haben sich in einer 24-Stunden-Übung bewiesen. Die Kommandanten Leonhard Heitzmann und Johannes Trojer sind stolz auf den Feuerwehrnachwuchs. Realistische Szenarien 21 Mitglieder der Jugendfeuerwehren - zehn aus Seeboden und elf aus Spittal - übten 24 Stunden lang und übernachteten sogar im Feuerwehrhaus. Am Samstagvormittag begann die Übung mit einem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Bewerbsduos Dirnbach 1, Gossendorf 1 und Petersdorf II/Studenzen (v.r.) mit Ehrengästen.
1 4

Die jüngsten Florianis von Dirnbach waren eine Klasse für sich

Im Leistungsbewerb der Jugend des Bereichsfeuerwehrverbandes Feldbach in Edelsbach präsentierte sich der heimische Nachwuchs in Topform. In der Kategorie der 10- bis 12-Jährigen holte Dirnbach 1 den Tagessieg. Auch in der Kategorie Bronze hatte Dirnbach 1 die Nase vorn und verwies Gossendorf 1 und Petersdorf II/Studenzen auf die Plätze. Die Silberwertung entschied ebenfalls Dirnbach I für sich – gefolgt von Grabersdorf 1 und Edelsbach/Auersbach. Unter den 12- bis 15-Jährigen jubelte Edelsbach...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Auch 20 Frauen machten die Grundausbildung für den aktiven Feuerwehrdient.
1 3

Unsere 4.000 Einsatzkräfte bekamen Verstärkung

58 Florianis von 25 Feuerwehren aus dem Bereich Feldbach absolvierten die Grundausbildung in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule in Lebring erfolgreich. Unter den Kandidaten befanden sich auch 20 Anwärterinnen. An fünf Stationen mussten die Florianis ihr praktisches Geschick in der Handhabung von Stahlrohren, der Brandbekämpfung mit Schaum, der Menschenrettung, mit den Leitern im Feuerwehrdienst und in der Entstehungsbrandbekämpfung mit Handfeuerwehrlöschern beweisen. In einer Abschlussübung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
6

Die Besten Österreichs: Vichtensteiner Zillenfahrer verteidigen Staatsmeistertitel

VICHTENSTEIN, NIEDERÖSTERREICH. Mit dem Ziel, ihre Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen trat die Zillen-Jugend der Feuerwehr Vichtenstein heuer zur Staatsmeisterschaft in Ennsdorf, Niederösterreich an. Und sie war erfolgreich: Tobias Mayr sicherte sich im Zillen-Einer mit überragender Bestzeit in der Schülerwertung den ersten Platz. Im Zillen-Zweier gelang es Lukas Dullinger und Florian Haderer mit einer fehlerfreien Farht abermals den Staatsmeistertitel zu holen. Als Vize-Staatsmeister in...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Jugendgruppe der FF Schardenberg
5

Doppelsieg der Feuerwehrjugend in Bayern

BEZIRK (ska). Die wochenlange Vorbereitung und die weite Anreise – rund 150 Kilometer – wurden mit hervorragenden Platzierungen belohnt. Die Feuerwehrjugendgruppen aus Schulleredt und Schardenberg zeigten beim niederbayerischen Pokalbewerb der Feuerwehrjugend in Malling, Landkreis Straubung-Bogen, groß auf. Das Team aus Schulleredt schaffte es in der Gästewertung auf Rang 1. Dicht gefolgt von den Schardenbergern, die es auf den zweiten Platz einreihten. Der mitgereiste Hauptamtswalter für...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Stolz auf die Kids sind der Spittaler Kommandant Johannes Trojer, Bezirksfeuerwehrkommandant Kurt Schober, Landesjugendbeauftragte Claudia Sticker, Bezirksjugendbeauftragter Martin Schmalzer und sein Stellvertreter Thomas Heregger
102

Feuerwehr-Kids auf dem Prüfstand

180 Kinder der Feuerwehrjugend aus dem Bezirk stellten sich in Spittal einem Wissenstest und Wissensspiel. SPITTAL (ven). Die Feuerwehrjugend des Bezirks Spittal hatte am Wochenende alle Hände voll zu tun. 180 Mädchen und Burschen im Alter von zehn bis 15 Jahren wurden von Bewertern im Rahmen eines Wissenstestes und Wissenspieles getestet. Alle erfolgreich bestanden 24 Gruppen traten in drei Kategorien (Bronze, Silber und Wissensspiel) an. Beim Wissenspiel der Zehn- und Elfjährigen mussten...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Die Spielgemeinschaft der Feuerwehren Bierbaum/Burgau-Burgauberg gewann den Wanderpokal beim Fußballturnier der Jugendfeuerwehr
30

Fußballturnier des Feuerwehrnachwuchs in Ilz

Zehn Mannschaften der einzeln Jugendfeuerwehren des Bereichsfeuerwehrverband Fürstenfeld kämpften in der Sporthalle Ilz beim heurigen bereits 30. Hallenfußballturnier um den Wanderpokal , der drei Mal gewonnen werden muss. Dieses traditionelle Turnier stand wiederum auf guten Niveau ,wo als Turnierleiter in bewährter Manier Bereichsjugendwart Abschnittsbrandinspektor Franz Hanfstingl mit seinen Team fungierten. Für die Durchführung dieses Turnier in Ilz zeichneten sich die Feuerwehren aus...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Franz Kaplan
Unter den strengen Augen der Ausbilder wurden die Grundbegriffe vermittelt
2

Feuerwehrnachwuchs hat sich bei Prüfung bewährt

FELDKIRCHEN. Auch dieses Jahr wurde die Feuerwehr-Grundausbildung im Bezirk Feldkirchen durchgeführt. Theorie und Praxis Alle 32 Teilnehmer haben den Lehrgang positiv absolviert und konnten ihre Kursbestätigung aus den Händen des neu gewählten BFK OBR Ludwig Konrad entgegennehmen. Wie immer wurde auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen eingegangen und die Grundlagen des Feuerwehrdienstes in Theorie und Praxis gemeinsam erarbeitet. Die Ausbildung fand wie gewöhnlich wieder im Feuerwehrzentrum...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
8

24 Stunden Feuerwehr

ALTHEIM. Unter dem Motto „24 Stunden Feuerwehr“ startete die Jugendgruppe der FF Altheim in die Ferien. Unter der Leitung von Jugendbetreuer Michael Pöttinger und seinem Team durften die Youngsters der FF Altheim von 10. auf 11. Juli 24 Stunden im Feuerwehrhaus verbringen. Zum Auftakt informierte Kommandant Markus Mühringer die Eltern über das Wesen der Feuerwehrjugend. Weiter ging es mit einer Schauübung, bei der die 18 Jungfeuerwehrmädchen und -burschen ihren stolzen Eltern zeigten, wie...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.