Freiwillige Feuerwehr Axberg
Nachwuchs stellte sein Wissen unter Beweis

Ein Schnappschuss der stolzen Jugend.
2Bilder
  • Ein Schnappschuss der stolzen Jugend.
  • Foto: FF Axberg
  • hochgeladen von Klaus Niedermair

Durch den großen Zuwachs in der Jugendgruppe im vergangenen Jahr, traten heuer gleich dreizehn Mitglieder der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Axberg, Gemeinde Kirchberg-Thening, beim diesjährigen Wissenstest an.

KIRCHBERG-THENING (red). In verschiedenen Stationen mussten die Prüflinge in den jeweiligen Kategorien Bronze, Silber oder Gold ihr Wissen unter Beweis stellen.

Demnach konnten Bianca Schöller, Oskar Schwarz und Samuel Müllner Gold ergattern, während Luca und Marco Chloupek Silber beim Wissenstest erlangten. Bronze gab es zudem für Johanna Mayer, Isabella Schöller, Emma Steiner, Elena Dallaporta, Felix Steiner, Fabio Binder, Raphael Ehmair und Matthias Thun

Ein Schnappschuss der stolzen Jugend.
Autor:

Klaus Niedermair aus Linz-Land

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen