14.10.2016, 18:00 Uhr

Bronze-Pietà am Vomper Friedhof gesegnet

Der Schwazer Künstler Horst Unterlechner hat auf dem Vomper Gemeindefriedhof eine Bronze-Pietà neu gestaltet. Die Skulptur, welche Maria, die Mutter Jesu, mit ihrem gekreuzigten Sohn in ihren Armen zeigt, bildet gemeinsam mit dem Kreuz und dem auferstandenen Jesu-Christi den dritten Fixpunkt in der symbolhaften Auferstehungsgeschichte auf dem Vomper Gemeindefriedhof. Die Steinplatte, welche die Pietà trägt, symbolisiert die Erde (Meere, Land, Wolken), rote Einlagerungen, das vergossene Blut. In einer schlichten Feier wurde das Kunstwerk von Dekan Stanislaus Majewski im Beisein des Künstlers, seiner Familie und des Gemeinderates gesegnet.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.