01.08.2016, 11:21 Uhr

Arbeitslosigkeit in Tirol sinkt

TIROL (red). Die vom Arbeitsmarktservice (AMS) kürzlich veröffentlichte aktuelle Auswertung der Arbeitsmarktdaten für den Monat Juli 2016 zeigt erneut eine Fortsetzung des für das Bundesland Tirol so erfreulichen Trends: „Tirol verzeichnet einen Rückgang der Arbeitslosenzahl von 8,1 Prozent. Damit liegen wir im Bundesländervergleich erneut an erster Stelle – und das noch mit großem Vorsprung“, freuen sich LH Günther Platter und Arbeitslandesrat Johannes Tratter.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.