Platter

Beiträge zum Thema Platter

Politik
Pressekonferenz im Anschluss an die EVTZ-Sitzung (v.li.): LH Günther Platter, LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti (Trentino).
2 Bilder

Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino
LH Platter: „Ein Vorbild für grenzüberschreitende Zusammenarbeit“

TIROL/SÜDTIROL/TRENTINO. Ab Oktober übernimmt Tirol offiziell die Euregio-Präsidenschaft. Gestern fand zum Abschluss der Südtiroler Präsidentschaft die 20. Euregio-Vorstandssitzung in Bozen statt. Ganz im Zeichen des Rückblicks auf die zweijährige Präsidentschaft Südtirols trafen sich gestern die Vertreter der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino in Bozen. „Ich danke Arno Kompatscher für sein Engagement während der Südtiroler Präsidentschaft. Dass das Europa der Regionen an Bedeutung...

  • 26.09.19
Lokales
42 Bilder

750 Jahre Haiming
Haiming feiert Geburtstag

Haiming (mat) - Allen Grund zum Feiern hatten am Samstag die Haiminger Bürgerinnen und Bürger. Nach einem Landesüblichen Empfang bei dem Bürgermeister Josef Leitner neben zahlreichen Ehrengästen auch Landeshauptmann Günther Platter begrüßen konnte marschierte die Haiminger Bevölkerung und deren Gäste zum Gottesdienst in die Pfarrkirche. Nach der Messfeier begab man sich zum Festakt auf den Platz vor dem Gemeindeamt. Die Festrede zur 750-Jahrfeier der Marktgemeinde hielt kein geringerer als...

  • 16.09.19
Lokales

Jenbach: HTL-SchülerInnen fragten den LH

Bei „Frag den LH“ tauscht sich LH Günther Platter regelmäßig mit Jugendlichen über Themen aus, die sie beschäftigen. Für die Septemberausgabe stand der Landeshauptmann der 3 AHW der HTL Jenbach Rede und Antwort. „Ich freue mich jedes Mal darüber, mit der Jugend zu diskutieren. Ihre Sichtweisen sind erfrischend und zukunftsorientiert. Das ist für viele Themen ein wichtiger Ansatz“, so der Landeshauptmann. Tempolimits, Frauen in technischen Berufen und 5G in Tirol Neben der Unterstützung für...

  • 11.09.19
Wirtschaft
LH Günther Platter, Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Arbeitslandesrätin Beate Palfrader, LHStv Josef Geisler präsentieren Wirtschaftsbericht.

Positives Umfeld ist karrieremotivierend
Heimische Wirtschaft auf Erfolgskurs

Positive Entwicklungen im Wirtschafts- und Arbeitsbereich sind nicht nur für Arbeitgeber und Dienstnehmer erfreulich, sie fördern auch die Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung und sind Karrieremotivation. LH Günther Platter hat gemeinsam mit Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf, Energiereferent LHStv Josef Geisler und Arbeitslandesrätin Beate Palfrader einen erfolgreichen Wirtschafts- und Arbeitsmarktbericht 2019 vorlegt. Rekordvolumen bei ExportenBei den Exporten für 2018 gab...

  • 11.06.19
Politik

Übergangsregierung
FPÖ-Widerstand – Landespolizeidirektor Pilsl wird doch nicht Innenminister

OÖ., WIEN. Laut einer Meldung des ORF Oberösterreich sollte der oö. Landespolizeidirektor Andreas Pilsl (50) Innenminister der Übergangsregierung unter Kanzlerin Brigitte Bierlein werden. Pilsls Wechsel nach Wien dürfte jedoch am Widerstand von FPÖ und Liste Jetzt gescheitert sein. Stattdessen werde der bisherige Präsident der Finanzprokuratur, Wolfgang Peschorn, das Amt des Innenministers übernehmen, heißt es aus Wien. Grund: Pilsl sei ein „Strasser-Mann und Kandidat der alten schwarzen...

  • 02.06.19
Leute
Altlandeshauptmann Alois Partl wurde Anfang des Jahres 90 Jahre alt.
42 Bilder

Geburtstag
Altlandeshauptmann Partl wurde zum 90er geehrt

LANS. Sperre in der Dorfgasse in Lans: Altlandeshauptmann und Lanser Bürger Alois Partl wurde Mitte Jänner zu seinem 90er mit einem Landesüblichen Empfang geehrt. Vorn mit dabei waren die Lanser Schützen und die Musikkapelle. Zahlreiche Ehrengäste gratulierten dem rüstigen Landeshauptman a. D. So zum Beispiel der amtierende LH Günther Platter und Bgm. Benno Erhart. Die gesamte Landesregierung war mit ihren VertreterInnen, Landesräten und Landesrätinnen vor Ort. Fehlen durfte auch die Ehrensalve...

  • 06.02.19
Leute
Stadtrat Franz Piribauer mit seiner Gattin Rosi und dem Tiroler Landeshauptmann Günther Platter.

Stadtrat Piribauer bei Maximilian-Gedenkmesse in Innsbruck

WIENER NEUSTADT (Red). Am Wochenende startete nicht nur in Wiener Neustadt mit der Altarweihe und dem Requiem in der St. Georgs-Kathedrale in der Militärakademie das "Maximilian-Jahr 2019" anlässlich des 500. Todestages des Kaisers. Auch das Land Tirol und die Stadt Innsbruck begannen ihren Veranstaltungsreigen mit einer Gedenkmesse am 12. Jänner in der Innsbrucker Hofkirche, in der sich auch das Grabmal für Kaiser Maximilian I. befindet. Die sterblichen Überreste sind jedoch in der Wiener...

  • 14.01.19
Gedanken
Tratter, Tirols Schützenkommandant Fritz Tiefenthaler, Südtirols Schützenkommandant Elmar Thaler, Landeskommandant von Welschtirol Enzo Cestari und seine Frau Tizziana Cestari, Sophia Tiefenthaler und Botschaftsrätin Elisabeth Schrammel.
9 Bilder

Gedanken
200 Jahre „Stille Nacht“-Wallfahrt nach Rom

Tiroler Schützen mit LH Platter und Bischof Glettler beim Papst TIROL/ROM (dibk). Das Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ erklang erstmals am 24. Dezember 1818 in Oberndorf bei Salzburg. In die Welt hinaus trugen diese musikalische Friedensbotschaft dann Tiroler SängerInnen aus dem Zillertal. Zum 200-Jahr-Jubiläum hatten die Tiroler Schützen eine Wallfahrt nach Rom organisiert: Daran nahmen jetzt LH Günther Platter und Bischof Hermann Glettler ebenso teil wie die Initiatorin der...

  • 20.12.18
Politik
Landeshauptmann Günther Platter stand den Bezirksblättern Osttirol im Exklusicinterview Rede und Antwort.

Interview mit LH Günther Platter
"An der Zukunft arbeiten"

Womit beschäftigt sich der Landeshauptmann, wenn er dieser Tage nach Osttirolfährt? Grundsätzlich freut es mich immer, wenn ich hierher komme. Für mich zählt Osttirol zu den schönsten und lebenswertesten Regionen. Ich kenne den Bezirk ja schon lange, gehe hier z.B. sehr gerne bergsteigen. Schöne Landschaft und schöne Berge sind aber nicht alles, oder? Natürlich gehen mir Fragen durch den Kopf. So beispielsweise, wie wir den Standort, der sich im Übrigen deutlich verbessert hat, noch mehr...

  • 03.12.18
Politik
4 Bilder

Frag' den Landeshauptmann!

Eine spannende und außergewöhnliche Einladung in das Landhaus in Innsbruck erhielten die Schülerinnen und Schüler der 3. Handelsakademie Reutte. Unter dem Motto „Frag‘ den Landeshauptmann“ waren die jungen Menschen zu Gast bei Günther Platter, der sich viel Zeit nahm auf die gut durchdachten Fragen der Jugendlichen zu antworten. So erfuhren die Schülerinnen und Schüler aus erster Hand die Meinung des Landeshauptmanns zur Verkehrsproblematik im Außerfern. Arbeit, Schule und Integration...

  • 01.12.18
Lokales
 Der Bäuerinnen-Vorstand des Bezirkes Innsbruck Stadt und Land begrüßte Landeshauptmann Günther Platter im Wohn- und Pflegeheim St. Martin in Aldrans.
2 Bilder

Günther Platter und die heimischen Bäuerinnen
Ein Frühstück für den LH in Aldrans

ALDRANS. Von Porridge bis Butterbrot: Der Vorstand der Bäuerinnen des Bezirks Innsbruck Stadt und Land bot ein hervorragendes Buffet, mit ausschließlich eigenen Produkten für das gemeinsame Frühstück mit dem Landeshauptmann. In erster Linie ging es um ein offenes Gespräch über die Verwendung von regionalen und nachhaltigen Produkten in öffentlichen Institutionen und die Herausforderungen in der Pflege. Großes Lob für das Haus St. Martin „Das Haus St. Martin ist ein Vorzeigebeispiel, was...

  • 19.10.18
Lokales

LH Günther Platter auf Bezirkstour in Schwaz, Vomp und Gallzein

Tirols Landeshauptmann Günther Platter hat seine Tour durch alle Tiroler Bezirke kürzlich in Schwaz gestartet. Nach dem Besuch der Werkstätte Schwaz der Lebenshilfe Tirol gemeinsam mit Bürgermeister Hans Lintner, bei der ihm das neue Projekt "Inklusive Arbeit" vorgestellt wurde, besichtigte Tirols Landeschef gemeinsam mit den VP‑Abgeordneten des Bezirks die Firma Trigonos, die erst im Mai dieses Jahres ihr neues Bürogebäude in Schwaz eröffnet hat. "Die Firma Trigonos steht stellvertretend für...

  • 25.09.18
Lokales
LH Platter, AUVA-Dir.-Stv. Reinhard Schuller, Präsident Karl Mark und Linus
6 Bilder

Sicherheits-Schulstartpaket für Erstklässler

Alle Taferlklassler in Tirol werden heuer erstmals mit einem Sicherheitspaket ausgestattet. SCHÖNBERG (kr). Rund 7.700 Kinder sind heuer in die erste Klasse Volksschule eingeschult. Viele von ihnen gehen zu Fuß in die Schule – und etwas, was dabei besonders wichtig ist, ist die Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Am Montag präsentierten LH Günther Platter, AUVA-Direktor-Stv. Reinhard Schuller und Verein-Sicheres-Tirol-Präsident Karl Mark das landesweite Schulstartpaket des Vereins Sicheres Tirol in...

  • 24.09.18
Lokales
Aktuell werden beim Tiroler Landeskonservatorium (TLK) 626 musikbegeisterte ausgebildet Credit: pixabay

Kooperation zwischen Land Tirol und Universität Wien

Um es Studentinnen und Studenten zu ermöglichen, einen akademischen Abschluss im Bereich der künstlerischen Ausbildung zu erlangen, kooperiert das Land Tirol nun mit der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (mdw). Aktuell werden beim Tiroler Landeskonservatorium (TLK) 626 musikbegeisterte ausgebildet, davon sind 91 Studentinnen zwischen 15 und 26 Jahren im Diplomstudium konzertfach. Die Kooperation soll ihnen helfen. „Durch diese Kooperation verbessern sich nicht nur die...

  • 14.09.18
Politik
Der Einsatz der BürgerInnen ist geehrt worden

Ehrenamtlicher Einsatz wird belohnt

Tirols Landeshauptmann Günther Platter und Südtirols Landeshauptmann Arno Kompatscher ehrten am Mittwoch den ehrenamtlichen Einsatz der BürgerInnen von Tirol und Südtirol. Verdienstmedaillen und Erbhofurkunden wurden gestern von LH Platter und Südtirols LH Kompatscher verteilt. „Am Hohen Frauentag holen wir die Menschen vor den Vorhang, die sich mit großem Einsatz dem Wohlergehen der Gemeinschaft widmen“, betonte LH Platter in seiner gestrigen Ansprache. Das freiwillige Engagement betrifft...

  • 16.08.18
Politik
Die Erzeugung von Kunstschnee beschäftigt die Tiroler Landesregierung Credit: pixabay

Schnee ohne Zusatzstoffe

Da das Landesverwaltungsgericht beschlossen hat, künstliche Zusatzstoffe bei der Produktion von Kunstschnee doch nicht zu verbieten, kommen jetzt vermehrt Gegenstimmen auf. Die Entscheidung des Landesverwaltungsgerichts künstliche Zusatzstoffe bei der Produktion von Kunstschnee doch nicht zu verbieten polarisiert in Tirol. Die schwarz-grüne Regierung, allen voran Landeshauptmann Günther Platter, will dies in Zukunft ändern. „Als Tourismusland Nummer eins setzen wir auf hundertprozentige...

  • 14.08.18
Politik
Der Breitbandausbau geht in die nächste Runde Credit: pixabay

Schnelleres Internet für Tirol

Der Ausbau des Internets ist in Tirol weiterhin auf dem Vormarsch. Wie die Tiroler Landesregierung nun bekannt gab, wird es ab dem kommenden Herbst eine eigene Servicestelle für den Breitbandausbau geben. TIROL - Aktuell sind 170 Gemeinden und Gemeindeverbände in Tirol mit dem Bau eigener Breitbandnetze beschäftigt. Da während des komplexen Ausbaus die meisten Gemeinden vor den gleichen Herausforderungen stehen, soll die neu gegründete Servicestelle namens "Breitbandserviceagentur Tirol GmbH"...

  • 09.08.18
Politik
(Symbolbild) Der Transitverkehr soll auch von Seiten Deutschlands und Italien auf die Schiene verlagert werden.

Brenner Basistunnel: Platter mahnt Nachbarländer zu Taten

Ein Baulos von einer Milliarde Euro wurde nun für den Brenner Basistunnel (BBT) vergeben. Landeshauptmann Günther Platter ist erfreut, dass somit nun "über 80 Prozent aller Bauleistungen am BBT vertraglich gebunden" sind. Das Projekt des Brenner Basistunnels nimmt immer mehr Form an. TIROL. Der Auftrag umfasst den Bauabschnitt Pfons-Brenner, insgesamt 50 Kilometer. Innerhalb von sechs Jahren soll mit Sprengungen und Tunnelbohrmaschinen der Abschnitt bearbeitet werden. Ein Konsortium von...

  • 28.03.18
Lokales

Deutsche Bahn kündigt Pläne an, Platter bleibt kritisch und verlangt Taten

Nach langem Warten kündigte die deutsche Bahn nun an, die nördlichen Zulaufstrecken weiter planen zu wollen. Trotz der Beteuerung zu den ambitionierten Plänen, kritisiert Landeshauptmann Platter das lange "Zuwarten" auf diese Entwicklung. Während Tirol mit dem Bau des Brenner Basistunnels in Vorlage getreten ist, hat Deutschland nur abgewartet. TIROL. Die Pläne der deutschen Bahn hätten schon vor Jahren angekündigt und ausgeführt werden sollen. Landeshauptmann Platter fordert nach der...

  • 21.03.18
  •  2
Lokales
Landeshauptmann Günther Platter gratuliert Johanna Penz zum Unternehmerinnen Award 2018.

Unternehmerinnen Award 2018 Siegern trifft LH Platter

Schon im Januar konnte Johanna Penz den Unternehmerinnen Award 2018 in Wien entgegen nehmen. Nun kam es zu einem Treffen von Landeshauptmann Günther Platter und der Direktorin der Kunstmesse ART Innsbruck. TIROL. Mit Stolz äußert sich LH Platter zur Gewinnerin des Awards: "Ich freue mich über diese Anerkennung für eine starke Tirolerin, die wichtige kulturelle Impulse in Innsbruck und Tirol gesetzt hat. Ich bin mir sicher, dass sie auch in Zukunft die heimische Unternehmerinnen-Landschaft mit...

  • 19.03.18
  •  1
Politik
Bundespräsident a.D. Heinz Fischer und LH Günther Platter tauschten sich zum Gedenkjahr 2018 aus.

LH Platter und Bundespräsident a.D. Heinz Fischer beraten über Gedenkjahr 2018

Landeshauptmann Günther Platter konnte diese Woche den Bundespräsidenten a.D. Heinz Fischer im Innsbrucker Landhaus begrüßen. Thema waren unter anderen die Planungen für das Gedenkjahr 2018. TIROL. Fischer hatte einiges zu tun in der Landeshauptstadt. Neben seiner Lehrtätigkeit an der Universität Innsbruck konnte er ein intensives Gespräch mit Landeshauptmann Günther Platter über die Umsetzungen und Planungen des Gedenkjahres 2018 führen.  Ein vielfältiges Programm Eine Menge an öffentlichen...

  • 16.03.18
Politik
Dr. Mag. Cornelia Hagele sitzt im neuen Tiroler Landtag, beerbt damit Wilfriede Hribar, die letzte Telfer ÖVPlerin, die vor 15 Jahren im Landtag war.

Telferin hat es geschafft: Hagele sitzt für die ÖVP im Landtag

TELFS. Sehr glücklich zeigt sich die Listenzweite der Volkspartei im Bezirk, Dr. Cornelia Hagele, über das Vertrauen, das die Wähler/innen in sie gesetzt haben: "Ich bin überwältigt über dieses Ergebnis, die ÖVP hat in Telfs 10 % dazugewonnen, insgesamt habe ich 1930 Vorzugsstimmen erhalten, davon alleine in Telfs 1008 von Telfer BürgerInnen auf der Bezirks- und 196 auf der Landesliste." Hagele freut sich nicht nur über die eigenen Vorzugsstimmen, die meisten hat Bezirks-Spitzenkandidat...

  • 26.02.18
Politik
ÖVP-Landtagskandidatin Dr. Cornelia Hagele ("Wir für Telfs") entgegnet Herbert Kliebers ("Wir für Platter") Vorwürfe.

Schlagabtausch von Bürgerlichen auf dem Postweg

Zu einem heftigen Schlagabtausch auf dem Postweg kam es die Tage vor dem Wahl-Sonntag, 25. Februar, in der Marktgemeinde Telfs. Herbert Klieber (Bürgerliste) schrieb in einer Postwurfsendung über die Bevorteilung von ÖVP-Kandidatin Dr. Cornelia Hagele (Wir für Telfs, ÖVP) beim Erwerb von Grundstücken. Hagele entgegnet die Behauptungen ebenso per Post, es sind Untergriffe und Unwahrheiten, die Klieber verteilt hat. TELFS. Als "unglaublich" bezeichnet der Telfer Gemeinderat und...

  • 23.02.18
Politik
21 Bilder

ÖVP Wahlkampffinale in Osttirol

LIENZ. Im Rahmen seiner Wahlkampftour durch Tirol machte Landeshauptmann Günther Platter am 21. Februar in Osttirol halt. Eines der Hauptthemen für Osttirol sei die Förderpolitik erklärte Platter bei einem Pressegespräch. "Wir werden weiterhin eine aktive Förderpolitik um den Wirtschaftsstandort Osttirol zu stärken. Unser Ziel muss es sein die Auspendlerquote zu senken und möglichst vielen Menschen einen Arbeitsplatz im Bezirk zu bieten. Es muss aber ganz klar gesagt werden, dass die Politik...

  • 21.02.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.