Südtirol

Beiträge zum Thema Südtirol

1 19

Südtirol/Tirol
Hochfeiler - Gran Pilastro (3510m)

Am Samstag ging es bei Kaiserwetter auf den höchsten Berg der Zillertaler Alpen. Der Hochfeiler liegt genau auf dem Hauptkamm der Ostalpen und markiert einen Punkt im Verlauf der Staatsgrenze zwischen Tirol und der italienischen Provinz Südtirol.

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Michael Spiehs
Tirols Bildungslandesrätin Beate Palfrader (2.v.li.) und Matthias Fink, Generalsekretär EVTZ Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino (4.v.li.) mit den ModeratorInnen der Kleingruppen des Euregio-Jugendfestivals v.li. Anna Schipflinger (Kitzbühel), Fabrizio Pittoni (Bozen) und Anna Messner (Gröden).
2

Euregio-Jugendfestival
Zehn Jahre Euregio-Jugendfestival

TIROL. Bereits seit zehn Jahren findet das Euregio-Jugendfestival statt. Anlässlich des Jubiläums gab es einen Festakt in den Ursulinensälen in Innsbruck. Das Jugendfestival gilt als "Mutter aller weiteren Jugendprojekte in der Euregio", so LRin Palfrader.  Euregio-Jugendfestival feiert zehnjähriges JubiläumGegründet in 2011, dem selben Jahr wie die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino, gilt das Euregio-Jugendfestival als "Mutter" aller weiteren Jugendprojekte der Euregio, erläuterte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Jung und Älter verkosteten verschiedene Gartenfrüchte.
4

Wipptal
Zusammen über'n Gartenzaun geschaut

Bei der dritten grenzübergreifenden Exkursion im Rahmen von „Kostbares Wipptal“ Mitte September konnte bei Sonnenschein an fünf Standorten rund um Matrei allerhand erlebt und gekostet werden. UNTERES WIPPTAL. Mit ihrer großen Vielfalt an Gemüsepflanzen, Obstbäumen, Kräutern und Wildsträuchern versetzten Rosmarie und Peter Obojes in ihrem Garten in Statz die Besucher in Staunen. Auch wenn der Sommer vorbei ist, gibt es hier noch vieles zu ernten, Tiere zu beobachten und es wird auch weiterhin...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Gruppenfoto am Reschensee
2

Seniorenausflug
Telfer Siebziger machten Jahrgangsausflug nach Lana

TELFS, LANA. Der Jahrgangsausflug der Telfer 70-iger (Jahrgang 1950) führte in die Partnergemeinde Lana in Südtirol. Ausflug in die PartnergemeindeAuf Einladung der Marktgemeinde Telfs verbrachten die 70er des Jahrgangs 1950 kürzlich einen schönen Tag in Südtirol. 30 Seniorinnen und Senioren besuchten die Partnergemeinde Lana und wurden dort herzlich von Bürgermeister Dr. Harald Stauder empfangen. Unter der bewährten Organisation und Führung von GV Silvia Schaller, unterstützt von Markus...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Bergbauer Luis kommt am 4.11. nach Telfs.

"Best of(f)"
Luis aus Südtirol kommt in den RathausSaal Telfs

TELFS. Am 4. November kommt Kabarettist Luis aus Südtirol in der Rathaussaal Telfs. "Best of(f)" LuisVor wenigen Jahren hat der Luis aus Südtirol mit seinen heiteren Kurzfilmen als „Luis im Auto“ im Internet für Furore gesorgt. Wenige Monate später trat er mit den Programmen „Gogglbauer Luis“, „Weibernarrisch“ und „Auf der Pirsch“ einen unvergleichlichen Triumphzug durch Tirols Theater an. Ausnahmslos alle Vorstellungen waren ausverkauft, auch die Zusatzvorstellungen waren bis auf den letzten...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Die Wahl LH Platters,  SPÖ-Dornauer in die Euregio Versammlung zu schicken, sorgt bei der restlichen Tiroler Opposition für herbe Kritik.

Politik
Dornauer in Euregio-Versammlung sorgt für Kritik

TIROL. Dass der SPÖ-Politiker Dornauer in die Euregio-Versammlung auf Entscheidung von LH Platter aufrückt, ruft in den Reihen der restlichen Tiroler Opposition herbe Kritik hervor.  Wieso Dornauer?Eigentlich sollte die Berufung eines Oppositionspolitikers in die Euregio-Versammlung eine bessere Präsenz und Einbindung der Tiroler Opposition in die Euregio leisten. Stattdessen ist man bei den Neos Tirol, der Liste Fritz und der FPÖ Tirol schockiert über die Entscheidung Platters Dornauer zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
5

Auf Freundschaftsbesuch
Bürgermeistertreffen im Südtirolerischen Passeier

Die bereits traditionelle Treffen der Ötztaler Bürgermeister mit ihren befreundeten Kollegen und Kolleginnen des Passeiers konnte nach coronabedingter Pause heuer wieder über die Bühne gehen. ÖTZTAL/SÜDTIROL. Nachdem vergangenes Jahr das traditionelle Treffen der Bürgermeisterkollegen des Ötztales und des Passeiers nicht stattfinden konnte, freute sich die Bürgermeisterin von St.Martin, Rosmarie Pamer heuer umso mehr, die Gastgeberin sein zu dürfen. Ähnlich wortgewandt wie der Sölder Dorfchef...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
51

Alpenländermeisterschaft der Ranggler in Zell am Ziller
Der Bayer Hans Schwabl siegt vor zwei Salzburgern, Raphael Gaschnitz und Hubert Illmer gewinnen die Schüler - und Jugendtitel

Am Gielerhof in Zell am Ziller fand am 11. September mit der Alpenländermeisterschaft einer der Höhepunkte des Rangglerjahres 2021 statt. Insgesamt waren 117 Athleten aus Salzburg, Tirol, Südtirol und Bayern dabei und die Salzburger konnten einundzwanzig Preise mit nach Hause nehmen. Alpenländermeisterschaft Die Alpenländermeisterschaft begann mit einer Rekordteilnehmerzahl bei den Schülern. Bei 34 Teilnehmern konnten sich die Favoriten durchsetzen. Der Piesendorfer Raphael Gaschnitz gewann...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Rosi Hörhager
44 Mitglieder der Seniorenbünde Mooskirchen und Söding fuhren für vier Tage nach Südtirol.

ÖKB-Reise nach Südtirol
Der zweite Anlauf war ein voller Erfolg

Die Seniorenbünde aus Söding und Mooskirchen veranstalten seit Jahren abwechselnd eine Wallfahrt und einen Vier-Tagesausflug. SÖDING-ST. JOHANN. Im Vorjahr war vom Seniorenbund Mooskirchen eine Fahrt nach Südtirol geplant gewesen, sie konnte aber erst heuer durchgeführt werden. 44 Teilnehmer starteten in der Weststeiermark und machten die erste Rast beim Stallersattel, danach ging es nach Bozen. Am nächsten Tag ging es nach Meran, wo zwei Gruppen auf den Spuren des österreichischen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
FPÖ-Landesparteiobmann Markus Abwerzger: „Das Positionspapier von Platter und seiner ÖVP ist für den sprichwörtlichen Fisch."

Forum Alpbach
FPÖ kritisiert Euregio-Konzept

TIROL. Starke Kritik am Tiroler Euregio-Konzept kommt aus den Reihen der Tiroler FPÖ. Dabei wurde erst kürzlich der Gründungsvertrag beim Forum Alpbach erneuert.  "Nicht das Papier wert"Mit harten Worten kritisert der Tiroler FPÖ-Landesparteiobmann KO LAbg. Mag. Abwerzger das Reformkonzept der Euregio. Dabei wurde erst gestern beim Tirol-Tag beim Forum Alpbach der Gründungsvertrag der Euregio erneuert. In den Augen Abwerzger ist dieses Konzept allerdings nicht einmal das "Papier wert, auf dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Abschreiten der Formation beim Landesüblichen Empfang mit der Schützenkompanie Alpbach, der Bundesmusikkapelle Alpbach und Abordnungen der Tiroler Traditionsverbände (Vorplatz Congress Centrum Alpbach).
14

Europaregion
Tirol-Tag beim Europäischen Forum Alpbach

TIROL. Der diesjährige Tirol-Tag beim Europäischen Forum Alpbach stand ganz im Zeichen von "10 Jahre Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino". Zudem wurden die Euregio-Reformverträge von den Landeshauptmännern unterzeichnet.  Gründungsverträge erneuertBereits zehn Jahre ist es her, dass die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino institutionalisiert wurde. Jetzt wurden die Gründungsverträge erneuert und der Tirol-Tag des Europäischen Forums Alpbach stand ganz im Zeichen des Jubiläums. Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der "Rising Star" wurde heute, Sonntag, an zahlreiche anwesende ehrenamtlich Tätige verliehen.
7

Auszeichnung
"Glanzleistung – das junge Ehrenamt 2021"

TIROL. Kürzlich wurden im Rahmen des Tirol-Tags beim Forum Alpbach Freiwillige aus der Kinder- und Jugendarbeit von LH Platter und LH Kompatscher ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung für junges Ehrenamt wird das Engagement von Einzelpersonen Jugendprojekte vor den Vorhang geholt. Unverzichtbarer Beitrag für die GesellschaftIn ihren Ansprachen machten die beiden Landeshauptmänner vor allem auf die Bedeutung des Ehrenamts aufmerksam und welch unverzichtbaren Beitrag für die Gesellschaft sie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
links der Pflerscher Tribulaun 3097m und rechts Gschnitzer Tribulaun 2946m
1 2 3

BERGWELT
In die Berg - bin i GEARN

Glücklich sind nicht die  die alles haben - was sie wollen sondern die die zu schätzen wissen was sie haben

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
Bergwelt am Pflerscher Höhenweg
1 1 3

FREIZEIT
BERGWANDERN

Man kann Dir den Weg weisen gehen musst Du ihn selbst

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
Neue Regeln für den Grünen Pass in Südtirol und Italien. Für den Innebereich der Restaurants wird ab heute ein Zertifikat benötigt.
1

Südtirol
Neue Regeln für den Grünen Pass

INNSBRUCK. Mit heute, 6. August, Freitag treten in Südtirol neue Regeln zur Anwendung des europäischen Covid-Zertifikats, des sogenannten Grünen Passes oder Green Pass in Kraft. Wer die vorgeschriebenen Regeln nicht befolgt, muss mit Sanktionen rechnen. Ein Überblick. TippsExperten empfehlen die offiziellen Impf-, Test- oder Genesungszertifikate in digitaler Form oder in ausgedruckter Papierform mitzunehmen. Beim gelben Impfpass könnte es zu Diskussionen kommen. Bei der Einreise ist neben der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
1 4

BERGWELT
Berggedanke für's LEBEN

Grenzland Tour - Nord / Südtirol Pflerscher Tribulaun 3097m - in der Mitte Gschnitzer Tribulaun 2946m und rechts die Schwarze Wand 2917m Wenn Du Deine Mitte findest wirst Du stark wie ein Berg Teile mit Anderen - doch verteile nie zuviel sonst fängt der Berg an zu bröckeln

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Ferdinand Mader
3

ÖAV DL: Wandern in Südtirol

Nach der Anreise am 1. Tag waren die 40 Teilnehmer auf den Villander Almen. Der Bus brachte die Wander*innen zur Gasslerhütte (1744 m) und ein Fußmarsch führte durch latschenbewachsene Hochflächen und saftige Almwiesen zum Totenkirchl (2186 m). Übers Prackfieder Jöchl erreichte man zur Mittagsrast die Mazuner Schupfe. Gestärkt wurde der Rückweg zur Gasslerhütte angetreten, wo der Shuttlebus zum Samberger Hof fuhr. Weiter ging es mit dem GKB-Bus, gelenkt von Sepp Schreiner, zum Hotel. Das...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Alpenverein Deutschlandsberg
Euregio-Präsident und Landeshauptmann Günther Platter, Vize-Rektor der Universität Innsbruck, Bernhard Fügenschuh, Landesamtsdirektor-Stellvertreterin Barbara Soder und Euregio-Generalsekretär Matthias Fink freuten sich gemeinsam mit den Absolventinnen und Absolventen über die überreichten Diplome.

"Euregio-Master"
Elf stolze Tiroler AbsolventInnen

TIROL. Vor Kurzem erfolgte für elf Landesbedienstete die Diplomübergabe für den erfolgreich beendeten "Euregio-Master". Insgesamt erhielten in den letzten drei Jahren 34 AkademikerInnen in der Europaregion das Zertifikat.  „Weiterbildender Euregio-Master der Grundstufe in europäischer öffentlicher Verwaltung“Es ist ein Studiengang, der als gemeinsames Projekt der Landesverwaltungen, der Universitäten und der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino startete. Jetzt können die Früchte der harten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Sonntag ist eine 78-jährige Frau im Parkgelände eines Seniorenheims in der Ortschaft Lana in Südtirol erstochen worden

Dringend tatverdächtig
Österreicher soll Seniorin in Südtirol erstochen haben

Am Sonntag ist eine 78-jährige Frau im Parkgelände eines Seniorenheims in der Ortschaft Lana in Südtirol erstochen worden. Ihr 87-jähriger Lebensgefährte gilt als dringend tatverdächtig, berichtete die Tageszeitung "Dolomiten" am Montag. ÖSTERREICH. Die Tat soll sich im Garten eines Seniorenwohnheims in Lana (Südtirol) ereignet haben. Dort wurde die 78-jährige einheimische Bewohnerin am Sonntagnachmittag durch einen Messerstich in die Brust getötet. Österreicher dringend tatverdächtigDer...

  • Ted Knops
Kirchturm als Wahrzeichen: 21. Reschenseelauf am 17. Juli 2021 mit Laufhochzeit und über 2.000 LäuferInnen.
2

Laufhochzeit beim 21. Reschenseelauf
2.000 TeilnehmerInnen bei Südtirols größter Laufveranstaltung

GRAUN, RESCHEN. Noch nie in Europa gab es eine Laufhochzeit in diesen Rahmen. Zwei Läufer starten unverehelicht und kommen beim 21. Rechenseelauf am 17. Juli 2021 verehelicht ins Ziel. Historischer Kirchturm als Touristenmagnet Der Reschenseelauf am 17. Juli schreibt Geschichte. Claudia Weber und Thomas Wenning schließen den Bund der Ehre fürs Leben. Nach über 100.000 gemeinsamen Laufkilometern und einem Verbrauch von mehr als 150 Paar Laufschuhen sowie mehr als 300 gefinshten Marathons oder...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Besonders gut lässt es sich dann auch mit dem Euregio2Plus-Ticket durch die Europaregion reisen.

Euregio
Euregio-Nahverkehr fährt nach 8 Monaten wieder

TIROL. Pünktlich zu den Sommerferien verkehren ab dem 16. Juli wieder die grenzüberschreitenden Nahverkehrszüge in der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino. Dann geht es in einer direkten Zugverbindung ab über den Brenner, am besten mit dem Euregio2Plus-Ticket.  Nahverkehr fährt nach 8 Monaten wiederAb kommenden Samstag sind wieder alle grenzüberschreitenden Nahverkehrszüge zwischen Innsbruck, Bozen, Trient und Meran sowie zwischen Lienz und Franzensfeste unterwegs. Acht lange Monate stoppte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vor 25 Jahren: "Die Kinder schlossen sich dem Protest an (li.) An vorderster Front: Fritz Gurgiser und der Nauderer Bgm. Martin Dilitz."
4

"Blickpunkt" Landeck vor 25 Jahren
"200 Aktivisten protestierten 'felsenfest gegen Verkehr'"

BEZIRK LANDECK. In der "Blickpunkt" Ausgabe vom 10. Juli 1996: "Pünktlich um 17 Uhr wurden am vergangenen Freitag die Grenzbalken am Reschenpaß heruntergelassen, die angekündigte 20-stündige Blockade unter der Patronanz des Transitformus Tirol begann." Protest gegen "verfehlte Politik"Die BEZIRKSBLÄTTER werfen einen Blick ins "Blickpunkt"-Archiv vor 25 Jahren: (ps) Pünktlich um 17 Uhr wurden am vergangenen Freitag die Grenzbalken am Reschenpaß heruntergelassen, die angekündigte 20-stündige...

  • Tirol
  • Landeck
  • Carolin Siegele
LH Platter und LRin Palfrader: „Das Euregio-Museumsjahr bietet im Sommer zahlreiche interessante Ausstellungen in allen drei Ländern.“

Kultur
Zeit fürs Museum – Euregio Museumsjahr 2021

TIROL. Die Sommerferien sind gestartet und viele spannende Museen können für ein abwechslungsreiches Sommerprogramm sorgen. Denn das Euregio-Museumsjahr 2021 kann noch besser mit dem "Euregio2Plus-Ticket" genutzt werden. Zahlreiche Ausstellungen in der ganzen EuregioDas Euregio-Museumsjahr 2021 kann mit über 60 Museen an 70 Standorten in der ganzen Euregio aufwarten. Unter dem Motto „Transport – Transit – Mobilität“ Einblicke in die Entwicklung der alpinen Mobilität in Tirol, Südtirol und dem...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wahnsinns-Erfolg: Andreas Schinagl (li.) und Tobias Hoffelner bezwingen gemeinsam die Dolomiten in unter zehn Stunden.
3

Dolomites-Ultra-Trail
Laufduo Leopoldschlag beste Österreicher in Brixen

Sensationeller Erfolg für das Laufduo Leopoldschlag bestehend aus Andreas Schinagl und Tobias Hoffelner: Die beiden finishten beim Dolomites-Ultra-Trail in Brixen (Südtirol) als gesamt fünfte und beste Österreicher. Bei der Wertung für Männer reichte es sogar für einen Podestplatz.  LEOPOLDSCHLAG, BRIXEN. Der Brixen Dolomites-Ultra-Trail erstreckt sich über etwa 70 Kilometer und 4.000 Höhenmeter. Das Besondere daran: Er darf nur im Zweierteam gelaufen werden - die ideale Herausforderung für...

  • Freistadt
  • Elisabeth Klein

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.