Arno Kompatscher

Beiträge zum Thema Arno Kompatscher

Die Tunnelbohrmaschine (TBM) „Serena" erreicht ihr Etappenziel am Brenner.
2

Brenner Basistunnel
Tunnelbohrmaschine „Serena" erreicht Staatsgrenze

TIROL. Die Tunnelbohrmaschine (TBM) „Serena“ ist nach 14 Kilometern und 3,5 Jahren Vortrieb erfolgreich an ihrem Ziel dem Brenner angekommen.  Historischer SchrittErstmals wurde beim Projekt Brenner Basistunnel (BBT) der Tunnel bis zum Brenner durchgebrochen. Mit dem Erreichen der italienischen Staatsgrenze ist historisches gelungen. Dies wurde am 24. November 2021 mit geladenen Gästen aus Politik und Wirtschaft unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen feierlich begangen. Um 15 Uhr wurde die...

  • Tirol
  • David Zennebe
Vizebgm. Markus Lassenberger, NR Hermann Gahr und LH Arno Kompatscher beim Abschreiten der Ehrenformationen
4

Jubiläum
75 Jahre Gesamtverband der Südtiroler in Österreich

INNSBRUCK. Der Gesamtverband der Südtiroler in Österreich feierte sein 75-jähriges Bestehen mit einem Festakt.  Brücken bauenSeit dem Ende des ersten Weltkrieges gehört Südtirol zu Italien. Um jene deutschsprachigen Südtirolerinnen und Südtiroler zu unterstützen, die sich bei der Wahl zwischen Umsiedlung in italienischsprachige Gebiete oder ins Deutsche Reich für letzteres entschieden hatten, zu unterstützen, wurde im Jahr 1946 der Gesamtverband der Südtiroler (GVS) in Österreich gegründet....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Leonie Werus
Der Euregio-Vorsitz geht von Tirol an das Trentino: LH Platter übergab den symbolischen Wanderstock an den nächsten Euregio-Präsidenten LH Fugatti.
Aktion

Zwei Jahre erfolgreiche Präsidentschaft vorbei - mit Umfrage
Tirol übergibt Euregio-Vorsitz an Trient

Seit zwei Jahren hat Tirol den Euregio-Vorsitz inne und Präsident Günther Platter kann positiv bilanzieren. Bis 2023 hat nun das Trentino den Vorsitz. TIRIOL. Zum letzten Mal unter Tiroler Vorsitz fand in der Innsbrucker Hofburg die 26. Vorstandssitzung der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino mit Euregio-Präsident LH Günther Platter, LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti (Trentino) statt. "Es war eine herausfordernde Präsidentschaft,  aber trotz der Pandemie haben wir  nie...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher überreichten Jakob Klimmer das Verdienstkreuz des Landes Tirol für seine Verdienste um das Wasserkraftwerk Stanzertal.
2

Auszeichnung
Verdienstkreuz des Landes Tirol für Jakob Klimmer

St. ANTON AM ARLBERG, MERAN. Die Landeshauptleute Günther Platter und Arno Kompatscher überreichten Landesauszeichnung in Meran an 48 verdiente Persönlichkeiten aus Nord-, Ost- und Südtirol. Jakob Klimmer aus St. Anton am Arlberg wurde für seine Verdienste um das Wasserkraftwerk Stanzertal ausgezeichnet. Solidarität, Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft Tirols Landeshauptmann Günther Platter und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher überreichten am 10. Oktober bei einem Festakt im Kurhaus...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher überreichten Signe Reisch das Verdienstkreuz des Landes Tirol für ihre Verdienste um die Tiroler Wirtschaft und den Tourismusstandort Tirol.
2

Auszeichnungen
Verdienstkreuz des Landes Tirol für drei Frauen aus Bezirk Kitzbühel

LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher überreichten Landesauszeichnung in Meran. TIROL, BEZIRK KITZBÜHEL, MERAN (jos). Tirols Landeshauptmann Günther Platter und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher überreichten am vergangenen Wochenende bei einem Festakt im Kurhaus Meran in Südtirol die Landesverdienstkreuze an 48 herausragende Persönlichkeiten beider Landesteile. "Außergewöhnliches Engagement" „Die heute mit dem Verdienstkreuz ausgezeichneten Persönlichkeiten aus Nord-, Ost- und...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Schweinester
LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher überreichten Walter Obwexer das Verdienstkreuz des Landes Tirol für seine Verdienste um die Wissenschaft und Lehre.

Mieders
Verdienstkreuz für Walter Obwexer

Tirols LH Günther Platter und sein Südtiroler Amtskollege Arno Kompatscher überreichten am Sonntag bei einem Festakt im Kurhaus Meran in Südtirol die Landesverdienstkreuze an 48 herausragende Persönlichkeiten beider Landesteile – darunter auch Walter Obwexer aus Mieders. MERAN/MIEDERS. „Wenn unsere Welt auf den Kopf gestellt wird – wie es seit Ausbruch der Corona-Pandemie der Fall ist – gewinnen Solidarität, Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft noch mehr an Bedeutung. Die mit dem Verdienstkreuz...

  • Tirol
  • Stubai-Wipptal
  • Tamara Kainz
Mag. (FH) Günther Schwazer aus Flirsch wurde für seine Verdienste um das Tiroler Schulwesen und die Stärkung der Regionalität von LH Platter (li.) und LH Kompatscher (re.) geehrt.
1 6

Hoher Frauentag 2021
Sechs verdiente BürgerInnen aus dem Bezirk Landeck ausgezeichnet

INNSBRUCK, BEZIRK LANDECK (otko). Im Rahmen des traditionellen Festaktes wurden engagierte Persönlichkeiten mit der Verdienstmedaille des Landes Tirol ausgezeichnet. Aus dem Bezirk Landeck wurden sechs verdiente BürgerInnen geehrt. Unbezahlbares Engagement 175 Frauen und Männer aus Tirol und Südtirol wurden am Hohen Frauentag (15. August)  in Innsbruck vor den Vorhang geholt und von den Landeshauptleuten Günther Platter und Arno Kompatscher (Südtirol) ausgezeichnet. Nachdem dieser Festakt im...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Die drei Landeshauptleute v.li. LH Maurizio Fugatti, LH Günther Platter und LH Arno Kompatscher beim symbolträchtigen Stromzusammenschluss am Brenner.
1 Video 9

Tirol 2050 energieautonom
Stromzusammenschluss zwischen Nord- und Südtirol

TIROL. Erstmals seit 60 Jahren gibt es wieder einen Stromzusammenschluss zwischen Nord- und Südtirol. Dieser Zusammenschluss ist Teil der Tiroler Energiewende Tirol 2050 energieautonom. Stromzusammenschluss zwischen Nord- und SüdtirolErstmals seit 60 Jahren gibt es wieder eine Leitungverbinung der Stromnetze zwischen Nord- und Südtirol. Die Leitungsverbindung läuft über das Umspannwerk Edyna am Brenner. Mit dieser Stromverbindung soll auch die Versorgungssicherheit für das Wipp- und Stubaital...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am Montag erhalten Frauen in den Apotheken in Tirol, Südtirol und Trentino anlässlich des Weltfrauentages ein kostenloses Lesezeichen der Euregio mit Botschaften zweier weiblicher Persönlichkeiten.

Euregio
Kostenloses Lesezeichen in Apotheken am 8. März für Frauen

TIROL. Der 8. März steht auch in diesem Jahr im Zeichen der Frau. Am Internationalen Frauentag will die Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino mit einer Botschaft ein Zeichen für Gleichberechtigung und gegen Diskriminierung von Frauen setzen. Im Rahmen einer kleinen symbolischen Geste erhalten am Montag die Frauen in den Apotheken der Europaregion ein kostenloses Lesezeichen der Euregio mit Botschaften starker weiblicher Persönlichkeiten.   Alles unter dem Motto #GemeinsamStark „Die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Verbindung über den Reschenpass: Auch Südtirol verhängt im Kampf gegen die steigenden Corona-Zahlen ab 8. Februar einen neuerlichen Lockdown.
2

Covid-19
Neuerlicher Lockdown südlich des Reschenpasses

BEZIRK LANDECK, NAUDERS, RESCHEN, VINSCHGAU (otko). Wer aus dem Bezirk Landeck von den etwas gelockerten Corona-Maßnahmen über den Reschenpass ins Vinschgau ausweichen möchte, kann sich das getrost sparen. In Südtirol gelten seit Montag, null Uhr bis 28. Februar im neuerlichen Lockdown weitreichende Einschnitte. Neben einer Ausgangssperre haben auch sämtliche Geschäfte geschlossen. Weniger Bewegungen und Kontakte Landeshauptmann Arno Kompatscher hat am 6. Februar die Dringlichkeitsmaßnahme Nr....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Verbindung über den Reschenpass: Südtirol verschärft im Kampf gegen die steigenden Corona-Zahlen die Maßnahmen.
2

Covid-19
Corona-Maßnahmen südlich des Reschenpasses weiter verschärft

BEZIRK LANDECK, NAUDERS, RESCHEN, VINSCHGAU. Südlich des Reschenpasses wurden die Corona-Maßnahmen nochmals verschärft. Die Bewegungen innerhalb Südtirols werden weiter eingeschränkt. Von nicht notwendigen Reisen wird derzeit abgeraten. Neue Verordnung in Kraft getreten Am 9. November, 00:00 Uhr trat die neue, von Landeshauptmann Arno Kompatscher unterzeichnete Dringlichkeitsmaßnahme Nr. 68 in Kraft. Diese betrifft alle Gemeinden. „Durch das stetige Steigen der Anzahl der Infektionsfälle in...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Strenge Regeln in ganz Südtirol.

Südtirol
Alle 166 Gemeinden sind "rot"

INNSBRUCK. Die für die Gemeinde-Cluster geltenden Regeln in Südtirol wurde auf alle Südtiroler Gemeinden ausgedehnt. Die neue Verordnung gilt vorerst bis zum 22. November. Von 20 Uhr am Abend bis um 5 Uhr in der Früh gilt eine Ausgangssperre. Bewegungen sind nur aus Gründen der Arbeit oder der Gesundheit sowie wegen dringender Erfordernisse möglich und müssen mit einer Eigenerklärung dokumentiert werden. Von 5 Uhr bis 20 Uhr darf man sich in der eigenen Gemeinde hingegen frei bewegen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
LH Kompatscher: "Wir wissen, was das für die Menschen bedeutet. Aber die hohe Ansteckungsgefahr machen die drastischen Maßnahmen nötig."

Südtirol
Bozen und Sterzing sind Hochrisikogebiete

INNSBRUCK. Nach der Bekanntgabe der "Lockdown-Verordnung" in Südtirol hat sich die Situation in elf Gemeinden weiter verschärft. Unter anderem sind Bozen und Sterzing Hochrisikogebiete: die Gemeinde darf nicht mehr verlassen und auch nicht betreten werden. HochrisikogebietDie Südtiroler Landesregierung hat elf weitere Südtiroler Gemeinden zur roten Zone erklärt, weil das Infektionsgeschehen dort besonders bedenklich ist. Die Landeshauptstadt Bozen, Sterzing, Pfatten, Prags, Feldthurns,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Verbindung über den Reschenpass: Auch Südtirol verhängt im Kampf gegen die steigenden Corona-Zahlan ab 4. November einen Lockdown.
2

Covid-19
Strenge Corona-Maßnahmen südlich des Reschenpasses

BEZIRK LANDECK, NAUDERS, RESCHEN, VINSCHGAU  (otko). Wer aus dem Bezirk Landeck vom Lockdown über den Reschenpass ins Vinschgau ausweichen möchte, kann sich das getrost sparen. Auch in Südtirol gelten ab Mittwoch, null Uhr bis 22. November weitreichende Einschnitte. Neben einer Ausgangssperre von 20 bis 5 Uhr haben auch sämtliche Geschäfte geschlossen. Steigende Infektionszahlen in Südtirol Auch unsere Nachbarn südlichen des Reschenpasses haben mit steigenden Corona-Zahlen zu kämpfen. Ähnlich...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Im Bernardisaal im Stift Stams trafen sich LH Maurizio Fugatti  (Trentino),  LH Günther Platter und  LH Arno Kompatscher (Südtirol).

Einigkeit in Sachen Reisewarnung
Euregio tagte im Stift Stams

14 neue Projekte für Tirol, Südtirol und dem Trentino sind in Arbeit. Und es gibt ein klares Bekenntnis für einheitliche Kriterien für eine Reisewarnung wegen Corona. TIROL. "Es gibt zurzeit zwei große Ziele in der Euregio. Wir wollen uns weiterhin gemeinsam mit ganzer Kraft unterstützen und wir wollen mit der Arbeit in der Euregio immer mehr Menschen erreichen", sagte LH und Euregio-Präsident Günther Platter nach der Tagung im Stift Stams. LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
LHStvin Ingrid Felipe, LH Günther Platter, Südtirols Mobilitätslandesrat Daniel Alfreider, Südtirols LH Arno Komatscher, Attilio Fontana, Präsident der Region Lombardei, Claudia Maria Terzi, lombardische Verkehrsassessorin, und Mario Cavigelli, Regierungsvizepräsident von Graubünden (v.l.), bei der Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur „Verbesserung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Terra Raetica, insbesondere im Bereich des öffentlichen Schienenverkehrs“ in Graun am Reschensee.

Schienen-Alpenkreuz im Dreiländereck
"Terra Raetica" – Vier Länder für eine bessere Mobilität

LANDECK, IMST, GRAUN. Tirol, Südtirol, Graubünden und Lombardei wollen grenzüberschreitende Mobilität – insbesondere den Schienenverkehr – im Dreiländereck Landeck/Imst, Vinschgau/Lombardei und Graubünden schrittweise verbessern. Grenzüberschreitende Mobilität Schon ab dem kommenden November wollen Tirol, Südtirol, Graubünden und die Lombardei erste Schritte zur Verbesserung der grenzüberschreitenden Mobilität und für eine Bahnverbindung in der sogenannten „Terra Raetica“ – dem Dreiländereck...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
(v.li.): LH Arno Kompatscher (Südtirol), LH Günther Platter, LH Maurizio Fugatti (Trentino) und Präsident des Forum Alpbach Franz Fischler.
2

Tiroltag 2020
„Nehmen die Zukunft der Euregio in neue Hände"

TIROL. Die Lawinensituation für die gesamte Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino auf einer gemeinsamen Plattform darstellen, einen Förderpreis für junge ForscherInnen und innovative UnternehmerInnen aus der Euregio vergeben oder eine Akademie zum umfassenden Euregio-Wissenstransfer etablieren – viele dieser Ideen haben ihre Wurzeln in Alpbach. Im Jahr 2012 wurde der erste Tiroltag von der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino ausgetragen und seither wurden diverse Projekte und Maßnahmen...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
V.l.n.r.: LH Arno Kompatscher, Abt Raimund Schreier, Maria-Luise Feichtner, LH Günther Platter und Landes-Kdt. Thomas Saurer
2

Festakt
Gemeinsame Feier am Hohen Frauentag

Die Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino feierte den heutigen „Hohen Frauentag“ gemeinsam mit den jeweiligen Landesregierungen. Vertreten waren auch die Landeskommandanten und Abordnungen des Südtiroler und Welschtiroler Schützenbundes sowie die Tiroler Schützen unter Landeskommandant Thomas Saurer mit Abordnungen, der Bundesstandarte und Offizieren. Im Rahmen einer Heiligen Messe in der Jesuitenkirche Innsbruck repräsentieren unter anderem die Landeshauptmänner  Günther Platter und Arno...

  • Tirol
  • Westliches Mittelgebirge
  • Manfred Hassl
Ein Bild der drei Landeshauptleute noch aus Prä-Corona-Zeiten (v.li.): LH Günther Platter, LH Arno Kompatscher (Südtirol) und LH Maurizio Fugatti (Trentino).

Europaregion
Gemeinsames Euregio-Büro in Bozen bezogen

TIROL. Mit dem Umzug des gemeinsamen Büros der Europaregion Tirol-Südtirol-Trentino mitten in das Zentrum von Bozen schlägt die Euregio ein weiteres neues Kapitel ihrer Geschichte auf. Zu finden sind sechs modern eingerichtete Büroräume auf insgesamt 254 Quadratmetern. Diese stehen den MitarbeiterInnen der Euregio seit gestern, Mittwoch, an der neuen Adresse Laubengasse 19/A künftig für ihre Tätigkeit im Dienst der Zusammenarbeit der drei Länder zur Verfügung. „Das gemeinsame Euregio-Büro am...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Barbara Thaler, Abgeordnete zum Europ. Parlament

Voraussichtliche Öffnung am 15. Juni
Brennergrenze erregt die Politikergemüter

Opposition fordert sofortige Öffnung zu Italien. Wie sieht es Tirols EU-Abgeordnete Barbara Thaler? TIROL. Eine handfeste politische Auseinandersetzung einerseits über die Sinnhaftigkeit der Euregio sowie über den Termin der Öffnung der Grenzen zu Italien bestimmte vergangene Woche das politische Geschehen in Tirol. FPÖ und SPÖ sehen in LH Günther Platter einen willfährigen Helfer der Kurz-Regierung, die NEOS starteten eine Onlinekampagne für die sofortige Öffnung der Brennergrenze. Lediglich...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
v.li. LH Fugatti, LH Platter und LH Kompatscher bei der Präsentation der Euregio-Landkarte. (fotografiert am 20. Februar)

Tiroler FPÖ
„Autonomie und Europaregion zeigen sich wertlos"

TIROL. Es wurde bekannt, dass der italienische Ministerrat beschlossen hat, am 3. Juni 2020 die Grenzen wieder zu öffnen. Die FPÖ stellt sich die Frage, wie die österreichische Bundesregierung mit dieser Nachricht umgeht. Für den freiheitlichen Südtirolsprecher im Nationalrat NAbg. Peter Wurm muss nun mit der Erfahrung der Krise ein klares Bekenntnis her. "Die Krise in Bezug auf Südtirol hat für mich drei Positionen bestätigt. Zum einen wurde das Mantra der EU-Apologeten widerlegt, dass die...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Martin Reiter brachte Museumsobmann Paolo Predella ein Bild vom Tiroler Künstler Prof. Johannes Margreiter als Eröffnungsgeschenk.
5

200 Exponate aus der Sammlung von Martin Reiter
Andreas-Hofer-Museum in Mantua eröffnet

Anlässlich des 210. Todestags von Andreas Hofer eröffnete Euregio-Präsident LH Günther Platter gemeinsam mit seinen Amtskollegen LH Arno Kompatscher (Südtirol), LH Maurizio Fugatti (Trentino), dem Kulturlandesrat der Lombardei, Stefano Bruno Galli (Lombardei) sowie dem Bürgermeister der Stadt Mantua Mattia Palazzi die Andreas-Hofer-Gedenkstätte in Mantua. „Vor genau 210 Jahren wurde der Tiroler Freiheitskämpfer Andreas Hofer hier in der Nähe der Porta Giulia in Mantua hingerichtet. Mit der...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Martin Reiter
Grenzüberschreitende Vorhaben und Visionen: Südtirols LH Arno Kompatscher (li.) und LH Günther Platter nahmen Stellung.
4

Grenzüberschreitende Visionen
Skiverbindung Kaunertal-Langtaufers und Reschenbahn

NAUDERS (otko). Die Landeshauptleute Platter (Tirol) und Kompatscher (Südtirol) nahmen zu grenzüberschreitenden Vorhaben und Visionen Stellung. Glasfaser und Stromnetze Die Glasfasernetze von Tirol und Südtirol sind seit Kurzem am Reschenpass zusammen geschlossen. Offiziell wurde dies mit einem Festakt am 20. November in Nauders gefeiert. Trotzdem gibt es aber noch eine Reihe weiterer grenzüberschreitender Vorhaben bzw. Visionen. Die beiden Landeshauptleute Günther Platter und Arno Kompatscher...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Südtirols LH Arno Kompatscher, Wirtschafts- und Digitalisierungslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf und LH Günther Platter beim Festakt in Nauders.
21

Glasfasernetze von Tirol und Südtirol vereint
Breitbandzusammenschluss am Reschenpass ist historischer Schritt – mit VIDEO

NAUDERS (otko). Mit einem offiziellen Festakt wurden in Nauders am Reschenpass die Glasfasernetze von Tirol und Südtirol zusammengeschlossen. Dadurch wird die Ausfallsicherheit erhöht. Lichtgeschwindigkeit am Reschenpass Die geplante S15 Reschenschnellstraße (Verbindung Ulm-Mailand) wurde zwar nach Protesten nie verwirklicht. Seit Kurzem führt aber trotzdem eine Autobahn über den Reschenpass, nämlich eine Datenautobahn. Am 20. September fand in Nauders ein Festakt anlässlich des...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.