Alles zum Thema Nassereith

Beiträge zum Thema Nassereith

Lokales
Ein Überholmanöver endete mit einem Frontalcrash
6 Bilder

Frontalcrash in Tarrenz, zwei Verletzte

TARRENZ. Ein 27-jähriger polnischer Staatsbürger lenkte am 07.05.2019, gegen 04.40 Uhr, einen Kleintransporter auf der B189 in Richtung Nassereith. An einer unübersichtlichen Straßenstelle setzte der Lenker zu einem Überholmanöver an. Zum selben Zeitpunkt kam ihm ein 59-jähriger Rumäne mit seinem Pkw entgegen. Der Pole konnte den Überholvorgang nicht mehr rechtzeitig beenden und es kam zur Frontalkollision der beiden Fahrzeuge. Beide Lenker erlitten Verletzungen unbestimmten Grades und wurden...

  • 08.05.19
Lokales
LHStv Josef Geisler und Umweltlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe, die Bürgermeister Herbert Kröll und Rudolf Köll.
4 Bilder

Lokalaugenschein
Revitalisierung des Gurglbaches schreitet voran

TARRENZ (ps). Vergangene Woche fanden sich LHStv Josef Geisler und Umweltlandesrätin LHStvin Ingrid Felipe gemeinsam mit den Bürgermeistern von Tarrenz und Nassereith, Rudolf Köll und Herbert Kröll zum Lokalaugenschein des Renaturierungsprojektes des Gurgltales ein. Die beiden Landesvertreter sehen in der Revitalisierung der Gurgl vor allem auch in Verbindung mit dem beinahe fertig gestellten Radweg einen Mehrfachnutzen: „Im Zuge dieses Projekts wird der Bach für Erholungssuchende zugänglich...

  • 05.05.19
Lokales

Polizeimeldung
Auto überschlug sich nach Steinschlag

NASSEREITH. Am 01.04.2019 gegen 16.55 Uhr befuhr ein 74 – jähriger Tiroler mit seinem PKW die B189 von Nassereith in Richtung Tarrenz. Auf Höhe der Antelsberg – Böschung ging ein Steinschlag auf die Fahrbahn nieder. Ein Ausweichen war dem Lenker nicht mehr möglich und der PKW kollidierte vermutlich mit dem rechten Vorderrad mit einem Felsbrocken, woraufhin sich das Fahrzeug laut Angaben des Lenkers zweimal überschlug und auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Der Lenker wurde dabei...

  • 02.04.19
Lokales
Mag. Helmut Tomac, Herbert Kickl und Mag. (FH) Edith Span mit den Vertretern der zertifizierten Dienststellen von Imst

Demenzfreundliche Dienststellen BPK Imst, PI Imst und PI Nassereith

IMST/NASSEREITH. Am 27. März 2019 um 13 Uhr fand im Wohnheim Lohbach die Verleihung des Prädikates „Demenzfreundliche Dienststelle“ an 58 Tiroler Polizeidienststellen statt. Innenminister Herbert Kickl nahm gemeinsam mit Landespolizeidirektor Mag. Helmut Tomac und der Geschäftsführerin der MAS Alzheimerhilfe, Mag. (FH) Edith Span die Verleihung der Dekrete vor und gratulierten den Dienststellenkommandanten zur erfolgreichen Zertifizierung. Im Bereich des BPK Imst wurden das BPK Imst, die PI...

  • 28.03.19
Lokales

Zwei Einbrüche in Nassereith
Von einem Zusammenhang beider Einbrüche kann man ausgehen

NASSEREITH. In der Nacht von 25. auf 26. März 2019 brachen unbekannte Täter in ein öffentliches Gebäude in Nassereith ein und durchsuchten dort sämtliche Räumlichkeiten. Nach dem Aufbrechen einer Bürotüre im 1. Stock, stahlen die Täter aus dem Büro einen mittleren 3-stelligen Eurobetrag. In derselben Nacht brachen unbekannte Täter in einen nahegelegenen Gastronomiebetrieb in Nassereith ein und entwendeten daraus eine Kellnergeldtasche mit einem unteren 3-stelligen Eurobetrag. Zusätzlich...

  • 27.03.19
Lokales

Polizei bittet um Hinweise
Motormäher aus Feldstadel gestohlen

NASSEREITH. Zwischen 10.03.2019, 15:00 Uhr und 23.03.2019, 10:00 Uhr, stahl ein bisher unbekannter Täter in Nassereith, Gurgltal, aus einem unversperrten Feldstadel, nördlich Bigerbach, einen Motormäher mit Allradantrieb. Der Balkenmäher ist laut Beschreibung und Angaben des Geschädigten defekt bzw. nur bedingt zum Mähen verwendbar. Die Abdeckhaube aus Kunststoff, Farbe Grün, ist kaputt und muss ersetzt werden. Ebenso fehlt der Notausschalter – Hebel in roter Farbe - sowie ein...

  • 25.03.19
Wirtschaft
Der Fernpass ist besonders im Winter ein Staugarant.
3 Bilder

Tschirganttunnel nimmt neuen Anlauf
Zurück auf Start hieß es dieser Tage für das geplante Projekt Tschirganttunnel

NASSEREITH/HAIMING (ps). LH Günther Platter war vergangene Woche bei Verkehrsminister Norbert Hofer um konstruktive Gespräche die B179 Fernpassstraße betreffend zu führen. Das Resultat schlug ein wie eine Bombe, das Projekt Tschirganttunnel, das seit 2011 auf Eis liegt, wird aufgetaut und wieder auf Schiene gebracht. Für die verkehrsgeplagten Anrainergemeinden soll sich eine deutlich spürbare Entlastung bemerkbar machen, daran wird vielerorts aber gezweifelt. Von einer weiteren Engstelle und...

  • 24.03.19
  •  1
Lokales
Hofft auf viele Votings: Sous-Chef Christoph Krabichler

Renommierter Rolling Pin award
Souschef des Jahres: Nassereither Koch nominiert

Christoph Krabichler, Souschef in der Tannheimer Stube, ist unter den besten Drei der Rolling-Pin-Abstimmung. NASSEREITH/TANNHEIM. Den Bezirksblätter-Lesern ist der 28-jährige Koch Christoph Krabichler längst ein Begriff, kreiert er doch seit Jahren das Weihnachtsmenü. Auch für das Magazin "Jagd in Tirol" steuert er immer wieder exzellente Wildrezepte bei. Und: Heuer konnte das Küchenteam um Küchenchef Markus Pichler in der Tannheimer Stube im Hotel Hohenfels in Tannheim 17 Punkte und damit...

  • 23.02.19
Lokales
Alle drei Jahre pflegt die Gemeinde Nassereith den uralten Brauch des "Schellerlaufens", seit 2012 auch als Immaterielles Kulturerbe in der UNESCO verankert!
53 Bilder

Alle drei Jahre pflegt Nassereith die Traditon
Prachtvolles Schellerlaufen – uralter Brauch in Nassereith

NASSEREITH. Prächtiges Frühlingswetter, wolkenloser Himmel, Sonne pur: Der Frühling hat den Winter besiegt, daran gab's beim Schellerlaufen am Sonntag, 17. Feber, keine Zweifel mehr. Alle drei Jahre pflegt die Gemeinde Nassereith diesen uralten Brauch, seit 2012 auch als Immaterielles Kulturerbe in der UNESCO verankert! Das Schellerlaufen war auch für die Telfer "Schleicher", voran der Telfer Bgm. Christian Härting, ein "Pflichttermin", dem gerne nachgekommen wurde. Schon jetzt laufen die...

  • 18.02.19
Lokales
2 Bilder

Ein Blick auf die Geschichte des Schellerlaufens

Die Frage nach dem Alter und dem Sinn der Nassereither Fasnacht kann kein Mensch seriös beantworten. Die ältesten bekannten Dokumente, welche sich auf die Nassereither Fasnacht beziehen, sind aus dem Jahre 1740 (Causa Domini) und 1775 (Pfundser Schemenprozess). Man kann aber davon ausgehen, dass das Brauchtum deutlich weiter zurückreicht.Namhafte Volkskundler sind der Meinung, dass die Fasnachten so alt sind wie das Dorf selbst, was wohl auch zutrifft. Brände und Kriege haben wahrscheinlich...

  • 08.02.19
Lokales
Nach drei Jahren Pause ertönten die Schellen wieder in Nassereith
9 Bilder

Schellerlaufen am 17. Februar
Nassereith ist im Fasnachtsfieber

Über 400 Männerkehlen bekunden lautstark das "Ja" zur Nassereither Fasnacht am 17. Februar. NASSEREITH. Das Virus ist ausgebrochen! Bereits zu Mittag herrschte am Dreikönigstag am Nassereither Majenbrunnen Hochbetrieb, als nach dem Zwölfuhrläuten die Fasnachtsgoaßeln nach drei Jahren wieder lautstark den Auftakt zur Nassereither Fasnachtszeit ein- schnöllten. Und als dann mit Werner Mittermayer – er zieht seit 50 Jahren als Ausrufer durch das Dorf – am Nachmittag mit dem Ausrufen zur...

  • 07.01.19
Lokales

Verkehrsunfall mit Personenschaden in Nassereith

NASSEREITH.  Am 22.12.2018 um 13.09 Uhr lenkte eine 46jährige deutsche Staatsbürgerin ihren PKW auf der Fernpassbundesstraße (B179) in Richtung Deutschland. Aus bisher ungeklärter Ursache kam der PKW im Gemeindegebiet von Nassereith (KM 4,8) auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, prallte gegen die Felswand und schlitterte nachdem er sich überschlagen hatte auf dem Dach auf die Gegenfahrbahn. Dabei prallte das Fahrzeug gegen den PKW eines entgegenkommenden 49jährigen belgischen...

  • 25.12.18
Lokales
8 Bilder

Unfallmeldung
Fahrzeug hat sich auf der Fernpassstraße überschlagen

NASSEREITH. Zu einem Fahrzeugübserschlag aus ungeklärter Ursache kam es am Samstag, den 22. Dezember 2018 auf der Fernpassbundestraße. Dabei wurden zwei Personen verletzt und nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Weiters war die FF Nassereith und die Polizei Nassereith im Einsatz.

  • 22.12.18
Lokales

Unfallmeldung
Lehrling in Grube unter Hebebühne gefallen

NASSEREITH. Am 18.12.2018, gegen 11:10 Uhr, war ein 16-jähriger Lehrling in einer KFZ-Werkstätte in Nassereith mit Reparaturarbeiten an einem Bus beschäftigt. Als er auf den Grubenheber unterhalb des Fahrzeuges steigen wollte, trat er daneben und stürzte in den offenen Teil der Grube. Der Jugendliche wurde durch den Sturz unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Zams gebracht.

  • 19.12.18
Lokales
Der Vorstand des Sozialvereines Lichtblick mit Obfrau Simona Gritsch(2.v.re.) und Bgm. Herbert Kröll.

25 Jahre im Dienste des Nächsten
Sozialverein Lichtblick in Nassereith feierte Jubiläum

NASSEREITH. Vor 25 Jahren wurde auf Initiative des damaligen Bürgermeisters Reinhold Falbesoner und der Gemeinderätin Lydia Thurner der "Sozialverein Lichtblick" gegründet. Und vielfältig ist die Liste der Tätigkeiten, die in den 25 Jahren ausgeführt wurden: Adventbasare, Spielothek, Vorträge, Tauschbörsen, Krankenbesuche, der Verleih von Pflegebetten und Heilbehelfen und die Auslieferung von "Essen auf Rädern". "Natürlich hat sich das Tätigkeitsfeld verändert, aber gerade das Essen auf Rädern...

  • 03.12.18
Lokales
Die Fahrgastzelle ist völlig ausgebrannt
3 Bilder

Fahrzeugbrand auf der Mieminger Bundesstraße

NASSEREITH. Am 8.10. gegen 13.00 Uhr war der 30-jähriger Thomas J. mit einem Klein-Lkw auf der Mieminger Bundesstraße in Fahrtrichtung Obsteig unterwegs. Im Gemeindegebiet von Nassereith nahm er Brandgeruch war und sah Rauch aufsteigen. Er hielt sein Fahrzeug auf der Fahrbahn an und verließ es bevor es zügig zu brennen begann. Zufällig vorbeikommende Mitarbeiter der Straßenmeisterei Haiming versuchten den Brand mit einem Feuerlöscher zu löschen, was jedoch hoffnungslos war. Die Feuerwehren...

  • 09.10.18
Lokales
Das Waldstück in Dollinger-Lager, zwischen Tarrenz und Nassereith, wo die Archäologen der Universität Innsbruck ein Heiligtum der Latène- bzw. Römerzeit annehmen.

Hobbyarchäologen können sich an Grabung beteiligen: Via Claudia Augusta auf der Suche nach dem heiligen Ort

Ab Freitag, 24. September wird Teilstück zwischen Tarrenz und Nassereith El Dorado für Hobby-Archäologen. Die Via Claudia Augusta arbeitet laufend daran, mehr und mehr über die Geschichte der Via Claudia Augusta, ihrer Regionen und Orte zu wissen, ist das doch die Basis für sämtliche anderen Aktivitäten. Im vergangenen Jahr ging man im Rahmen des Interreg-Projektes „Hereditas — Virtual Via Claudia Augusta ITAT 2007“ einer römischen Siedlung in Dormitz auf den Grund. Heuer suchen die...

  • 23.09.18
Politik
Auf diesem Luftbild haben wir grob eingezeichnet, wie die Trasse - angeblich - geplant ist.
2 Bilder

Scheiteltunnel nur ein Teil eines großen Projektes?

Rund um den geplanten Bau des Fernpass-Scheiteltunnels kursiert das Gerücht einer Anschlusstrasse. NASSEREITH/BIBERWIER (rei). Der viele Verkehr entlang der Fernpassroute, und allfällige Baumaßnahmen um diesen in den Griff zu bekommen, sind ein allgegenwärtiges Thema im Tiroler Oberland und im Außerfern. Der Scheiteltunnel wird derzeit von der Landesregierung vorangetrieben. Landeshauptmann Günther Platter persönlich hatte die Umsetzung angekündigt. Dennoch gibt es Zweifel, ob er kommt. Und...

  • 18.09.18
  •  1
Lokales
Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu

LKW-Unfall in Nassereith: Beim Überfahren einer Holzbrücke brach diese ein und der LKW blieb zwischen den Brückenfundamenten hängen

NASSEREITH. Ein 31-jähriger Österreicher fuhr am 17.09.2018 gegen 12:35 Uhr mit einem mit Baumstämmen beladenen LKW auf einem Forstweg in Nassereith vom Tegestal in Richtung Nassereith. Beim Überfahren einer Holzbrücke brach diese aus unbekannter Ursache ein und der LKW blieb zwischen den Brückenfundamenten hängen. Dabei wurde der Treibstofftank des LKW aufgerissen und es traten ca. 70 Liter Treibstoff aus, welche in den darunter fließenden Tegesbach flossen. Die verständigte FFW Nassereith...

  • 18.09.18
Lokales
Nassereith-Sperre der Fernpassbundesstraße-Fotocredit: ZOOM.TIROL

Motorradunfall auf Fernpassstraße: Beifahrerin mit Rettungshubschrauber ins KH gebracht

NASSEREITH. Am 15.09.2018 gegen 11.20 Uhr lenkte ein 46-jähriger deutscher Staatsangehöriger sein Motorrad auf der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Nassereith aus Richtung Reutte kommend talwärts, wobei er auf dem Sozius seine 58-jährige Gattin mitführte. Im Bereich von km 6,1 verlor der Lenker in einer Linkskurve die Kontrolle über das Fahrzeug und kam zu Sturz. Bei dem Sturz zog sich die Gattin des Lenkers schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach...

  • 15.09.18
Lokales

Arbeiter fiel vom Gerüst

NASSEREITH. Ein 43-jähriger Österreicher war als Arbeiter einer Firma mit Verputzarbeiten bei einem Privathaus in Nassereith beschäftigt. Dazu stand er auf einem Gerüst in ca. 2 Metern Höhe. Offenbar lehnte sich der Arbeiter zu weit vor, wodurch das Gerüst nach hinten wegkippte. Der 43-Jährige stürzte auf den Betonboden der Terrasse, wodurch er sich Verletzungen unbestimmten Grades an der Schulter zuzog. Nach der Erstversorgung wurde er mit der Rettung zur Medalp Klinik nach Imst...

  • 13.09.18
  •  1
Lokales

Sekundenschlaf auf der Fernpassstraße

NASSEREITH. Am 6. September 2018, gegen 01:15 Uhr lenkte ein 63-jähriger Italiener einen Pkw auf der Fernpassstraße in Richtung Norden. Im Bereich des km 7,6 geriet der Mann vermutlich auf Grund eines Sekundenschlafes auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen einen entgegenkommenden Kleintransporter. Dabei zogen sich der 63-Jährige und seine 46-jährige Gattin Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurden mit der Rettung in das Krankenhaus Reutte eingeliefert.

  • 06.09.18