Gerald Hauser

Beiträge zum Thema Gerald Hauser

Nach den Coronamaßnahmen ist das Leben für viele ÖsterreicherInnen kaum mehr erschwinglich. Die FPÖ bringt nun aber im Parlament einen Antrag zur generellen Halbierung der Mehrwertsteuer ein.

Corona-Krise
Antrag für Halbierung der Mehrwertsteuer durch FPÖ

TIROL. Nach den Coronamaßnahmen ist das Leben für viele ÖsterreicherInnen kaum mehr erschwinglich. Die FPÖ bringt nun aber im Parlament einen Antrag zur generellen Halbierung der Mehrwertsteuer ein. Antrag auf generelle Halbierung der Mehrwertsteuer In der Nationalratssitzung am 30. Juni will die FPÖ einen Antrag im Parlament zur generellen Halbierung der Mehrwertsteuer einbringen. Dieser Vorschlag würde rund zehn Milliarden Euro kosten, so die Klubobmann-Stellvertreterin und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen.
 1  1

Coronavirus
FPÖ Tirol setzt sich gegen die Maskenpflicht in Handel und Gastronomie ein

TIROL. Der Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser von der FPÖ Tirol wird diese Woche im Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Aufhebung der Maskenpflicht insbesondere im Handel und in der Gastronomie einbringen. Kritik an Maskenpflicht in der Gastronomie Auch wenn die heimische Gastronomie seit 15. Mai wieder geöffnet hat, denken viele bereits wieder ans Zusperren. So hätte beispielsweise ein Café in Wien nur 10 Prozent des üblichen Umsatzes gemacht. Grund dafür seien die strengen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Ziel ist es auch für deutsche Gäste weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben, sollte Österreich beschließen die Mehrwertsteuer bei Getränken in der Gastronomie von 20 Prozent auf 10 Prozent reduzieren

FPÖ fordert
Mehrwertsteuer auf Getränke in der Gastronomie verringern

TIROL. Die FPÖ verweist darauf, dass in Deutschland die Mehrwertsteuer auf Getränke nun für ein Jahr lang von 19 Prozent auf 7 Prozent gesenkt wurde. Nun soll geprüft werden, ob das auch in Österreich möglich sei. „Deutschland senkt die Mehrwertsteuer auf Getränke in der Gastronomie ein Jahr lang von 19 Prozent auf 7 Prozent. Um konkurrenzfähig zu bleiben, um die Betriebe zu entlasten und um Arbeitsplätze zu sichern, sollte Österreich sofort nachziehen“, erklärt FPÖ-Nationalrat Gerald...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der Großteil der Gemeindeeinnahmen kommt aus den Steuereinnahmen des Bundes

FPÖ
Finanzierungssonderprogramm für alle Gemeinden sei notwendig

TIROL. Der FPÖ- Nationalratsabgeordnete Gerald Hauser verweist darauf, dass die Einnahmen der Tiroler Gemeinden massiv einbrechen. Er betont in einer Aussendung, dass alle Gemeinden eine verlässliche Einnahmequelle brauchen. Der Großteil kommt aus Wien „Der Großteil derGemeindeeinnahmen kommt aus den Steuereinnahmen des Bundes, die der Bund über die Ertragsanteile auf Gemeinden und Länder verteilt. Da die Steuereinnahmen des Bundes aufgrund der Corona-Krise einbrechen würden, erhielten...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Im Corona-Härtefallfonds werden nun auch Privatvermieter und Kleinunternehmer berücksichtigt. Die Beschlussfassung erfolgte hierzu heute im Parlament.

Coronavirus
Unterstützung für Privatvermieter angekündigt

TIROL. Im Corona-Härtefallfonds werden nun auch Privatvermieter und Kleinunternehmer berücksichtigt. Die Beschlussfassung erfolgte hierzu heute im Parlament. Berücksichtung auch für Privatvermieter und KleinunternehmerIn Tirol haben Privatvermieter im Jahr 2018 10,5 Millionen Übernachtungen erreicht, das sind 22 Prozent der Logiernächte Tirols. „Sie leisten wie auch die Kleinunternehmer einen wichtigen Beitrag für die Wirtschaft, wie auch für die Gesellschaft, da der Arbeitsplatz zuhause,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
NR Gerald Hauser und Hans "Giovanni" Grüner fordern mehr Engagement von der Wirtschaftskammer.

FP Imst setzt auf bekannte Persönlichkeiten
Stärkeres Engagement der Wirtschaftskammer soll Tourismus entlasten

Im Vorfeld der anstehenden Wirtschaftskammerwahl stellten sich die Spitzenkandidaten der Freiheitlichen Wirtschaft den Fragen der Journalisten. Spitzenkandidat NR Gerald Hauser und der zweitgereihte Johann „Giovanni“ Grüner aus Sölden wollten so die Probleme ihrer Fachgruppe Hotellerie aufzeigen, „wenn sie am stärksten zu spüren sind“. OETZ. „Mit der Rücknahme der Mehrwertsteuererhöhung, der Regionalisierung der Mangelberufslisten und dem Beginn der Senkung der Lohnnebenkosten haben wir...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Tiroler Gasthäuser sollen in Zukunft belebter sein

Tourismus
Gerald Hausers Forderungen für Tirols Landgasthäuser

TIROL. Tourismusausschussobmann Gerald Hauser fordert eine zinsenlose Förderung samt einem zamt einen Barzuschuss von zehn Prozent für Tirols Landgasthäuser. „Wir brauchen lebendige Dorfgasthäuser! Daher fordere ich das Land Tirol auf, für diese etwas zu tun und mit der Österreichischen Hotel- und Tourismusbank eine Förderaktion für Landgasthäuser, ähnlich wie es sie in den vier Bundesländern Kärnten, Steiermark, Nieder- und Oberösterreich bereits gibt, auf die Beine zu stellen“, fordert der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Dass im Tiroler Tourismus ein Personalmangel besteht, ist nicht mehr zu übersehen

Tourismus
Hauser will EU-Riesenmarkt anzapfen

Für Gerald Hauser, Tourismusausschussobmann und FPÖ-Nationalrat ist der aktuelle Ansatz gegen den Mitarbeitermangel im Tourismus zu wenig. Er fordert nun zu stärkeren Maßnahmen auf „Das Problem ist nicht nur durch das Schreien Ruf nach Drittstaatlern zu lösen, dieser Ansatz ist mir zu wenig“, so der FPÖ-Nationalrat. Um Jugendliche bemühen In Österreich, Deutschland und der Schweiz sind aktuell rund 2,8 Millionen Menschen arbeitslos. 1,5 Millionen seien davon Fachkräfte. Zehn...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die russische Delegation im Landtagssitzungsaal.
  2

Russische Wirtschafts- und Tourismusdelegation besucht Tirol

Mit dem Besuch einer russischen Wirtschafts- und Tourismusdelegation soll der Weg für mehr russische Gäste im Tiroler Tourismus geebnet werden. TIROL. Kürzlich war eine russische Delegation der Unternehmervertretung OPORA in Tirol. Ziel dieses Besuchs war, mehr russische Urlauber nach Tirol zu bringen. Freundschaftstreffen Tirol-Russland Nationalrat und Obmann des parlamentarischen Tourismusausschusses Gerhard Hauser vermittelte den Besuch der russischen Delegation. Diese kamen von OPORA,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Der neue Vorstand der Kinderfreunde Freistadt.

Generationswechsel bei den Kinderfreunden

FREISTADT. „Nach neun Jahren ist es Zeit für eine neue Generation“, sagte Elke Salzbacher bei der Jahreshauptversammlung der Kinderfreunde Freistadt. Mit einigen emotionalen Momenten zog die langjährige Obfrau dabei eine erfolgreiche Bilanz. Sie dankte den fleißigen Mitgliedern für die Unterstützung bei den jährlichen Veranstaltungsfixpunkten wie dem Kinderfasching, dem Indianerfest, der Ferienpassaktionen oder den Kinderwanderungen. Salzbachers Nachfolger ist der Softwareentwickler Gerald...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
FPÖ NR Gerald Hauser und FPÖ Landeschef Markus Abwerzger

FPÖ fordert Transparenz bei Gemeindeförderung

FPÖ Tirol will Kärntner Modell für die Bedarfszuweisungen des Landes - ÖVP winkt dankend ab. TIROL. "Für Transparenz werden wir sorgen, wir stellen alle Bedarfszuweisungen und die Landesumlagen aller Gemeinden in Tirol von 2013 bis heute auf unsere Homepage, um endlich die Leute zu informieren, wie das Land die Mittel vergibt", sagte Tirols FPÖ-Landesobmann Markus Abwerzger. Die Intransparenz bei der Vergabe von Landesmitteln ist der FPÖ – aber auch dem Rechnungshof – ein Dorn im Auge. "Auch...

  • Tirol
  • Sieghard Krabichler
Elisabeth Blanik: „Land saniert sich auf Kosten der Gemeinden“ - Land steht wirtschaftlich gut da, während immer mehr Belastungen auf Gemeinden abgewälzt werden. Bevölkerung zahlt Preis dafür.

Land saniert sich auf Kosten der Gemeinden

Die Tiroler Opposition übt Kritik am Rechnungsabschluss des Landes Tirols - Die SPÖ Tirol und die FPÖ Tirol gehen davon aus, dass das Plus auf Kosten der Gemeinden entstanden ist. TIROL. Am 18. April präsentierten Landeshauptmann Günther Platter und Ingrid Felipe den Rechnungsabschluss des Landes Tirols. Die Zahlen sind durchaus positiv, jedoch auf Kosten der Gemeinden und der Bevölkerung, so SPÖ-Vorsitzende Finanzsprecherin LA Elisabeth Blanik. Gleichzeitig gab es Kritik des Rechnungshofes an...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Abwerzger: Je nach Aufteilung der Schulferien, muss garantiert werden, dass ausreichende Betreuungsplätze vorhanden sind, um berufstätige Elternteile zu entlasten.

FPÖ-Tirol für Herbstferien

Markus Abwerzger und Gerald Hauser befürworten Herbstferien und die Abschaffung der schulautonomen Tage. TIROL. FPÖ-Tirol spricht sich für eine bundesweite einheitliche Regelung der Schulferien aus. Dabei müssten die schulautonomen Tage abgeschafft werden. An ihrer Stelle sollten Herbstferien eingeführt werden. Wichtig sei aber auch die Schaffung von genügend Kinderbetreuungsplätzen, so die FPÖ. Fereinzeitregelung - auch auf die Eltern achten FPÖ-Landesparteiobmann und Bildungssprecher Markus...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

FPÖ will Unterschriften gegen Postenschließungen sammeln - Reform gilt ab 1. Juli

Landesobmann Markus Abwerzger: Ein Armutszeugnis TIROL. Für den Landesobmann der FPÖ Tirol, Markus Abwerzger, sind die zehn in Tirol geplanten Schließungen von Polizeiinspektionen ein "Schwachsinn". "Es wird die Aufklärungsquote sinken, die weiteren Anfahrtswege werden die Sofortaufgriffe nach Straftaten senken, auch die Abschreckung von Straftaten in den Gemeinden wird so sicher nicht mehr funktionieren", ist sich Abwerzger sicher. Auch glaube er nicht, dass durch die Fusion von Posten mehr...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
Auch auf der Ersatzstraße will man so wenig wie möglich Kettenpflicht-Stunden haben.

Winterpaket für den Felbertauern

NR Hauser: Gästen sollen gratis Schneeketten zur Verfügung gestellt werden BEZIRK. Massive Auswirkungen auf den Wintertourismus befürchtet der FPÖ-Nationalratsabgeordnete und St. Jakober Bürgermeister Gerald Hauser aufgrund der Verkehrsregelungen auf der Felbertauernersatzstraße. Nicht nur das Winterfahrverbot für Reisebusse über 12 Meter Länge bereitet ihm Sorgen. "Die Ersatzstraße ist mit einer 10 prozentigen Neigung zu steil für den Winterbetrieb. Es wird selbst bei minimalem Schneefall...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Gratulation für den Neuen: Gerald Hauser (li.) wünscht Markus Abwerzger alles Gute.

Tiroler FPÖ wird Wirtschaftspartei

Generationenwechsel bei der Tiroler FPÖ - Markus Abwerzger ist neuer Obmann - HC Strache zu Gast Der Osttiroler FPÖ-Obmann und Klubobmann Gerald Hauser legte am Freitag sein Amt als Tiroler FPÖ-Chef in jüngerer Hände. Der Innsbrucker Stadtparteiobmann KO GR Markus Abwerzger, wurde von den 140 Delegierten mit 94,35 Prozent der Stimmen zum neuen Obmann der FPÖ gewählt wurde. Abwerzger kündigte an, dass er in Hinkunft die FPÖ zur eindeutigen Wirtschaftspartei im Land machen wolle: „Es wird eine...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
Markus Abwerzger wird neuer FPÖ-Landesobmann
  2

FPÖ tagt am 12. Juli und wählt Abwerzger zum Obmann

Außerordentlicher FPÖ-Landesparteitag steht unter dem Motto „Wir sind Zukunft“ „Der Landesparteivorstand der FPÖ Tirol hat am Montagabend beschlossen, dass am Freitag, 12. Juli, im Stadtsaal Innsbruck ein Außerordentlicher Landesparteitag durchgeführt wird“, informiert FPÖ-Landespartei- und Landtagsklubobmann Mag. Gerald Hauser in einer Aussendung. Das Motto des Parteitags laute „Wir sind Zukunft“. Er, Hauser, werde als Landesparteiobmann nicht mehr kandidieren. Der Landesparteivorstand habe...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
FPÖ-Obmann Gerald Hauser musste am Montag in den Parteivorstand.

Die Opposition rüstet sich für die Zukunft

Opposition gegen die schwarz-grüne Regierung bereit. Gespräche über Zusammenarbeit laufen. Für SPÖ-Chef Gerhard Reheis steht eines fest: "Wir werden der Regierung genau auf die Finger schauen und aktive Oppositionspolitik machen und es müssen rasch echte Reformen umgesetzt werden." Die Themen "Arbeit" und "Lösung der Agrarfrage" stehen ganz oben auf der Arbeitsliste. Wer Klubobmann wird, ist SPÖ-intern noch nicht klar. Reheis: "Die SPÖ wird sich erneuern. Dabei sind auch personelle...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
  34

Wahlauftakt der FPÖ Tirol - Landtagswahl 28.04.2013

Der Saal beim "Sandwirt" platzte aus allen Nähten! Anläßlich des Wahlauftakts der FPÖ Tirol ließ es sich auch der Bundesparteiobmann HC Strache nicht nehmen die Reise nach Tirol anzutreten und auch die Frühjahrsmesse zu besuchen. So sicherte er den Spitzenkanditaten Rudi Federspiel, Gerald Hauser und den Kanditaten aus den Bezirken seine volle Unterstützung zu. Seine authentische Art ist einfach einzigartig. Ein Politiker zum Greifen nahe und vor allem mit einem offenem Ohr für jeden!

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sabine Hofer
Wehrpflicht: Auch künftig wird es Angelobungen von Rekruten, wie hier zuletzt in Zams, geben.

Bezirk für die Wehrpflicht

Bei einer Wahlbeteiligung von 47,88 Prozent votierten 70,75 Prozent für die Wehrpflicht. BEZIRK (otko). Bei der Wehrpflicht-Volksbefragung weist der Bezirk Landeck mit 47,88 Prozent die höchste Wahlbeteiligung in Tirol auf. Mit 70,75 Prozent votierten die WählerInnen im Bezirk klar für die Beibehaltung der Wehrpflicht und liegen mit diesem Wert tirolweit im Spitzenfeld. Erfreut zeigten sich vor allem die Parteien, die für die Beibehaltung waren - wie ÖVP und FPÖ. "Ich finde es total super,...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

Das Projekt ist erledigt und umzusetzten

ISCHGL. „Das Projekt ist abgeschlossen und erledigt und umzusetzen", stellt FPÖ-Landespartei- und -Landtagsklubobmann Gerald Hauser in einer Aussendung fest Das Projekt sei ja geändert worden, ein gültiger naturschutzrechtlicher Bescheid liege vor. „Es darf keinen Kniefall vor Brüssel geben“, betont Hauser. Die FPÖ habe sich immer für die Erschließung des Piz Val Gronda eingesetzt und Druck ausgeübt. Denn es handle sich um maßgebliche regionale Interessen im Tal. Er habe immer ventiliert, dass ...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Der 2.811 Meter hohe Piz Val Gronda soll mit einer Pendelbahn und einer Skipiste erschlossen werden.
  2

Schutzgebiet statt Seilbahn?

Die EU möchte Unterschutzstellung des Piz Val Gronda. LR Thomas Pupp sieht dafür keine Argumente. ISCHGL (otko). Von einem "Paukenschlag" rund um die naturschutzrechtlich genehmigte Erschließung des Piz Val Gronda berichteten die Tiroler Grünen: „Die EU-Kommission hat Österreich schriftlich aufgefordert, den Piz Val Gronda als Naturschutzgebiet auszuweisen“, analysiert LA Ingrid Felipe. Mehr als 500 Seiten stark ist das Papier, mit dem die EU-Kommission die Nominierung verschiedener...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Gerald Hauser wird die FPÖ in den Wahlkampf führen
  2

FPÖ Tirol will Zweiter werden

Blaue Landesliste steht – Landesparteivorstand tagte am Montag TIROL. „Wir wollen mit unserer starken Liste eine große Kraft in Tirol werden. Unser Wahlziel ist klar, wir streben die Position der zweitstärksten Partei nach den Landtagswahlen an“, erklärt FPÖ-Parteichef Gerald Hauser, der den Innsbrucker Gemeinderat Rudi Federspiel wieder in die FPÖ zurückholte. Federspiel wird den 2. Listenplatz auf der Landesliste bekommen. Hauser und auch Federspiel wurden einstimmig auf die Listenplätze eins...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Sieghard Krabichler
FPÖ-Landesparteichef Gerald Hauser wird noch einige alte Streitigkeiten zu klären haben.
  2

Vom Aufsammeln der Versprengten

Nun ist es fix: FPÖ und Federspiel finden wieder zusammen. Doch nicht alle sind "glücklich". Bei GR Christian Haager sitzt der Ärger noch tief. Vor zwei Jahren musste er seinen Rauswurf aus der FPÖ hinnehmen und fand bei Rudi Federspiel eine neue politische Heimat. Heute bereitet eben jener Federspiel mit der FPÖ eine Quasi-Fusion vor. Anders ist der gemeinsame Auftritt von FPÖ-KO Markus Abwerzger und GR Rudi Federspiel wohl nicht zu deuten, welche am Dienstag ihre künftige Kooperation im...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Stephan Gstraunthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.