Heinz Fischer

Beiträge zum Thema Heinz Fischer

Rainer Candido, geboren 1973 in Salzburg, ist seit 20 Jahren in verschiedenen Funktionen im Bereich internationales Marketing und Kommunikation tätig. Nach einem Autounfall, bei dem eine Riesenportion Glück die Hauptrolle spielte, stellte er sich die Frage, wie andere Menschen über Glück denken.
Video 3

Buchtipp aus der Heimat
Den Tag mit einem Lächeln beginnen und beenden

Rainer Candido präsentiert sein Buch "Ich und Glück". Im Buch ist er der Frage nachgegangen, was Glück für Menschen wie Franz Beckenbauer, Jane Goodall, eines Überlebenden der Roter Khmer sowie von vier Konzentrationslager bedeutet. HALLEIN. Rainer Candido, Geschäftsführer des Torurismusverbandes Hallein, präsentiert sein Buch "Ich und Glück". Das Buch von Rainer Candido entstand im Laufe von sieben Jahren nach einem schweren Autounfall, den er gemeinsam mit seiner Frau auf der Autobahn A1,...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Marija Gavric, Ines Schiller und Markus Eisl bei der Feier zum 1. Mai im Ischler Kongress- und Theatherhaus.
4

Staatsfeiertag
Bad Ischler Sozialdemokraten feierten online den 1. Mai

Die Corona-Pandemie prägte auch in Bad Ischl den Ablauf der Maifeier der Sozialdemokraten: Die städtische SPÖ verlegte die im Kurpark geplante Kundgebung kurzerhand ins Internet. Festredner und Bundespräsident a.D. Heinz Fischer wurde online aus Wien zugeschaltet. BAD ISCHL. Die Pandemie prägte aber auch die Inhalte der Reden: "Die Folgen dieser Pandemie werden von den Sozialdemokraten entscheidend mitgelöst werden. Die Gewerkschaften werden sich stark für eine gerechte Verteilung der Lasten...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Gastredner Bundespräsidenten a.D., Dr. Heinz Fischer.
1

Heinz Fischer bei Maikundgebung in Bad Ischl

Cornonabedingt musste auch dieses Jahr wieder die traditionelle Maifeier der SPÖ Bad Ischl in der Trinkhalle abgesagt werden. BAD ISCHL. Damit aber der Tag der Arbeit heuer nicht wieder ganz ins Wasser fällt, findet im Bad Ischler Kurpark am 1. Mai ab 10 Uhr eine Maikundgebung statt.  „Wie freuen uns, dass wir als Gastredner Bundespräsidenten a.D., Dr. Heinz Fischer im Kurpark begrüßen dürfen“, freut sich der Bad Ischler SPÖ Parteiobmann Markus Eisl. Sicherheit steht an erster StelleDie...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Bundespräsidenten a.D. Heinz Fischer (li.) mit Salzburgs SPÖ-Landesparteivorsitzenden, David Egger (re.).

SPÖ
David Egger für Arbeitsgespräch mit Heinz Fischer in Wien

Salzburgs SPÖ-Chef David Egger war für Arbeitsgespräch bei Bundespräsidenten a.D. Heinz Fischer in Wien. Mit ihm sprach Egger über seine Pläne zur Parteireform.  SALZBURG. „Heinz Fischer ist eine politische Institution. Ich habe mich mit ihm über meine Erneuerungspläne für die Salzburger SPÖ unterhalten und bin dankbar für seine erfahrenen Blick auf die Dinge“, so David Egger nach seinem Arbeitsgespräch mit Bundespräsidenten a.D. Heinz Fischer in Wien. Mit Parteireform zu Gestaltungsfreiheit...

  • Salzburg
  • Julia Hettegger
Kerstin Suchan-Mayr, Andreas Danner, Wolfgang Maderthaner, Bundespräsident Heinz Fischer, Alois Schrol, Franz Schnabl, Mario Lindner.
1

Präsentation
Heinz Fischer stellt "sozialdemokratisches" Buch in Lunz am See vor

LUNZ AM SEE. „Wir haben nach wie vor ein demokratisches System, aber unter den gegebenen Umständen und Erschütterungen müssen wir sehr aufpassen, dass dieses System weiter ein voll wirksames bleibt", sagt Heinz Fischer, Bundespräsident bei der kürzlichen Buchpräsentation in Lunz am See. Dabei handelt es sich um das Werk "Österreichische Sozialdemokratie seit 1889" vom ehemaligen Finanzminister und Industrielle Hannes Androsch, Heinz Fischer und Historiker Wolfgang Maderthaner.  Es bildete eine...

  • Scheibbs
  • Sara Handl
Die Amnesty-Aktivistinnen Ulrike Neunteufel (mit gelbem AI-T-Shirt) und Sarah Walther.
3

50 Jahre
Amnesty International präsentiert sich im Linzer Wissensturm

Zum 50-jährigen Jubiläum von Amnesty in Österreich zeigt der Wissensturm Schautafeln und Plakate aus der jahrzehntelangen Arbeit für Menschenrechte. LINZ. Seit 50 Jahren setzt sich Amnesty International auch in Österreich für Menschenrechte ein. Am 4. Mai 1970 wurde neun Jahre nach der Gründung von Amnesty in London die österreichische Sektion gegründet. Unter der Federführung des legendären Publizisten Günther Nenning wurde sie im Presseclub Concordia in Wien präsentiert. Mit dabei waren unter...

  • Linz
  • Christian Diabl

KZ Ebensee
Erinnerung lebendig erhalten – trotz Corona-Krise

EBENSEE. Am 6. Mai 2020 war es genau 75 Jahre her, dass das KZ Ebensee durch US-Truppen befreit wurde. Aufgrund der Corona-Einschränkungen konnte in diesem Jahr nur eine kleine Zeremonie durchgeführt werden. Bürgermeister Markus Siller, Monsignore Pfarrer Alois Rockenschaub, Landtagsabgeordnete Sabine Promberger, Vizebürgermeister Martin Derfler, Vizebürgermeisterin Franziska Zohner-Kienesberger und Gemeindevorstand Hans Schilcher legten am Mittwoch Kränze beim KZ-Friedhof nieder und gedachten...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Die neue SPÖ Tirol und das Renner Institut Tirol haben zusammen ein alternatives Online-Programm zusammengestellt

Von Heinz Fischer bis Russkaja
SPÖ feiert digitalen Tag der Arbeit

TIROL. Am 1. Mai vor 130 Jahren gingen ArbeiterInnen in Österreich erstmals auf die Straße, um für ihre Rechte zu kämpfen. Für Georg Dornauer, Landesparteivorsitzender und Klubobmann der neuen SPÖ Tirol, ist der 1. Mai nicht nur ein wichtiges Datum für die Sozialdemokratie, sondern für die ganze Nation.  Für Dornauer ist der 1. Mai nicht nur Tradition, sondern immer auch ein Auftrag. Er betont, dass dies heuer ganz besonders gilt, da die Rekordarbeitslosigkeit in Österreich und die steigende...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
In Spittal an der Drau werden öffentliche Plätze erstmals nach Frauen benannt.

Spittal/Drau
Erstmals Frauen-Namen für öffentliche Plätze in Spittal

In Spittal werden mit der Prof.-Dr.-Therese-Meyer-Brücke, dem Johanna-Oberrauter-Park und dem Anna-Zmölnig-Platz erstmals öffentliche Flächen nach verdienten Frauen benannt. SPITTAL. In Spittal werden mit der Prof.-Dr.-Therese-Meyer-Brücke, dem Johanna-Oberrauter-Park und dem Anna-Zmölnig-Platz erstmals öffentliche Flächen nach Frauen benannt. Zur SacheTherese Meyer war eine bedeutende Spittaler Historikerin. Johanna Oberrauter war Mundartdichterin und ab 1979 Spittaler Gemeinderätin. Mit ihrem...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Thomas Dorfer
Verabschiedung Dr. Heinz Kienzl / Feuerhalle Simmering

TRAUERFEIER
Abschied von Heinz Kienzl

WIEN, FEUERHALLE SIMMERUNG am 25. Februar 2020 (ph): Über 200 Trauergäste, Familie, Freunde, Weggefährten aus Politik, Gewerkschaft, Nationalbank, Partei und Wirtschaft, Vertraute und Geförderte nahmen von einem großen Menschen, einer großen Person und großen Persönlichkeit Abschied: Dr. Heinz Kienzl (geboren am 8. Oktober 1922, gestorben am 29. Jänner 2020). Die Trauerfeier wurde von einer evangelischen Pastorin geleitet. Heinz Kienzl wuchs in Sandleiten, Wien Ottakring, als Sohn eines...

  • Wien
  • Peter Havel
Zum Gespräch im Greith-Haus: Bundespräsident a.D. Heinz Fischer

St. Martin im Sulmtal
Bundespräsident a.D. Heinz Fischer kommt ins Greith-Haus

ST. MARTIN I.S. Am Samstag, dem 8. Februar wirft Bundespräsident a.D. Heinz Fischer im Greith-Haus ab 19.30 Uhr im persönlichen Gespräch mit Hubert Patterer (Chefredakteur der Kleinen Zeitung) einen Blick auf die Geschichte und die Zukunft Österreichs und Europas und wird dabei u.a. den Fragen "Wie steht es um das Land? Was und wieviel lernen wir aus der Geschichte?" nachgehen. Karten: Tel. 03465/20200, E-Mail: reservierungen@greith-haus.at

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
KR Christof Kastner und Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer auf der Fachtagung von MARKANT Österreich

Christof Kastner trifft Heinz Fischer

Am jährlichen Infotag der MARKANT Österreich traf Kommerzialrat Christof Kastner auf Bundespräsident a.D. Dr. Heinz Fischer, der einen spannenden Vortrag zum Thema Demokratie hielt. ZWETTL/WIEN. Die KASTNER Gruppe ist Mitglied einer der größten Einkaufskooperationen – der MARKANT Österreich GmbH. Das Handelsunternehmen MARKANT lud auch in diesem Jahr die Industrie- und Handelspartner zum Informationstag in das Wiener Palais Ferstel ein. Experten und renommierte Persönlichkeiten berichteten über...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Heinz Fischer bei der Konferenz des "König-Abdullah-Zentrums". 
3 2

Konferenz Hassrede
Fischer kritisiert bei Rede in Abdullah-Zentrum Todesstrafe

Der ehemalige Bundespräsident Heinz Fischer mahnte in seiner Eröffnungsrede bei einer Konferenz zum Thema "Hate-Speech" die Erhaltung der Menschenwürde.  ÖSTERREICH. Lange war es still um das König-Abdullah-Zentrum für interreligiösen und interkulturellen Dialog (Kaiciid). Im Sommer brachte der Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Schließung des Zentrums ein. Wie meinbezirk berichtete, sorgte der Auftritt des ehemaligen Bundespräsidenten Heinz Fischers bei der zweitägigen Konferenz zum...

  • Adrian Langer
Das neu gebildete Direktorium 2012 bei der Erklärung des König Abdullah-Zentrums.

Heinz Fischer bei Konferenz
Erneuter Wirbel um Abdullah-Zentrum

Mit einer Eröffnungsrede von Ex-Bundespräsident Heinz Fischer zum Thema "Hate Speech" am 30. Oktober meldet sich das umstrittene König-Abdullah-Zentrum in Wien wieder zurück. FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl fordert die SPÖ inzwischen auf, sich von Fischer zu distanzieren. ÖSTERREICH. Viel Wirbel herrschte im Sommer, als der Nationalrat einen Entschließungsantrag zur Auflösung des "König-Abdullah-Zentrums für den interreligiösen und interkulturellen Dialog" (KAICIID) einreichte. Trotz der Kritik...

  • Adrian Langer
Die Geehrten mit Vizerektorin Anke Bockreis, Vizerektor Bernhard Fügenschuh, Rektor Tilmann Märk, Vizerektor Wolfgang Meixner und Vizerektorin Ulrike Tanzer.

Uni Innsbruck
Zahlreiche Persönlichkeiten wurden geehrt

TIROL. Im Rahmen 350-Jahr-Jubiläumsfeiern zeichnete die Universität Innsbruck beim Dies Academicus am 18. Oktober neun Persönlichkeiten aus. Zahlreiche Gäste bei den Ehrungsfeiern Zum Ehrungstag, Dies Academicus, kamen neben den zu Ehrenden viele Gäste aus aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft, darunter Landesrat Bernhard Tilg und Bürgermeister Georg Willi, Vertreterinnen und Vertreter von Justiz, Religionsgemeinschaften sowie zahlreichen Partneruniversitäten und Hochschulen aus Österreich...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Heinz Fischer kam gut gelaunt zum ersten burgenländischen Wachstumsgipfel an der FH Burgenland in Eisenstadt.
28

Mit Heinz Fischer
Erster Wachstumsgipfel im Burgenland

Landeshauptmann Doskozil will einen "burgenländischen Weg des klugen Wachstums gehen" und lud daher zum ersten burgenländischen Wachstumsgipfel an die FH Burgenland nach Eisenstadt EISENSTADT. Am Montagabend beehrte der ehemalige Bundespräsident Heinz Fischer die Fachhochschule Burgenland in Eisenstadt. Grund für seinen Besuch war eine Einladung zum ersten burgenländischen Wachstumsgipfel. Mit diesem will das Land "einen burgenländischen Weg des klugen Wachstums gehen – und damit auch für ein...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Direktorin Monika Auböck: „Wir haben in den letzten zehn Jahren unglaublich viel geleistet und entwickelt. Vielfalt ist hier der Schlüssel zum Erfolg."
3

10. Geburtstag
In der AHS Contiweg wird Vielfalt gelebt

Die AHS Contiweg feiert ihr zehnjähriges Jubiläum und setzt seit Beginn auf Förderung statt Selektion. DONAUSTADT. Hell, freundlich und aufgeräumt, aber kreativ und mit Akzenten: So ist der erste Eindruck, wenn man die AHS am Conti-#+weg 1 – eine der größten Schulen Wiens – betritt. Mit 1.000 Schülern und rund 40 Klassen sowie etwa 120 Lehrern vertritt man hier einen bedeutenden Standpunkt in Sachen Bildung. „Seit Beginn führen wir die AHS Contiweg in der Unterstufe als Wiener Mittelschule“, so...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Oscar Richter
Bgm. Georg Preßler, Edith Stumpf-Fischer, Alt-BP Heinz Fischer, Dr. Lotte Domanyi- Reidinger und BR Elisabeth Grossmann

Edeschrott
Alt-Bundespräsident als Gratulant

Der 90. Geburtstag seiner Cousine Dr. Lotte Domanyi- Reidinger führte Bundespräsident außer Dienst, Heinz Fischer, sowie seine Schwester Edith Stumpf- Fischer in den Ort vieler gemeinsamer Jugenderinnerungen nach St. Hemma in der Gemeinde Edelschrott. Bürgermeister Georg Pressler, Bundesrätin Elisabeth Grossmann sowie viele Nachbarn, Freunde und Verwandte fanden sich im St. Hemma Hof als Gratulanten ein.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Die Verabschiedung fand in der Karl Lueger Kirche am Zentralfriedhof statt.
1 28

Zentralfriedhof
Abschied von Rudolf Hundstorfer

Ex-Sozialminister und ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer wurde am Dienstag in einem Ehrengrab der Stadt Wien beigesetzt. WIEN. Die Karl Lueger-Kirche am Wiener Zentralfriedhof war voll bis auf den letzten Platz, auch auf den Stufen davor drängten sich die Massen. Hunderte Menschen wollten Abschied nehmen von Rudolf Hundstorfer. Die Trauerfeier von Toni Faber und den Wiener Philharmonikern fand am Dienstag Nachmittag statt.  Zahlreiche TrauergästeNeben Alt-Bundespräsident Heinz Fischer und seiner...

  • Wien
  • Simmering
  • Yvonne Brandstetter
Regenbogenparade 2019 Wien, EuroPride Vienna 2019
22 14 237

Regenbogenparade 2019 - Wien - EuroPride Vienna

Die 24. Regenbogenparade startete kurz nach 12:00 Uhr,  unter dem Motto "together & proud" andersrum um den Ring. Der ehemalige Bundespräsident Heinz Fischer, Dagmar Koller, Pamela Rendi-Wagner, Mario Lindner, Alfons Haider, Christian Högel, Tom Neuwirth, Miss Candy, Tamara Mascara, Julian F. M. Stoeckel und Tom Neuwirth waren unter dem bunten Regenbogenvolk zu sehen. Auch zahlreiche Firmen, stellten sich in den Dienst der guten Sache. Mit der MA 48 Wien und den Cops, sind genau 107 Gruppen ...

  • Wien
  • Marie O.
Langjähriger politischer Weggefährte und enger Freund: Bundespräsident a. D. Heinz Fischer zum 80. Geburtstag von Alfred Stingl

Gastkommentar zum 80. Geburtstag von Alfred Stingl
"Die Chemie stimmte perfekt"

80 bewegte Jahre: Bundespräsident a. Dienst Heinz Fischer blickt auf eine sechs Jahrzehnte andauernde Freundschaft mit Alfred Stingl zurück. Alfred Stingl ist für mich ein Inbegriff von Redlichkeit, Menschlichkeit, Idealismus und sozialer Gesinnung. Daher ist es so wertvoll und wichtig, dass er auch lange nach dem Ausscheiden aus seiner höchst erfolgreichen Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Graz weiterhin als Ombudsmann für die Zeitung „Meine WOCHE“ tätig ist. Ich habe Alfred Stingl, der ja...

  • Stmk
  • Graz
  • Andrea Sittinger
Interview mit Bundespräsident Heinz Fischer in der Hofburg.
8

Menschen im Gespräch
Ältester TV-Macher will "endlich nur mehr Pensionist sein"

Mit Franz Schramböck verlässt eines der außergewöhnlichsten Mediengesichter von Linz die TV-Bühne. LINZ. Franz Schramböck war 32 Jahre in der voestalpine tätig, danach mit einer Film- und PR-Firma selbstständig. In der Pension holte ihn ein ehemaliger Schulkollege zum ehrenamtlichen Seniorenradio auf Radio FRO. Später wechselte er zu dorftv, wo kaum ein Prominenter seinem Mikrofon entkommen konnte. Nach 500 Radio- und mehr als 40 TV-Sendungen geht der 80-Jährige nun in den Ruhestand. Waren Sie...

  • Linz
  • Christian Diabl
Tiroler LH Günther Platter überreicht Silvia von Schweden einen Blumenstrauß.
7

Der Nordische Skizirkus feiert in Elisabeth Gürtlers exklusivem ASTORIA RESORT*****s
Exklusive FIS Gala im Astoria Seefeld

SEEFELD. Vertreter aus Sport, Politik, Kunst und royale Ski-Fans fanden sich am Freitag, 22. Februar, in Elisabeth Gürtlers exklusivem ASTORIA RESORT*****s ein und feierten das große Sportereignis, die FIS Weltmeisterschaften der Nordischen in Seefeld. Neben den Sportlern und Funktionären werden auch Staatsoberhäupter und auch das eine oder andere Königshaus als Zuschauer vertreten sein, um bei den Nordischen Bewerben die Daumen zu drücken. Royalen Ski-Fans Carl Gustaf und Silvia von...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
93

Demokratie
100 Jahre Frauenwahlrecht

INNENSTADT (dw). Am 12. November 1918 wurde das Frauenwahlrecht in Österreich eingeführt. Aus diesem Anlass luden die Frauenvorsitzende Ana Blatnik, LGF Maria Rauch und "Hausherr" Andreas Sucher zu einer Veranstaltung unter dem Motto „100 Jahre Frauenwahlrecht“ mit BP a.D. Heinz Fischer in die SPÖ Landesorganisation. Am 16. Februar 1919 war es Frauen in Österreich das erste Mal gestattet, bei einer Wahl ihre Stimme abzugeben. Was heute selbstverständlich scheint, musste von Frauenrechtlerinnen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Dietmar Wajand

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.