Hans Niessl

Beiträge zum Thema Hans Niessl

Robert Zsifkovits bleibt für weitere vier Jahre Präsident des ASVÖ Burgenland
2

ASVÖ Burgenland
Robert Zsifkovits als Präsident wiedergewählt

ASVÖ Burgenland-Präsident Robert Zsifkovits wurde einstimmig wiedergewählt. Ihm zur Seite steht ein teilweise neues Team im Vorstand. BURGENLAND. Seit Montag ist es offiziell: Robert Zsifkovits bleibt für weitere vier Jahre Präsident des ASVÖ Burgenland – auch sein Vorstandsteam wurde von den Mitgliedsvereinen des größten burgenländischen Sportverbands ohne Gegenstimme gewählt. Mit großer Mehrheit abgesegnet wurde zudem die Entschlankung der Verbandsstruktur sowie die Entlastung der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Nach „Anpatzversuchen der ÖVP gegen seine Person“ meldete sich nun Alt-Landeshauptmann Hans Niessl zu Wort.
1

Hans Niessl
„Ich hatte nie Geschäftsverbindungen zur Commerzialbank“

Alt-Landeshauptmann Hans Niessl zeigt sich über die Anschuldigungen der ÖVP verärgert. Er hatte nie eine Geschäftsverbindung zur Commerzialbank Mattersburg und erhielt erhielt nur einmal – vor 15 Jahren – eine VIP-Karte des SVM, die jedoch zurückgeschickt wurde. BURGENLAND. „Hans Niessl hat offensichtlich jahrelang Geschenke von Commerzialbank-Chef Martin Pucher erhalten. Darunter auch VIP-Jahrestickets des SV Mattersburg im Wert von rund 3.000 Euro pro Jahr“ – das postete...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst kritisiert den „letztklassigen Politstil“ der ÖVP Burgenland.

Commerzialbank Mattersburg
SPÖ über „Unwahrheiten“ der ÖVP Burgenland empört

Die SPÖ Burgenland zeigt sich über die Reaktion der ÖVP auf den „profil"-Bericht zur Commerzialbank Mattersburg empört und überlegt rechtliche Schritte. BURGENLAND. „Nachdem sich alle Vorwürfe im Untersuchungs-Ausschuss der ÖVP in Luft auflösten, versuchen die Türkisen im Burgenland mit Fake News und Unwahrheiten Altlandeshauptmann Hans Niessl zu diskreditieren“, so die SPÖ in einer Aussendung. Landesgeschäftsführer Roland Fürst weist auf die Fakten hin: In einer Handkassa des SVM...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Auf der Geschenkeliste der Commerzialbank wurden unter anderem Namen von Politikern gefunden.

Commerzialbank Mattersburg
VIP-Karte für Niessl, Geschenke für Bürgermeister

Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, wurde im Zuge der behördlichen Auswertung von Datenbeständen der Commerzialbank Mattersburg eine Liste mit Personen gefunden, die zu Weihnachten 2019 beschenkt werden sollten. WIEN/BURGENLAND (OTS). Auf der Liste finden sich laut „profil“-Bericht unter anderem Bürgermeister und Vizebürgermeister aus einigen Gemeinden rund um Mattersburg, Polizeibeamte, Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Mattersburg,...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das runde Leder ruht im ganzen Land: Die Angst ist groß, dass das auch nächstes Jahr so bleibt.

Der Sport ruht: Hilfspakete als letzter Anker

Diese Metapher hätte man sich wohl lieber erspart, aber just zu Allerheiligen wurde mit den neuen Einschränkungen von Seiten der Bundesregierung der Amateursport für heuer buchstäblich zu Grabe getragen. Besonders betroffen ist natürlich der Fußball: Unterbrochen werden nicht nur sämtliche Ligen und Klassen von der Regionalliga abwärts, sondern auch sämtliche Nachwuchsbewerbe. Während von Seiten der Verantwortlichen Verständnis für Maßnahmen, um der Coronapandemie Herr zu werden, gezeigt wird,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Für Sport Austria-Präsident Hans Niessl ist es „paradox, den Kampf gegen Gesundheitskrise durch Abbremsen des Gesundheitsmotors“ zu führen.

Sport Austria-Präsident Niessl
„Einnahmenausfälle müssen entschädigt werden“

Angesichts der aktuellen Maßnahmen im Kampf gegen das Corona-Virus fordert Sport Austria-Präsident Hans Niessl die Umsetzung eines 6 Punkte umfassenden Kraftpakets. ÖSTERREICH. „Wir haben nun die paradoxe Situation, dass eine Gesundheitskrise unter anderem dadurch bekämpft wird, indem der österreichische Gesundheitsmotor schlechthin, der organisierte Vereinssport, abgebremst wird. Deshalb möchte ich nochmals festhalten, dass es bei der Sportausübung – dank guter Konzepte – zu keinen...

  • Christian Uchann
Freuen sich auf das Sportjahr 2021: Jürgen Winter, Hans Niessl, Kurt Hohensinner und Markus Pichler (v.l.)

Let's go! Graz – das Sportjahr 2021 startet im März

Das von der Grazer Stadtregierung ausgerufene Sportjahr 2021 startet mit dem 1. März. Eines der Highlights sollen die Sport Austria Finals von 3. bis 6. Juni werden. "Die Sportstadt Graz soll zur sportlichsten Stadt Österreichs werden!" Dieses ambitionierte Ziel hat Sportstadtrat Kurt Hohensinner im Zuge des Sportjahrs 2021 (weitere Infos hier) ausgegeben. Mit dem nun fixierten Starttermin am 1. März sollen zehn Monate des Sports und der Bewegung starten. Neben jeweiligen Monatsschwerpunkten...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Die städtischen Schulsportanlagen in Eisenstadt können heuer auch während der Sommerferien von Vereinen genutzt werden.
2

Sommerferien in Eisenstadt
Schulsportanlagen für Vereine geöffnet

Die Stadt Eisenstadt lässt während der Sommerferien die Schulsporteinrichtungen für die Vereine geöffnet. EISENSTADT. Seit Beginn der Corona-Krise war es vielen Vereinen nur schwer möglich, einem geregelten Sportbetrieb nachzugehen. Deshalb gibt die Stadt allen Eisenstädter Vereinen die Möglichkeit, während der Sommerferien die Schulsporteinrichtungen für das Vereinstraining zu nutzen. "Das Coronavirus hat auch das Sport- und Vereinswesen vor große Herausforderungen gestellt und unser...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Es braucht dem Sport gegenüber eine höhere Wertschätzung, forderte der Präsident der Bundessportorganisation Sport Austria, Hans Niessl, am Dienstag.

Sport Austria-Präsident Niessl
"Sport wurde im Stich gelassen"

Die Situation der heimischen Sportvereine in der Corona-Krise ist angespannt. Hans Niessl, der Präsident von Sport Austria, sprach am Dienstag von einer prekären Situation. Bisher sei kein Geld aus dem angekündigten Hilfspaket geflossen. ÖSTERREICH. "Game over nach der Overtime?", titelte die Bundessportorganisation Sport Austria am Dienstag ihre Pressekonferenz, in der man auf die prekäre Situation für die 15.000 Sportvereine in Österreich aufmerksam machte. „Schon im April wurde...

  • Julia Schmidbaur
Bgm. Karel Lentsch, Pfarrer Franz Borenitsch und Vertreter des "Komitees zur Freilegung der Fresken" begrüßen Alt-LH Hans Niessl.
24

Kirchenrenovierung in Neudorf bei Parndorf
Barocke Pracht in der Pfarrkirche in Neudorf

Freigelegte Fresken aus dem Spätbarock wurden in der Pfarrkirche St. Leonhard in den letzten Jahren aus Mitteln des Bundes, Land Burgenland, Gemeinde, Diözese sowie Spenden der Ortsbevölkerung umsichtig renoviert. NEUDORF/NOVO SELO (ahg). Bürgermeister Karel Lentsch, Pfarrer MMag. Franz Borenitsch und Vertreter des "Komitees zur Freilegung der Fresken" besichtigten mit Alt-Landeshauptmann Hans Niessl, einem Unterstützer der Renovierungsarbeiten, die restaurierte Apsis der Kirche. Dieser...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
Eine Skulptur für Hans Niessl übergab Tourismusobmann Richard Senninger.

Skulptur für Niessl
Stegersbacher Tourismus-Dank an Alt-Landeshauptmann

Mit einer Skulptur aus Stahl bedankte sich Stegersbacher Tourismusobmann Richard Senninger beim früheren Landeshauptmann Hans Niessl für die Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren. Die Skulptur zeigt das Logo der Thermenregion Stegersbach und ist in den Lieblingsfarben des bekennenden Austria-Wien-Fans Niessl gehalten. Hergestellt wurde sie vom Burgauberger Künstler Seppi Eder.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
1

Kommentar
Und bald die erste Landeshauptfrau?

Auch wenn die Präsentation von Astrid Eisenkopf als Landeshauptmann-Stellvertreterin nicht überraschend kam, stand sie in der öffentlichen Aufmerksamkeit über allen anderen Personalentscheidungen von Hans Peter Doskozil. Das hat natürlich einen Grund: Eisenkopf ist die erste Frau im Burgenland in dieser Funktion. Die Steinbrunnerin legte in den vergangenen Jahren eine steile Politkarriere hin. Im Jahr 2015 holte sie LH Hans Niessl in die rot-blaue Landesregierung. Eisenkopf war damals 31 Jahre...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Regina Petrik postete 2015 stolz auf ihrem FB-Account: "Großartiges Statement von Teresa Petrik von den @JungenGrünen bei der Demo gegen ‪#‎rotblau‬."
10

Vor 5 Jahren wurde die rotblaue Landesregierung angelobt - Ein Rückblick auf die damaligen Grünen die gegen die Burgenländische SPÖ demonstrierten
Jetzt: Gründemonstriererin LAbg Regina Petrik will Blaue ablösen und als LHStv mit der SPÖ „regieren“

Vor 5 Jahren demonstrierte die #Grüne LAbg. Regina Petrik noch Seite an Seite mit Kommunisten, Linken und verschiedenen Vereinen gegen die burgenländische SPÖ. Jetzt will sie im Burgenland mit der SPÖ „mitregieren“. So ändern sich die Zeiten. Die #grünen sind sehr „#situationselastisch“ geworden, was man an der aktuellen #övpgrüninnenregierung und am neuen #regierungsprogramm klar erkennen kann. Ob es gut ausgeht wird die Zukunft zeigen. Blicken wir zunächst einmal zurück in die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Herbert UNGER
Großer Jubel um SPÖ-Spitzenkandidat Hans Peter Doskozil in der Oberwarter Messehalle.
Video 35

SPÖ-Wahlkampfauftakt
„Wir können zeigen, wie man Wahlen gewinnt“

Die Inform-Halle in Oberwart war Schauplatz des offiziellen Wahlkampfstarts der SPÖ Burgenland für die Landtagswahl am 26. Jänner. Spitzenkandidat Hans Peter Doskozil skizzierte in seiner Rede den Weg, den die Sozialdemokratie gehen müsse, um erfolgreich zu sein. OBERWART. Mit 1.300 Gästen hatte man gerechnet, schließlich waren es laut Veranstalter rund 2.700 Funktionäre und Mitglieder, die der Einladung zum SPÖ-Wahlkampfauftakt in die Oberwarter Messerhalle folgten. Nicht für alle gab es...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Geballte Politprominenz in Raiding: Hans Peter Doskozil, Pamela Rendi-Wagner, Doris Bures, Michael Ludwig, Peter Kaiser und Franz Schnabl
7

Starke Sager beim SPÖ-Parteitag
„Ich sag immer Dosko zu dir, weil das klingt fast wie ein Schlachtruf“

Eine kleine Zitatensammlung vom SPÖ-Parteitag in Raiding. RAIDING. „Hans Peter Doskozil ist in der Politik nicht dafür bekannt geworden, weil er schwadroniert, sondern weil er ein Macher ist“ (SPÖ-Bundesparteivorsitzende Pamela Rendi-Wagner) „Sakko auf, Ärmel hoch und anpacken – das macht dich aus, so habe ich dich kennengelernt“ (Pamela Rendi-Wagner) „Deine Stimme mag zwar durch die Operation noch angeschlagen sein, aber eines weiß ich ganz genau: Es gibt im Burgenland keine...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Das neue Oberhaupt des rotweißroten Sports.
2

Mit 109 von 113 Stimmen
Niessl zum neuen BSO-Präsidenten gewählt

BURGENLAND. Ex-Landeshauptmann Hans Niessl ist neuer Präsident der Bundessportorganisation (BSO). Der 68-jährige, einziger Kandidat auf die Nachfolge des im August unerwartet verstorbenen Rudolf Hundstorfer, wurde am Freitag auf der BSO-Generalversammlung mit 109 von 113 Stimmen für fünf Jahre in sein neues Ehrenamt gewählt. Appell an nächste RegierungSport und Bewegung seien mit einer Bruttowertschöpfung von rund 18 Milliarden Euro ein Big Player der österreichischen Volkswirtschaft, sagte...

  • Burgenland
  • Franz Tscheinig
Neue Führung im bssm: Obm. Marc Kerschbaumer, Dir. Ingrid Weltler-Müller, Ehrenmitglied LH a.D. Hans Niessl und Präs. LR Christian Illedits

bssm Oberschützen
Christian Illedits folgt Hans Niessl als Präsident

Wechsel an Spitze des BSSM Oberschützen: Illedits folgt Niessl als Präsident. OBERSCHÜTZEN. Seit zwei Jahrzehnten wird in Oberschützen bereits die burgenlandweit einmalige Schulform eines BORG für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler umgesetzt. Die Jugendlichen werden dadurch in ihrer sportlichen Entwicklung gefördert und erhalten gleichzeitig eine qualifizierte schulische Ausbildung. Im Rahmen der Generalversammlung am Mittwoch wurde der bisherige Präsident, Landeshauptmann a.D....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Mit dem Spatenstich fiel der Start für die neue OSG-Zentrale, die bis Ende 2020 fertig sein soll.
54

Oberwart
Oberwarter Siedlungsgenossenschaft baut neue Firmenzentrale

Es gab eine Zeit für Veränderung: Die OSG setzte den Spatenstich für das neue Bürogebäude in der Dornburggasse. OBERWART (ps). Mit einem „Herzlichen Willkommen“, begrüßte OSG-Obm. GF KommR Alfred Kollar die zahlreichen Ehrengäste, Geschäftspartner, Mitarbeiter und Gäste beim Spatenstich für das neue Bürogebäude in der Dornburggasse. "Es ist wieder mal „Zeit für Veränderung“ bei der OSG. Die Personalentwicklung im Bürogebäude in der Rechten Bachgasse zwingt die Unternehmensführung zum...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Peter Seper
41

Charity Festveranstaltung am 30. April 2019 in der Wirtschaftskammer Eisenstadt
50 Jahre Lions Club Eisenstadt

Am 30. April 2019 feierte der Lions Club Eisenstadt im Festsaal der Wirtschaftskammer Burgenland mit 200 Gästen seinen 50. Geburtstag. Nach einem Sektempfang begrüßten Wirtschaftskammerpräsident Ing. Peter Nemeth, Bgm. Mag. Thomas Steiner und Landeshauptmann a.D. Hans Niessl die Teilnehmer und dankten dem Club für die hervorragenden Leistungen. Bgm. Steiner würdigte diese durch die Verleihung der Joseph Haydn Medaille der Freistadt Eisenstadt. Im Anschluss berichtete Präsident Jeidler über die...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Gerhard Spatzierer
Vor der Pause bejubelten die Gäste aus Hannersdorf den einzigen Treffer.
1 66

Fußball
Hannersdorf erkämpft Sieg in Riedlingsdorf

RIEDLINGSDORF. Nach dem Ehrenanstoß durch LH a.D. Hans Niessl erfolgte der Auftakt zur Frühjahrssaison auch in der 2. Klasse A Süd mit dem Spiel Riedlingsdorf gegen Herbstmeister Hannersdorf. Beide Teams taten sich zunächst schwer und Chancen waren Mangelware, auch wenn die Gäste offensiv ambitionierter auftraten. Nach einem schweren Stellungsfehler der Riedingsdorfer Abwehr - einige der Fans waren überzeugt, es sei Abseits gewesen - brachte der völlig alleingelassene Tomislav Coric mit einem...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Hans Niessl bei seiner letzten Landtagssitzung als Landeshauptmann neben seinem Nachfolger Hans Peter Doskozil.
5

Niessl-Abschied
„Ein ganz Großer verlässt das politische Parkett“

Hans Niessl wurde im Rahmen einer Festveranstaltung im Burgenländischen Landtag offiziell als Landeshauptmann verabschiedet. EISENSTADT. Der scheidende Landtagspräsident Christian Illedits wies in seiner Rede darauf hin, dass sich das Burgenland heute als „modernes, dynamisches und selbstbewusstes“ Bundesland präsentiere. „Das trägt die Handschrift von Hans Niessl“, so Illedits. Mit ihm „verlässt ein ganz Großer das politische Parkett, um sich neuen Herausforderungen zu...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Hans Niessl wird ab 1. März als Unternehmensberater tätig sein.

Von der Politbühne ins Wirtschaftsleben
Hans Niessl gründet eine Firma

Hans Niessl verabschiedet sich zwar von der politischen Bühne. Zur Ruhe setzen will er sich aber noch nicht. „Ich werde am 1. März eine Firma gründen und andere Firmen beraten“, kündigt er an. EISENSTADT. EISENSTADT. „Ich werde Firmen beraten, die sich im Burgenland ansiedeln wollen, aber auch Firmen, die im Burgenland tätig sind und ihre Exporte verstärken oder Synergien mit anderen Unternehmen nutzen wollen“, umreißt Niessl den Unternehmensschwerpunkt. Vorerst wird es sich um ein...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Am 28. Februar erfolgt die Amtsübergabe: Hans Niessl und Hans Peter Doskozil

Festveranstaltung und Landtagssitzung
Live-Übertragung von der Doskozil-Angelobung

Am Donnerstag, 28. Februar 2019, finden im Landhaus eine Festveranstaltung und eine Sondersitzung des Burgenländischen Landtags statt. EISENSTADT. Die Festveranstaltung beginnt um 9 Uhr. Auf dem Programm steht unter anderem eine Ansprache von Landeshauptmann Hans Niessl, der sich aus der Politik zurückzieht. Es wird auch ein musikalisches Rahmenprogramm geben. Um 12 Uhr beginnt die Sondersitzung des Landtags. Höhepunkt wird die Wahl und Angelobung von Hans Peter Doskozil zum...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Die Geehrten Fritz Sladek (2. von links) und Franz Stangl (2. von rechts) mit Landtagspräsident Christian Illedits, Landeshauptmann Hans Niessl und Agrarlandesrätin Verena Dunst (von links).
3

Franz Stangl und Fritz Sladek
Land ehrt Kulturschaffende aus dem Bezirk Güssing

Hohe Auszeichnungen des Landes Burgenland haben Franz Stangl aus Güssing und Fritz Sladek aus Moschendorf erhalten. Stangl wurde mit dem Verdienstkreuz ausgezeichnet, Sladek bekam von Landeshauptmann Hans Niessl die Goldene Medaille. Franz Stangl ist Direktor der Musikschule Güssing, Organist in der Basilika und Leiter mehrerer Chöre. Viele Jahre brachte er sich bei den Burgspielen und beim Güssinger Musical ein. Fritz Sladek ist Mitglied in mehreren Chören und moderiert jedes Jahr das...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.